Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Werbung:

Cordula

Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Hallo Gnadenhof!

Hab mir den Artikel angeschaut....... Naja, gesunde Ernährung würde ich ja eine Bratwurst mal eben nicht nennen. Und dann hat dieser Herr ja nur ein Mittagessen gerechnet - sollen die armen Leute nicht mal ein Frühstück und ein Abendessen erhalten, und ein kleines Jauserl? Man kann sicher mit diesem Betrag auskommen - aber dann muß man eben total einsparen und nur so halb abgelaufene Sachen kaufen und oft Kartoffeln kochen und total auf Aktionsangebote schauen. Ein Sauleben. Ich kaufe auch sehr sparsam ein und schau wo es günstiger ist. Aber essen gehört für mich einfach zur totalen Kultur die man geniessen soll.
Die Gurverdiener geben diesen Betrag für 1x Kaffee und Kuchen aus - bei den Armen sehen sie das anders: die müssen eben sparen.... Obwohl, es werden sehr viele Produkte noch Originalverpackt weggeschmissen.
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Moin gnadenhof!
Ahhh, sehr aufschlussreich...und was ist mit Trinken???
Gesund....Bratwurst, Tütenkartoffelbrei....ah ja....tickt der noch richtig?
Ich habe festgestellt, sich gesund zu ernähren ist defintiv teurer.
Ich schaue auch in den Geschäften nach den baldig abgelaufenen Sachen.
Wir trinken sehr viel und mit Kindern, finde ich, würde ich mit dem Betrag nicht weit kommen.
4,25 x 30 = 127,50 Euro
Nein, nu wirklich nicht, man kan keinen Erwachsenen im Monat auf Dauer davon vollwertig und gesund ernähren.
Eberesche
 

Ahorn

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Da ich arbeite, hole ich mir mittags immer etwas - und das geht dann richtig ins Geld.
Aber wenn ich zuhause kochen würde *grübel* ich weiss es nicht, mein Freund und ich haben Einkaufsteilung, er kauft die frischen Lebensmittel und ich die, die man etwas länger lagern kann. Allerdings das meiste in Bio, da reichen wohl 4,25 nicht.

Doch diese Liste erscheint mir sehr an den Haaren herbeigezogen, weder bekomme ich die angegebene Menge in einem normalen Supermarkt für den angegebenen Preis, noch reichen die vorgeschlagenen Mengen, um einen durchschnittlich hungrigen Erwachsenen zu sättigen.

Zu DM-Zeiten habe ich zusammen mit meinem Mitbewohner ca. 150-200 DM gebraucht für Lebensmittel, doch da war kein Obst dabei und nichts frisches, sondern nur Aldi-Konserven usw..
Doch heute wäre das mit 75-100 Euro nicht mehr zu schaffen (auch ohne Obst!)

Ahorn
 
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Also ich habe am Tag für Essen 10 Euro zur verfügung, für 3 Personen.
Ich würde sagen, wir ernähren uns eigentlich sehr gesund!
 

TheAngelsSmile

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Es wird immer teurer, eindeutig. Und es wird weiter so steigen. Man kann billig leben (nur Brot und Butter jeden Tag inklusive Leitungswasser) - aber ob das ausreichend und gesund ist, steht außer Debatte.

10 Euro benötige ich durchschnittlich pro Tag

Wobei ich zugeben muss, dass ich zu Hause fast nichts vorrätig habe und ausschließlich tageweise einkaufe, zB am Weg in die Arbeit ein Frühstück in der Bäckerei, mittags hole ich mir meistens ein Menü beim Hofer, abends beim Nach-Hause-gehen entweder etwas für unterwegs oder geh zum Supermarkt und kaufe etwas, was ich dann warm machen kann. Obst, Milchprodukte, diverse Kleinigkeiten und Trinken habe ich zu Hause. Allerdings habe ich mir das nicht leisten können, wie ich noch meine Wohnung hatte. Doch jetzt gönne ich es mir, weil ich es mir leisten kann. Hört aber auch bald wieder auf, weil ich sparen möchte.
 

sira

Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Also ich nehme mir jede Woche vor, es mit 60 euro zu schaffen über die Runden zu kommen.Habe aber auch noch ein Kind mit 7 Jahren.
Ich muss aber sagen, ich schaffe es eigentlich nie!!!
Muss immer Extra-Geld beheben.
Ich finde es ist schon ein Wahnsinn, wie alles immer teurer wird!
L.G.
 

Ahorn

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Also ich nehme mir jede Woche vor, es mit 60 euro zu schaffen über die Runden zu kommen.Habe aber auch noch ein Kind mit 7 Jahren.
Ich muss aber sagen, ich schaffe es eigentlich nie!!!
Muss immer Extra-Geld beheben.
Ich finde es ist schon ein Wahnsinn, wie alles immer teurer wird!
L.G.

Bist Du alleine mit Deinem Kind oder seid Ihr zu dritt?
 

Katze1

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Hallo,

ich habe genau gesagt keine Ahnung. Wir kaufen immer auf Vorrat, wenn es Angebote gibt. Es wird fast alles selbst gemacht inkl. Brot und inzwischen auch Sirupe. Es gibt keine Fertiggerichte, es wird alles gekocht, es gibt kaum kaltes Essen - das geht ordentlich ins Geld - und wir werfen keine Lebensmittel weg.
 

Gnadenhof

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Hallo Zusammen :liebe1:

Auf Dauer wird man mit so wenig Geld nicht mehr auskommen.
Wenn dann die Ersparnisse weg sind, wird es echt schlimm.

Ob die REGIERUNG sich überhaupt vorstellen kann, wie es ist - jeden € erst einmal umdrehen zu müssen ? :confused:
 

Katze1

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

Hallo,

es ging um Sozialschmarotzer. Eine Frau (Namen entfallen) hat recherchiert und ein Buch darüber geschrieben und sich mit den amtierenden Politikern zusammen gesetzt. Es ging darum, dass es doch eine Menge an Leuten gibt, die schlicht und bewußt und gezielt das Sozialsystem ausnützen, die bis in die 3. Generation arbeitslos sind "Bekomme eh das Geld vom Amt, warum soll ich arbeiten?". Sofort wurden Extremfälle von wirklich Bedürftigen als Gegenargument von den Politikern genommen. Es ging der Frau darum, dass wenn man die Schmarotzer wegbekäme, mehr als genug Geld für die wirklich Bedürftigen da wäre. Allein Westerwelle hat das unterstützt - ich bin keine Blaue, aber er hat einfach die Sachlage auf den Punkt gebracht: Man darf in Deutschland straffrei seine Meinung kundtun und es gibt Sozialschmarotzer.
Ebenso war die Dame bei verschiedenen Tafeln und hat die dort spielenden und essenden Kinder befragt: Mama ist zu Hause und schaut fern ....

Sie meinte, es läuft in der Politik ganz arg etwas falsch, sonst gäbe es diese Situation, die wir heute haben, nicht..... und das zwischen lauter Politikern :D die Frau hat Mut!
 
Werbung:

bschmiddi75

Well-Known Member
AW: Was gebt Ihr am Tag für ESSEN aus ?

In den politischen Diskussionssendungen,
sei es Anne Will,Maybrit Illner oder Hart aber fair
werden die herrschenden Probleme eigentlich immer thematisiert
und auf den Punkt gebracht,
Gerede Gerede Gerede....aber......das Traurige daran:

es tut sich trotzdem nichts!
 
Oben