Was soll der Männerspruch mit dem Kommunikator?

18solange58

Member
Hallo,

hab mal meine beiden Fragen getrennt in zwei Themen. Hab einen Mann gekannt, der immer mal wieder vorbeikam wenn ich unterwegs war und wir uns sahen. Hab nicht so genau gewusst, wie er zu mir steht und hab ihn 2-3 gefragt, ob er mich ignoriert, weil ich den Eindruck hatte, er "übersieht" mich. Muss dazu sagen, dass ich mich von meiner Seite aus nicht so traute und sicher war, und deshalb eher nicht auf ihn zuging, wenn wir uns sahen.

Er ist dann irgendwann sauer geworden und sagte mir dass er schon oft auf mich zu kam und ich nie auf ihn. Und er sei ein Mann und nicht der Kommunikator. Ich habe ihn dann mal gefragt, was er damit meint und er sagte mir nur, er redet halt nicht viel.??

Was wollte er mir denn mit dem Spruch sagen? Verstehe ich heute noch nicht ganz.

Sonnige Grüsse von Solange
 
Werbung:

KingOfLions

Well-Known Member
Hallo Solange,

in der Regel geht es bei diesem "zeitweisen vorbeikommen" nur um Sex und nicht um Partnerschaft. Du hättest dir vermutlich mehr erwartet?
Kommunizieren (sprich: reden und zuhören) können sehr viele Männer leider nicht.

Liebe Grüße
KoL
 
Werbung:
Oben