Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

was redet ihr beim ersten kennenlernen?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von abendsonne, 30 September 2008.

  1. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    bin nicht so viel unterwegs, um da erfahrung zu haben .... wäre also zu gerne mal ein herumschwirrendes insekt, das den gesprächen der menschen beim ausgehen beiwohnen kann, um eeeendlich zu wissen, was denn da immer so viel geplappert werden kann.
    wisst ihr es denn?

    lg abendsonne
     
  2. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Hallo,

    über deine Interessen wie zB Tanzen, Kinogehen, Malen, Kochen ....
    Ein richtiger Gentleman unterhält die Dame ;)
     
  3. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    ich rede über das, was mich beschäftigt, was mich interessiert. Der andere tut dies meistens auch - und wenn es Übereinstimmungen gibt, gibt es gute Chancen für ein weiteres Treffen.
     
  4. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    guter small-talk. aber mal ehrlich: übers kochen??
    tja, schon, aber bleibt die dame dann in seiner erinnerung, wenn sie still und brav neben ihm hockt??
    ja, wahrscheinlich schon. er hatte schließlich die gelegenheit, mal ER selber zu sein und jemanden der ihm zuhört. gute karten für ein neuerliches treffen
    puh, da wirds aber dann schon sehr schwerfällig. wenn ich mit ihm über DAS rede, womit ich gerade beschäftigt bin!!!!
    also, gar nicht so einfach.

    lg abendsonne
     
  5. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Tja, vielleicht kocht er selber gerne ... kenne ein paar Männer.
    War nur ein Beispiel.
    Aber wenn er die Themen vorgibt, redest mit ihm darüber, eben über seine Interessen. Das eine ergibt das andere.
    Ihr werdet euch ja bei irgendeiner Gelegenheit kennen gerlernt haben.
     
  6. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    Werbung:
    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Ich denke auch man kann sich über einige Dinge unterhalten ohne gleich aus dem "nähkästchen"zu plaudern.

    Beruf,Hobbies,Schulzeit,Ausbildung,Musik,Filme,TV,über Urlaubsreisen,witzige Ereignisse und und und,aber da muß die Chemie schon n bissl stimmen,es gibt ja auch Leute da hat man das Gefühl man weiß nicht was man sagen soll.

    Man kommt ja auch von Hölzken auf Stöcksken im Verlauf des Gespräches,bei gewissen Stichwörtern fällt einem wieder die nächste story ein!
     
  7. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Genau, ich glaube, da gibt es viele Dinge. Außerdem wird es sich ergeben. Mit manchen, da hast du keine Probleme ein stundenlanges Gespräch aufrecht zu erhalten; und mit anderen, da zieht es sich hin. Optimal ist es natürlich wechselseitig. Eigentlich kann man über alles reden, was einem grad so einfällt. ...über die Umgebung (Einrichtung und Deko) wo ihr euch trefft, Musik/Kultur, Sport, Urlaub ... ich denke aus den Anfängen des Gesprächs sieht man dann schnell wo die Interessen liegen.
    Eberesche
     
  8. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Um welche Art des Gespräches soll es sich denn handeln? Zu viert beim Kegeln redet man sicher über andere Dinge als zu zweit beim Glas Wein...

    Ich meine, soll es ein Flirtgespräch werden, was Freundschaftliches oder was Berufliches? :confused:

    Wir hatten früher immer geschäftliche Weihnachtsfeiern vom Büro aus, Stehparties in irgendwelchen Luxusstätten (für meine Begriffe) - da gabs nur Smalltalk (für den ich nicht geschaffen war).

    Ich rede gerne über Persönliches, dann wirds erst interessant für mich. Und ich denke, wenn man am Gegenüber wirklich interessiert ist, dann geht der Gesprächsstoff sowieso nicht aus....

    Wenn es ein Flirtgespräch werden soll, da kenn ich nur Punkte, die man absolut vermeiden sollte: Nicht über Babywindeln, nicht über den den Ex, nicht über Krankheiten, nicht über die Rente reden. :zauberer1

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. SANDY

    SANDY Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Du sprichst mir aus der Seele....ich lach mich kaputt

    :lachen:

    aber jetzt im Ernst:

    so pauschal kann man die Frage nicht beantworten, denn es hängt eben sehr vom Anlass des ersten Kennenlernens ab.

    Bei einem Date ist m.E. etwas Feingefühl vonnöten :), obwohl mir dieses manchmal abhanden kommt, weil ich eben gern von der Leber weg rede,was immer mir so auf dem Herzen liegt.... ohne Rücksicht auf Verluste :D
    Ist zwar nicht immer das diplomatischste, aber irgendwie rennt der Gaul (trotz guter Vorsätze) immer mit mir durch, aber so weiß wenigstens jeder gleich, woran er bei mir ist....:D

    Das hat mitunter nicht immer Vorteile....aber ich kanns leider nicht ändern....drum bin ich auch diesbezüglich kein guter Ratgeber :party02:

    lg
    Sandy
     
  10. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Liebe Abendsonne!

    Das kommt ganz darauf an.

    Mnachmal bleibt das Gespräch sehr oberflächlich, kommt auch vor, dass man sich wirklich etwas persönliches erzählt ... das kann sich auch so ergeben - ist aber bestimmt (zumindest bei mir) sehr stimmungsabhängig - und damit meine ich, ob ich mit meinem Gegenüber eine gemeinsame Wellenlänge wahr nehme oder nicht.

    Aber es kann zB sein dass man über eine Urlaubserfahrung spricht - OH DA WARST DU ACUCH? Und dann landet man ganz wo anders ... und das Gespräch wurde persönlicher.

    Probier es doch einfach mal aus ... *zwinker

    LG Elladana
     
  11. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    hallo ihr lieben,
    danke für eure beiträge.
    gemeint hab ich dieses aller-erste kennenlernen.
    diese er-stellt-sich-her-geschichten.

    beim schifahren z.b. in der urigen hütte.

    passt zwar jetzt nicht von der jahreszeit, aber der winter ist ja nicht weit?
    schihütte also. ´

    mir ist passiert, dass mich einer anquatschte nach dem motto: hey, du gefällst mir.
    er hätte gleich angefangen von beruf und windelwechseln.
    mir war das zu ...... unpassend für die schihütte:). ich hab das "gespräch" in andere bahnen gelenkt, hab ihm erzählt, dass ich so etwas wie hier noch niemals erlebt hätte. voll die stimmung und alles. er hat sich abgewandt und zu seinem freund gemeint, "die hat was" .

    seither frag ich mich, was reden die leute immer so in einer ähnlichen situation.

    nehmt also mal dieses beispiel "schihütte".
    er stellt sich her und fragt euch: "was geht ab?". was sagt ihr?

    versetzt euch einfach in die situation.
    wie reagiert ihr?

    neugierig-bin :clown:

    lg abendsonne
     
  12. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Ein Mensch, der mit dem, was mich beschäftigt, nichts anfangen kann, kommt für mich als Partner eh nicht in die engere Wahl.
    Neulich habe ich mit meinem jetzigen Freund beim ersten Date über Dinge geredet, die mir sehr wichtig und auch heilig sind. Er verstand, wovon ich sprach und so stand einem weiteren Treffen und später näherem Kennenlernen nichts im Weg.

    Im ungefähr gleichen Zeitraum traf ich mich auch mit einem anderen Mann, er liebt es, wenn ich ihm Honig um den (nichtvorhandenen) Bart schmiere, doch mit meinen Themen kann er nichts anfangen - so ist mit ihm maximal eine Freundschaft möglich.

    Ein Date ist ja auch so eine Art "Test", wie gut man sich versteht und was mit dem anderen zusammen möglich sein könnte...
     
  13. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Jetzt muss ich gleich mal zwei Fragen stellen, um das zu klären, ob ich das jetzt richtig verstanden habe:

    Er wollte über Berufliches und Windeln reden (da müsst Ihr Euch ja schon länger unterhalten haben, oder?:confused:), Du wolltest Smalltalk. Verstehe ich das richtig?

    Zweite Frage: Wie ist das gemeint: "Die hat was" - es gibt nämlich zwei Bedeutungen für diesen Satz.

    Die hat was im Sinne von "nicht normal sein" oder Die hat was im Sinne von "interessant sein".

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  14. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    da ist die basis aber schon eine andere, ihr seid euch vorher schon mal über den weg gelaufen.
    ich meine hier das sich-echt-zum-ersten-mal-sehen. dieses absolut erste aufeinandertreffen.

    wie war es, als du ihm zum allerersten mal begegnet bist?
    wie ist es soweit gekommen, dass ihr euch nochmal getroffen habt? hattet ihr vorher spaß zusammen oder seid ihr beim ersten mal gleich beim "ernsten gespräch" gelandet.
    ich fands nicht so interessant, in der schihütte gleich über seine brave frau daheim zu reden und über seinen beruf. es war innerhalb der ersten 7 minuten, dass er mir erzählte, was er macht und dass die frau daheim beim baby ist. wollte daher übergehen auf dieses "was-fühle-ich-gerade" - - so nach dem motto "bleib HIER!!!! in der realität und genieße das, was ist".
    er dachte echt, ich nehme ihn nicht ernst.
    abgewandt nach dem motto, "die hat ´nen knall". so war das dann auch gemeint.
    war aber nur so ein beispiel aus dem leben, hat nicht wirklich was gemacht mit mir.

    die frage ist dennoch noch offen. finde es voll interessant.
    wenn der ball bei euch ist nach der begrüßung von ihm, wohin lenkt ihr das thema? oder gibts da eine kurze antwort und dann mal schauen, was er macht?


    lg abendsonne
     
  15. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: was redet ihr beim ersten kennenlernen?

    Hm, ich muss ehrlich sagen, dass ich offensichtlich auf der langen Leitung stehe.

    Ich seh kein Problem :confused:

    Ein Mann erzählt Dir was über seinen Beruf, über seine Frau, offensichtlich wollte er plaudern und nicht mehr. Zumindest hätte ich den Eindruck, dass das ein eher freundschaftliches Gespräch ist, wenn mir ein Mann das erzählen würde.

    Was spricht dagegen? Das sind ja nur dann Un-Themen, wenn man ein Flirtgespräch führen möchte.

    Vielleicht seh ich das alles auch falsch, kann sein...

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden