Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Cosinus, 26 Dezember 2008.

  1. Cosinus

    Cosinus New Member

    Werbung:
    Hallo,

    ich habe den größten Fehler meines Lebens gemacht. Ich habe meinen Freund betrogen. Es war nur ein ons, ich habe mich in den Typen nicht verliebt oder so. Und ich weiß auch gar nicht mehr, wie ich mich nur auf sowas einlassen konnte. Er hat mich um den Finger gewickelt mit seinen Komplimenten und der ungewohnten Aufmerksamkeit. Ist ja aber auch egal...

    Ich will meine Beziehung nicht verlieren. Ich weiß, ich hätte vorher daran denken sollen. Aber das hilft mir jetzt auch nicht weiter.

    Mein Freund ist so traurig und enttäuscht, er weint und ist trotzdem so lieb zu mir. Ich möchte ihm helfen, möchte uns helfen, aber ich weiß nicht was ich tun soll?

    Bitte keine Vorwürfe, die mache ich mir selbst schon genug. Was kann ich tun um unsere Beziehung zu retten?
     
  2. Zara

    Zara Member

    AW: was kann ich tun?

    Hi, bis zu einem gewissen Grad kann eine Beziehung solche Dinge verkraften. Man kann nichts Großartiges tun, als das Vertrauen mit der Zeit wieder aufzubauen.

    Ja, und darüber, dass du verführbar bist, kannst du dir natürlich Gedanken machen. Wie du deinen Freund schilderst, scheint er in ziemlichem Kontrast zu dem 'Verführer' zu stehen.
     
  3. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: was kann ich tun?

    Ihr könnt nur draus lernen.
    Der Mann hat dir etwas gegeben, dass du in deinem Leben so sonst nicht hast.
    Ich habe das vor mehr als einem Jahr auch so erlebt. Diese Zuwendung tut so gut, sie ist so ungewohnt und nimmt ganz viel Raum ein, aber dieser Mann hätte niemals Zugang zu deinem Leben gefunden, wenn da nicht eine Lücke in eurem Beziehungssystem gewesen wäre.

    Ich finde es nicht entschuldbar, dass der Mann dich angegraben hat, obwohl du gebunden bist.
    Leider tun das viele Menschen, aus reiner Jagdleidenschaft und manchmal genau da, wo sie zunächst kaum eine Chance haben, wo Partnerschaften von Verbundenheit und tiefem gegenseitigem Verständnis geprägt sind.

    Genau da fühlen sich diese Männer oder Frauen genügend gefordert und geben alles um ihr Ziel zu erreichen. Wenn sie haben was sie wollen, werfen sie das Eroberte nur all zu oft weg und aus den Helden und Verführern werden ganz normale Menschen, die sich nur für eine beschränkte Zeit total verausgabt haben.

    Wie ihr damit jetzt umgeht?
    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, da werden verschiedene Phasen kommen, auch Wut bei ihm. Es wird zunächst möglicherweise dazu führen, dass du aus lauter Schuldgefühl dein Leben nicht mehr lebst, sondern nur für ihn da sein möchtest.
    Passt auf euch auf, es war ein Fehltritt, ein simpler Fehler, wie ihn tausende andere MEnschen auch begehen, nur leider mit einem sehr hohen Vertrauensverlust verbunden.
    Viele Grüße
    Elke
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden