Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Was soll ich machen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von gelb12, 18 März 2010.

  1. gelb12

    gelb12 Member

    Werbung:
    Ich bin seit 6 Jahren Trainer einer Mädchenmannschaft und habe mir letztes Jahr auch noch die Jugendleitung angetan.
    Nun sind alle die mir geholfen haben aus dem Verein verschwunden nur ich
    das Sozialears...... bin noch übrig.
    Da beide meiner Mädels Fußballen die ein sehr gut dir andere spielt nur wegen den Freundinnen kann ich den Kram nicht einfach hinwerfen.
    Wobei ich mich nur noch in den Verein Quäle da es Eltern und Kinder gibt die immer nur auf alles rumhacken egal wie ich es mache.Es geht soweit das ich am Samstag keine Mannschaft habe nur damit die oben mir eins auswischen können.
    Leider ist es so wenn ich mit einem schlag aufhöre stehen zwei Mannschaften ohne Trainer da und die Abteilung zerfällt noch ein Trainer aufhört der macht nur mir zu liebe mit.
    Das Problem ich habe keine Lust mehr mich für andere zum Deppen zu machen aber leider 2 Kinder die dann sehr sauer sind auf mich.
    Wie komm ich aus der Geschicht raus ?
     
  2. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Was soll ich machen

    Ich kenne dieses Wort nicht, was bedeutet es?


    Sprich mit deinen Kindern und erkläre ihnen, wie es dir mit der Situation geht. Wie alt sind die beiden, können die das verstehen?
    Und dann hör auf mit dem Kram. Wenn du dabei kaputtgehst, und alle auf dir rumhacken, bringt das nichts.

    Andererseits - überlege gut, ob deine Kinder das verkraften, bzw. ob sie dann einen Ausgleich bekommen.
    Wenn tatsächlich alles an dir hängt, und quasi der Mädchenfußball zusammenbrechen würde ohne dich - warum sollten dann alle auf dir rumhacken? Du hast doch das perfekte Druckmittel in der Hand?

    Grundsätzlich bin ich immer dafür, ordentlich Klartext zu reden. Schnapp dir die Eltern die dir eins auswischen wollen, und sprich mit denen über die Situation. Ruhig und sachlich natürlich, unkonstruktives Gestreite und Vorwürfe verbessern nichts, im Gegenteil.
     
  3. gelb12

    gelb12 Member

    AW: Was soll ich machen

    Sozialarschl. soll heißen ich versuche jeden zu helfen und bekomme oft nen Tritt in den Hinteren meine Frau sagt dann immer selbst Schuld ist aber der selbe Typ.
    Mit den Eltern habe ich schon gesprochen eine hat die Mannschaft gewechselt was bei anderen sehr viel Unmut aufbrachte.
    Mit den Kindern habe ich auch schon gerredet die bringen mich Um :).Könnten sich aber vorstellen im Sommer den Verein zu wechseln oder aufhören was ich wieder nicht will meine kleine ist gut hat bloß einen schlag wie allle Torwärter.
    Und um meine kleinen tut es mir halt einfach leid müßt 11 Kinder vor den Kopf stossen.Außerdem müsste ich beim Vereinswechsel über eine Stund zum Training
    fahren und zu den spielen.
     
  4. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Was soll ich machen

    Hm, ehrlich gesagt weiß ich keinen anderen Rat...

    Ich drück dir/euch jedenfalls die Daumen! :)
     
  5. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Was soll ich machen

    Kannst Du vielleicht intern etwas ändern. Z.B. Dich nicht mehr so angreifbar machen???
    Hol Dir einen Persönlichkeitstrainer, der Dir hilft, mehr zu Dir selbst zu stehen oder zieh einfach Deinen Kram durch, ohne auf die Angriffe zu reagieren.

    Oder: wenn Du das nicht schaffst, zieh Dich zurück. Ist schade für die Kinder, das versteh ich. Aber Du bist auch wichtig.
     
  6. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Was soll ich machen

    Hach, ich kann dich gut verstehen.
    Ich habe das gleiche Thema durch. Erst hat es riesen Spaß gemacht und zum Schluss habe ich mich auch gequält. Bei mir waren es insgesamt ca. 20 Jahre, davon waren die letzten drei zuviel.
    Dankbarkeit darfst du keine Erwarten und die am wenigsten Ahnung haben, meckern am meisten.
    Wenn Eltern meckern kannst du sie ja fragen, ob sie mit dir tauschen möchten. Oder du sagst direkt nach dem Meckern laut, das der Betreffende jetzt weitermacht...."Bitte übernehmen Sie" Mal schauen, was die dann sagen.
    Es hilft nur eines konsequent sein. Wenn es absolut nicht mehr geht, jetzt schon sagen, das du am Ende der Saison aufhörst. Wenn es zerbricht ist es nicht dein Problem....meistens geht es irgendwie weiter...
    Rede mit deinen Mädels, auf Augenhöhe, sie dürften dich dann verstehen.
    Es macht keinen Sinn so weiter zu machen, denn dann verlierst du den Spaß daran für immer.
    Sage denen "da oben" wenn sich da nichts tut, oder wenn du nur aus dem Grund keine Mannschaft zusammenbekommst, hörst du sofort auf. Das würde ich mir nicht bieten lassen. Dann wird eben die ganze Familie aus dem Verein abgemeldet.
    Eberesche
     
  7. gelb12

    gelb12 Member

    AW: Was soll ich machen

    Danke,
    Weis zwar immer noch nicht wie ich es löse! Aber am Ende der Saison aufzuhören ist schon mal ein guter Gedanke.
    Mit einigen Eltern zu reden fällt mir schwer den ich habe Probleme mit
    Menschen zu reden die mich menschlich sehr enttäuscht haben.
    Da bin ich leider wie ein Elefant und sehr nachtragend.
    Es ist eine schlechte Charaktereigenschaft von mir die leider nicht in den
    Griff bekomme.
    Ich denk ich komm langsam ins alter in dem die Lebenskrisen losgehen ist alles nicht mehr so locker wie früher.
    Oder ich muß endlich Erwachsen werden!!!!!!!
     
  8. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Was soll ich machen

    Nein, du brauchst nicht mit den Eltern reden. Wenn die meckern sollst du kontern.
    Du musst das nicht persönlich nehmen, jeden anderen Trainer würden sie genauso behandeln. Das ist einfach so.
    Ja erwachsen - Entscheidungen treffen, konsequent sein, Grenzen ziehen.
    Wenn es danach geht, bin ich auch noch nicht richtig erwachsen ;)
    Eberesche
     
  9. gelb12

    gelb12 Member

    AW: Was soll ich machen

    Ich denke das beste wäre man könnte im Leben einfach nochmal bei Null anfangen.
    Aber wie????????
    Meine Bewerbung in der Arbeit werden Abgelehnt.Wollte nach Hamburg oder Köln.Bloß weil die mich nicht weglassen wollen aber jeder ist zu ersetzen finde ich.
    Bis jetzt bin ich 23 jahre mit Spaß auf arbeit. Aber wie bei so vielen neuer Chef neu Kollegen naja und dann wegbrechen meiner arbeit durch Vergabe.
    Zwei große Kinder die einen nicht mehr brauchen und zwei kleinen die auch langsam groß werden.
    Und dann noch der schieß im Verein den ich mir selber angetan habe.
    Man ich jammer auf einem hohen level es gibt Menschen den geht es schlechter
    kenne genug aus der Gemeindearbeit.
    Aber anderen Helfen und Ratschläge geben ist oft leichter als seine eigenen Mist auf die Reihe zu bringen.
    Ich bin dann mal weg wäre gut aber ich bin nicht Happe und kann mal so 6 Wochen wandern :)
     
  10. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Was soll ich machen

    Noch mal bei 0 anfangen - oh nein danke. Ich bin froh, dass ich die gemachten Erfahrungen hinter mir habe.
    Stell dir mal vor, du müsstest wirklich noch mal bei Null anfangen?
    Es ist doch egal ob es anderen schlechter geht, da musst du selber durch.
    Und anderen helfen ist meist nur ablenken von sich selber ;)
    Will deine Familie mit nach Hamburg oder Köln? Falls es doch klappen sollte, hätte sich das mit dem Verein ja eh erledigt.
    Das mit dem Verein ist so eine Sache. Ich kenne das ja aus Erfahrung. Ich war letztendlich so weit, dass ich gar keine Lust mehr hatte. Ich mache jetzt seit ca. 4 Jahren gar nichts mehr....na ja, ab und an wenn ich gefragt werde coache ich eine Mannschaft noch mal beim Spiel...
    Mir fehlt es nicht....das vorbereiten der Trainingseinheiten, die festen Termine, die Meckereien, kämpfen im Verband, Trainerlehrgänge, Schiedsrichterlehrgänge...., die langen Fahrten zu den Spielen...
    ich könnte es endlos fortsetzen.
    Schöne Tage.
     
  11. gelb12

    gelb12 Member

    AW: Was soll ich machen

    Meine beiden kleinen sofort aber nur Hamburg.
    Leider haben die nichts frei oder versuchen Ihre Auszubildeten zu übernehmen.
    Ich würde gerne bei Null anfangen.
    Aber ich bin zu FEIG oder ist es die Verantwortung für die Familie den ich habe einen sicheren Arbeitsplatz und schon 25 Jahre in der selben Firma.
    Das kann man nicht einfach so wegwerfen ODER???
    Seit mein Vater Tod ist muß ich auch noch nach meiner Mutter schauen
    leider ein schwieriger Mensch bin ich aber manchmal auch.
     
  12. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Was soll ich machen

    Doch genau das könnte die Lösung sein.
    Klinke dich für ein paar Wochen aus und schalte mal völlig raus aus dem Verein. Riskiere es. Du wirst möglicherweise überrascht sein, was das für umwälzende Folgen nach sich zieht, für alle Beteiligten.
    Wobei du bei solch einer Aktion auch damit rechnen musst, dass DU über die Jahre eine festgefahrene Meinung angenommen hast und nur durch einen Abstand die Dinge mal anders betrachten kannst.

    Für mich waren drei Monate Auszeit aus dem Beruf ein absolut heilsames Erlebnis und nun sortiert sich alles ganz anders, ganz neu und viiiiiel einfacher.
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Was soll ich machen

    Das bedeutet doch nicht wegwerfen - das bedeutet Umdenken, Umwälzen.
    Hast du versucht in Hamburg eine andere Arbeit zu bekommen? Kann deine Mutter mit? Kann sie in betreutes Wohnen?
     
  14. gelb12

    gelb12 Member

    AW: Was soll ich machen

    Meine Mutter geht nicht weg einmal Franken immer Franken aber ich habe noch ein Bruder der muß dann einspringen.
    Ich habe mich in allen Bereichen der Bundeswasserstrassen um Hamburg beworben aber leider sagen alle ab.
    Aber im verein ist ab Juli Schluß.
    Was meine Töchter machen weis ich noch nicht mmachen mir erstmal die Hölle heiß.
    Und Plötzlich rennen mir alle die Bude ein das ich bleiben soll den ich und mein
    Partner haben in einem Jahr mehr geschaft als unsere Vorgänger.
    Mein Partner hört auch auf wenn ich gehe hat er mir Heute gesagt.
     
  15. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Was soll ich machen

    Kannst Du versuchen, den Mädchen klar zu machen, dass die Situation im Verein Dich fertig macht?
    Dass sie (die Mädchen) der einzige Grund (oder einer der wenigen Gründe) sind, dass Du bis jetzt durchgehalten hast, aber der Rest für Dich nicht mehr tragbar ist?

    Ich denke, es ist wichtig, dass sie Deine Gründe verstehen - und dass Dein Gehen nichts mit ihnen persönlich zu tun hat.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden