Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von master, 9 November 2010.

  1. master

    master Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo liebe User!

    Naja, ich hatte schon in einem anderen Thema geschriben, dass ich ein Mädchen richtig super finde ... Seitdem sind ca. 7 Wochen vergangen ...

    Dazu ... ich konnte mich mit ihr nur 1 Woche treffe, da ich einen schwereren Mopedunfall hatte. Musste ein paar mal operiert werden und renn seit 4 1/2 mit nem Gibs rum und einigen Nähten ...

    In der Zeit konnte ich sie leider weder sehen noch mit ihr schreiben oder sprechen. Da ich in 1-2 Wochen wieder vollkommen frei von dem ganzen Zeugs (Gibs, Nähten etc.) bin, wollte ich mich mit ihr treffen ...

    Eine gute Freundin und ein guter Freund von mir haben sich laufen mit ihr getroffen und sie immer wieder auf mich angesprochen. Was sie si von mir hält, was sie so denkt usw.

    Sie sagte immer, dass sie mich sehr süß und nett findet ... nur sie habe Angst, dass alles zu schnell geht! Bis jetzt hatte sie auch nur einen Freund und der war ... naja ... ein A-loch :tongue2:

    Innerhalb von 3 Tagen war sie mit ihm zusammen und er hat sie dann sehr verletzt ... ich kann sie verstehen, dass sie kein zweites mal verletzt werden möchte ... desshalb lasse ich ihr so viel Freiraum, wie sie es möchte und das habe ich ihr auch schon gesagt ...

    Weiter .... sie will mit mir zusammen sein, nur eben geht es ihrer Meinung nach zu schnell! Ich trau mich ehrlich gesagt, sie auch nicht zu fragen, ob sie mehr möchte, als eine gut Freundschaft ...

    Ich möchte mit ihre in einer Beziehung sein nur: DAS GROßE ABER!!

    Sie geht auf eine Mädchenschule ... sie hat immer nur bis 10 freigang. SIe hat von 10 Uhr bis 6 Uhr abends Unterricht (schulisch)! In den Pausen, die sie hat, habe entweder ich Unterricht, oder einfach keine Zeit sie zu besuchen. Da ich auch auf einer Oberstufenschule bin muss ich mehr lernen ...

    Am Abend um 6 hat sie 1 Std Pause. Da kann ich nur selten, da ich meistens um die Zeit Training habe (Billard, Kickbox)!

    Danach, muss sie ins Heim und so´n Zeig machen, das ca 1 1/2 Std. geht.

    Danach ist soswiso Ausgehverbot ... Am Wochenende hat sie meistens ein Turnier (Tennis) und ich ebenso ...

    Ich habe einfach keinen Bock auf eine Beziehung, in der ich sie vllt 1 mal die Woche sehen kann ...

    Aber kommt mir pls net mit dem Spruch, "wenn ihr euch richtig mögt, dann findet ihr eine Lösung!"

    Ich frage euch, was ich tun sollte. Soll ich immer noch warten, bis sie den Mut hat mit mir zusammen zu sein??
    Soll ich überhaupt so eine Beziehung eingehen?? usw.

    Bitte helft mir :)


    mfg

    Master
     
  2. lenny

    lenny Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    Hey master

    also, wenn du wirklich an einer Beziehung mit ihr interessiert bist und sie auch, dann müsst ihr eben Opfer bringen. Entweder weniger Training oder am Wochenende mal Zeit finden. Wenn dies aber gar nicht möglich ist weil ihr nicht wollt oder könnt, dann macht es wohl keinen Sinn. Du schreibst ja selbst das du darauf keinen Bock hast.

    Du warst doch eine Zeitlang im Krankenhaus oder? Hat sie davon gar nichts mitbekommen? Oder hat sie dich mal besucht? Sieben Wochen sind doch schon eine lange Zeit um sich etwas kennen zu lernen, oder nicht?

    Gruß lenny
     
  3. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    SCHATZI!

    HALLOOOOOOO!


    AUFWACHEN!!!!!!!!!!


    sag mal, geht´s noch?
    wieviele hinweise brauchst du denn noch?

    du bist insgesamt ZU SCHNELL unterwegs!

    jetzt schalt mal ordentlich ein paar gänge runter!

    und dann komm mal zu DIR!

    und dann BESINNE DICH!

    und dann - wenn du das alles MIT DIR und BEI DIR und IN DIR gemacht hast - erst DANN - dann kannst du weitermachen.

    alles andere ist nur darauf ausgerichtet, dass es dich dabei auf die nase haut.

    KAPIERT?
     
  4. master

    master Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    @lenny:
    Du hast schon recht, irgendwie will ich und dan doch net ... es ist nur, dass ich einfach keinen Bock hab, mit ihr zusammen zu sein, dann 3 oda mehr Wochen später kommt sie oder ich und sagt/sage: Dass es so nicht mehr weitergehen kann ... und dann muss man wohl schluss machen, weil ich nicht 6 Jahre Billardtraining und Erfolge an den Nagel hänge nur wegen eine Teenebeziehung!!

    @seifenblase:
    Hi, ich glaub du hast meine Message falsch verstanden, oder ich hab sie net richtig rüber gekriegt ...

    Was heißt da ein Paar Gänge runterschalten?!?

    Ich hab sie nicht mal angefasst, nicht Händchen gehalten, geschweigen denn gekuschelt oder geküsst!!

    In 4 mal, in denen wir uns getroffen haben, durfte ich sie nur einmal umarmen! Nicht, dass ich sofort mehr will, ich will es auch langsam angehen lassen ... aber sie weiß einfach net, wie man sich verhaltet, wenn man kurz davor steht, einen Fraund zu bekommen!

    Sie erzählt andauernt ihrer Freundin (meiner besten Freundin), was sie von mir haltet und ob sie nicht etwas zwischen usn deixeln möchte ... Auserdem sagt sie andauernt, dass es ihr zu schnell geht und dann sagt ihre Freundin, dass es nicht zu schnell geht, sondern das sie Angst hat ... Ich habs ja auch gemerkt, wenn sie in meiner Nähe ist, dann wird sie einfach gaaaaaannn z schüchtern (find ich süß), asuerdem geht sie immmer weiter auf Abstand, ohne, dass ich auf sie zu rücke, meinen Arm um sie lege oder sonst etwas dergleichen ...

    Ich verstehe als in keinster Weise, warum ich ein paar Gänge runterschalten sollte, wenn ich nicht mal den 1. Gang richtig ausfahren kann!! Soll ich etwa in den Rückwertsgang schalten?

    Ich weiß nicht!?! Einerseits ist es vllt. sogar besser, wenn ich das tuhe, damit am Ende keine Tränen fließen ... von beiden Seiten!

    Ich bin einfach nur confuset ...
     
  5. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    lieber master,
    ich hab dich durchaus richtig verstanden.
    und: es ist ja nicht das erste mal, dass ich etwas zu deinen fragen/themen schreibe!

    mittlerweile "kenn" ich dich ja schon ein bisschen....;)

    also - jetzt zum mitschreiben:

    du bist als gesamter mensch derzeit etwas zu schnell unterwegs! (sieh auch deinen mopedunfall....glaubst du denn nicht, dass sowas ein "zeichen" sein kann, das dir eine "botschaft" rüberbringen will?)

    was ich meine: du hast viel vor, hast viele wünsche, und arbeitest viel und hart, um sie zu erreichen (siehe body-building etc.)
    das ist ja alles gut und richtig - aber:

    manchmal kann man nicht alles mitttels des eigenen willens beschleunigen.
    bei manchen dingen, muss man auch mal geduld haben.

    GEDULD ist es mAn, was dir ein wenig abgeht.

    du lernst da immer wieder mal ein mädel kennen - und gleich willst du wissen, ob´s was mit dir und ihr wird.......

    ich find, insgesamt wär´s besser, wenn du das thema "partnerschaft" cooler angehen könntest.
    dann kann sich auch langsam und leise und schön was entspinnen - falls dieses mädel das richtige für dich ist.

    also nochmal: du setzt dich und auch andere ziemlich unter druck.
    wieso andauernd diese hektik?

    cool down!

    und zwar insgesamt.

    das war meine botschaft an dich.
    (kannst dich erinnern, dir tät tai-chi gut ;))
     
  6. master

    master Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    Hi!

    Ja, das stimmt. Du kennst mich jetzt sicher schon einwenig xD

    Ja, Geduld ... ein größeres Manko an mir ... ich weiß einfach nicht warum. Geduld ... ich merk es selber sehr offt, z.B. ich bestell etwas. Man sagt mir, dass es bis in einer Woche kommt und sobald die Woche um ist, fang ich an etwas pinngelig zu werden.

    In vielen Teilen hab ich meine Geduld shcon unterkontrolle ... ich denke an dieser Sache liegt es schon an der Geduld, aber auch an dem, dass ich eigendlich noch nie ne Freundin hatte und ich langsam etwas genervt, neidisch, traurig usw. bin, wiel ich immer dabei zusehen kann, wie sich andere die Lippen wund lecken!!!

    Meine Hromone spielen schon sehr lange so verrückt, nur jetzt kann ich sie einfach nicht mehr unter Krontrolle halten ...

    Ja ... das STIMMT wirklich. Jedesmal wenn ich ein Mädchen kennenlerne und wir uns besser verstehen, dann kommt sofort - aus irgend einem Grund das Gefühl, dass ich mit dem Mädchen mehr als nur eine Freundschaft haben will ... Logischerweise sag ich das nicht sofort, weil das were echt bescheuert!! xD ... Das Ganze vergeht dann meistens nach 1 bis 2 Wochen und der Gedanke daran ist verschwunden ... NUR ... bei ihr ist es anders, ich find sie immer noch sehr nett und könnt mir eine Beziehung vorstellen ...

    ABER jetzt kommt etwas, was ich lieber etwas früher gesagt hätte (uuuups)! ALs ich so lange im Krankenhaus war und längere Zeit ein Stubenhocker gewsen bin (was ich immer noch bin [blöde verletzun!!!]) hat sie mich ja nie besucht ... das störte mich nicht wirklich ... naja, dafür aber nahmen meine Freunde ein anderes Mädchen mit und sie war dann in der Zeit öffters bei mir ... dann ist es passiert. Wir haben uns lange und liebevoll geküsst. Wir haben dann noch lange Zeit gekuschelt und dannn habe ich sie (obwohl Gibsfuß) noch nach Hause begleitet und da war es dann das selebe. Ein längerer und liebevollerer Kuss ... Ihr hatt es sehr gefallen (hat sie gesagt) ...

    Jetzt das Problem ... ich will und wollte das nie!!!!!!! Aber ich bin zwischen zwei Mädchen gefangen ... zum Glück bin ich noch mit keiner zusammen ... Du kannst mich jetzt als Vollidiot bezeichenen (was ich sleber auch tu), aber das alles kam so unerwartet ... Ich kann kaum mehr schlafen, essen, lernen ode sonst wirklich was machen, ohne dass die Gedanken an die beiden kommtn, obwohl die an das 2. Mädchen von Tag zu Tag stärker werden ... Aber, ich hab mit bei ihr uns sie bei mir nicht mehr gemeldet ... da meine gute Freundin (die mit ihr Befreundet ist) gesagt hat, ich solle besser auf abstand gehen und mich wegen dem Küss nicht so in das Hineinsteigern ... was ich auch tat ...

    Da haben wir auch schon das nächste ... Wenn ich ein Mädchen kennenlerne und sie etwas mit mir flirtet und umgedreht, dann sagt ein Teil (netter Flirt, spaß muss sein) und der ander Teil sagt (man, die isch nett, die will was von mir ... die mach ich weiter an!) ... diesen Teil hass ich eben ... ich will mich da net so hineinsteigern und es passiert einfach gegen meinen Willen. Ich kann das Gefühl dann schon kontrollieren, aber auf dauer geht das dann net ... bis es dann von selbst verschwindet.

    Ich hoffe, du kannst meine Situation verstehen ... ich steh zwischen zwei Girls, habe die Schule im Rücken, den kapputen Fuß und Eltern, die hausbauen ... (altes Haus zu verschwenderisch ... wärmedemmung usw. ... gehört meiner Oma und sie vererbt es wahrscheinlich an meine Tante) ... was noch ist ... letztes Jahr verstarb mein Opa. Es war das erste mal, dass ein Mensch, der mir wichtig war und den ich sehr mochte verstorben ist ... ich habe lange Zeit geweint und bin ich zu einer Psychologin gegangen. Das Thema ist für mich jetzt abgehackt, da ich weis, dass es so besser war für ihn. Er hatte einen Gehrintumor und Lungenkrebs ... Ich vermissen ihn immer noch, nur kann ich damit besser umgehen. Das Problem aus dieser Sachen ist, dass wir jetzt Familien intern ein Problem haben, weil er kein Testamet mehr abgeben konnt ... jetzt muss meine Oma entscheiden, wer das Haus bekommt usw. (mein Dad hat noch zwei Geschwister) ... kannst dir ja vorstellen, was da ab geht ... Ich denk nur daran: Jetzt vergesen sie den Opa und denken ans Geld :(

    Kannst du mich ein kleinwenig verstehen ... das andere Zeugs ist egal. Hier geht es jetzt um die zwei Mädls ... ich wollte mir das Ganze nur mal wieder von der Seele schreiben^^

    mfg

    Master
     
  7. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: zwischen 2 mädels und familienproblem

    liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieber master!

    du weißt, dass ich dich gern hab. :D
    und du weißt, dass ich es toll finde, wie ehrlich du mit deinen themen umgehst.
    und du weißt aber nicht, wie sehr ich mich darüber freue, dass wir nun am eigentlichen thema sind.
    und dass du dir das alles von der seele schreibst.....HUT AB - das ist super!


    denn: es geht doch darum, dass dein WOLLEN (= deine wünsche, phantasien) und die REALITÄT, in der du gerade lebst, stark auseinanderklaffen.

    so versuchst du also, dich selbst derart zu beeinflussen, dass du deiner eigenen wunschvorstellung entsprichst.
    an sich eine gute sache - nix zu sagen!!!

    allerdings wird´s schwierig, wenn in deine wunschvorstellung auch andere menschen (mädchen, partnerin) miteinbezogen sind......denn: da kannst du nicht so gut beeinflussen, wie die reagieren.

    ich sehe in dir einen jungen mann, der mit aller macht seinleben positiv beeinflussen will, sodass es seinen wünschen entsprechen kann.wie gesagt, das ist positiv bezogen auf alles, was DU SELBST auch in deine hand hast.

    nicht aber auf geschehnisse, bei denen mehrere andere faktoren/menschen beteiligt sind.

    sokannst du also auf deine ernährung, gesundheit, sportlichkeit, schulischen lernerfolg usw. achten - und da macht es auch sinn, sich zu disziplinieren.
    ................ --> so kannst du das beste aus dir machen und vieles erreichen. (wenn du´s nicht übertreibst ;))

    aber das genau selbe verhaltennutzt dir nix - ich sag´s ganz deutlich - GAR NIX - im bezug auf das zwischenmenschliche.
    sobald da andere menschen miteinbezogen sind, geht es nicht, an dir selbst andauernd zu kontrollieren, was du tust, sagst, nicht sagst......ob schnell oder langsam.......ob mit dem mädchen x oder mit dem mädchen y.........
    denn nun sind ja auch die aktionen/reaktionen der anderen menschen mit im spiel.
    und außerdem GEFÜHLE.

    und gefühle kann man nicht gut kontrollieren (ich sag nicht, dass das nicht geht - aber wer´s nicht wirklich kann, macht vieles kaputt.........und wer´s kann ist ein zen-mönch ;))

    also: bitte achte darauf, in welcher grundsituation du bist:
    handelt es sich darum, dich selbst weiterzubringen in form von eigendisziplinierung, dann ist dein verhalten okay - so lange du es nciht übertreibst (das tust du übrigens ja auch - gell?)

    aber handelt es sich um zwischenmenschliche situationen, dann achte mehr auf dein gefühl, welches dir sagt, was angebracht ist und was nicht......da nutzt der "rohe wille" nix.

    also nochmal:
    du kannst doch jetzt noch nicht wissen, welches der beiden netten mädels die richtige für dich ist.
    udn du kannst auch nicht wissen, ob aus der näheren begegnung mit einer von ihnen eine langjährige beziehung draus wird.
    das von vornherein wissen oder bestimmen zu wollen, schafft überhaupt KEIN MENSCH.
    also auch DU NICHT !!!

    das alles sind sachen, die sich vielleicht - oder auch nicht - ergeben.

    also füge dich in das größere geschehen ein und mach in der weise mit, DIE SICH FÜR DICH GUT ANFÜHLT.
    mach dir dabei keinen zu argen kopf!
    lass es fließen - lass es geschehen.
    mach mit und GENIEßE es.

    alles andere wird künstlich und steif und anstrengend und unnatürlich und letztlich ABSTOßEND.

    du musst dich doch noch nicht für eins der mädels entscheiden.
    du musst doch noch nicht heiraten oder sonstwas endgültiges!

    du bist mit deinen gedanken und sorgen darüber schon viel weiter in der zukunft als der IST-zustand.

    also cool down!!!

    udn zwar gründlich.

    so - das war´s zum thema mädels.

    _____________________________________________________

    jetzt zum thema in deiner familie:

    ich glaub, du hattest zu deinem opa eine innigere verbindung - stimmt´s?
    vielleicht war er dein vertrauter, bei dem du dich geborgen und verstanden fühltest.
    der dir ruhe und beständigkeit vermitteln konnte.

    seitdem er tot ist, gibt´s in deine family ein ordentliches chaos.
    alles, was als fix und beständig ausgeschaut hat, ist nun ins wanken geraten.
    bis hin zu eurer wohnsituation.

    das zerrissenheit und unbeständigkeit macht angst.
    sicher nicht nur dir - sondern allen familienangehörigen.

    und du spürst das eben auch sehr stark......umso mehr möchtest du gerne etwas beständiges haben (eine fixe beziehung zu einem mädchen).
    damit wenigstens irgendwas gefühlsmäßiges dir bestand und auch geborgenheit vermittelt.

    nur: das alles lässt sich halt nicht so einfach aus dem hut zaubern.

    also musst du die situation erstmal so hinnehmen, wie sie ist: zerrissen und ungewiss.
    so wie dein ganzes zukünftiges leben: du weißt eben noch nicht, wie das werden wird, welche menschen darin welche rollen spielen werden, was du schaffen wirst und was nicht, ob dir deine vorhaben gelingen oder ob sie scheitern werden..........
    lieber master: nichts davon kannst du wirklich wissen!

    aber sei beruhigt: das geht allen anderen menschen auch so: niemand kann wirklich wissen, was ihm in den nächsten tagen bevorsteht.
    jeder von uns kann einen (moped)unfall haben und dann erstmal zuhause hocken und all das, was erSie vorhatte, nicht machen können........
    jedem menschen geht es so.
    das ist ganz normal.

    und dennoch ist es jedem menschen (in seinem individuellen ausmaß natürlich) möglich, seine umstände positiv zu beeinflussen.
    so auch dir.

    es geht darum, dich in das schicksal einzufügen.
    und in den bereichen, wo es dir möglich ist, an dir zu arbeiten.

    der rest ist ungewiss - aber je mehr du gelassen damit umgehen kannst, desto mehr wirst du erreichen können.
    stell dir eine prüfung vor, für die du zwar viel gelernt hast - aber dann bist du viel zu aufgeregt und bringst kein wort heraus.
    und dann glaubt der lehrer, du kannst nix und gibt dir einen fünfer.

    oder aber: du bist gut vorbereitet und denkst dir: "wird schon gut gehen!".
    dann stehst du gelassen vor dem prüfer und kannst auf seine fragen gut antworten (auch wenn´s vielleicht sogar nicht immer 100%-ig richtig sein sollte) ...... aber deine ausstrahlung und gelassenheit machen auf ihn eindruck und du kriegst ne gute note - obwohl du nichtmal so arg viel gelernt hast, als du solltest.

    welche der beiden situationen ist zu bevorzugen?

    die, in der du auf dich und auf dein schicksal VERTRAUST.

    du weißt zwar nicht, wie es ausgehen wird - aber du vertraust darauf, dass es schon passen wird.
    und dass du schon das richtige mädel finden wirst......oder erkennen.....oder was weiß ich?

    so wie deine eltern und deine tante und oma schon das richtige entscheiden werden.
    cool down.
    mit innerer aufruhr wird auch nix besser!

    es wird schon gut werden.
    auch ohne opas testament.
    wie werden´s schon schaffen, deine alten.

    cool down!

    hab vertrauen und alles wird gut.

    :katze3:
     
  8. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    nochwas:
    ich bleib weiterhin mit dir in kontakt, wenn´s für dich passt. :)
     
  9. master

    master Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    ohhhhh maaaaaan!!

    Ich bin gerührt und einerseits auch verärgert ...

    Ich find es einfach nur klasse, wie du mir geholfen hast - ich mag dich auch gerne, nicht zuletzt, dass du immer weißt, was du sagen musst und es hilft auch!!

    zu den Mädls:

    Das 1. Mädchen habe ich abgeschrieben ... da sie einfach noch zu Kindisch ist ... sie versteht nicht, was es heißt einen Freund zu haben. Nicht das ich es versteh soll/kann ... nur sieht sie einen Freund, wie einen Freund oder einen Jocker, den sie jederzeit spielen kann nur damit sie gut da steht oda einfach ... einfach einfach

    Das 2. Mädl ... hmm ... wie soll ich das sagen ... sie mag mich anscheinden ... wir sind jetzt schon ein paar mal ausgegengen ... und jedesmal, wen wir ausgegangen sind oda davor waren, dann hat sie immer ihre Freundin angerufen und gesagt, dass sie mit mir ausgeht und dass so frühlich und freundlich und positiv, dass sich in mir immer etwas gedacht hat, das wird jetzt endlich was ... nur bin ich voll confused ... da sie einerseitz zeigt, dass sie mich mag, aber andererseitz auf abstand geht ... also, wenn ich mit ihr reden, kann sie mir kaum in die Augen schauen ... aber sie redet dennoch mit mir ... sie umarmit mich mehrmals .... ich weiß dass das nix zu bedeuten hat ... nur ne dofe stimme in mir sagt, dass ich daran festhalten soll ... ich kann sie ausstellen ... aber nicht für immer ... und wenn ich das tuhe, fange ich an immer trauriger zu werden :(

    Ich find sie nett und sie schreibt mit mir auch ganz anders und redet mit mir auch ganz anders, als ich sie kennengelernt habe ... ich geben dem ganze Zeit und Raum ... damit ich weiß ob sie mehr will, als eine gute Freundaschaft und es würde mich auch freuen ...

    Aber ... einerseitz will sie mich öffters sehen und sagt es vielen, dass sie mit mir ausgeht (also, ihrer ABF) ... aber dann sagt sie ihr wieder, dass sie es nicht weiß oda nur eine gute Freundachft will ... ich kann sie nicht zwingen mit mir zu gehen, oder irgend welche ratschäge befolgen ... ich bleib immer ich slebst, wenn ich sie sehen und sie lacht dann auch viel und ist teils begeistert, und scheint mehr zu wollen, aber geht dann wieder auf abstand und das respektiere ich und bleib ebenfalls auf abstand, damit sie sich net bedrengt fühlt, oda sonst etwas ...

    ich bin einfach nur fix und fertig ... irgendwei am verzweifeln, weil mir alles zu viel wird und dann doch nicht ... aber eher das erstere ....


    Ich find es blöd und toll, dass du mich fast schon wie ein Buch lesen kannst ... ich verstehe was du schreibst und mir vermitteln willst ... ich finde mich in einigen Sätzen wieder ... positiv wie negativ ...

    Ja, das mit der Familie macht mir sehr zu schafen, nur blend ich das weg ... es scheint wirklich so zu sein, dass ich etwas will, andem ich mich halten kann ... aber bei ihr scheint es mehr zu sein ... nicht nur ne Teeneerfahrung oda so ... sondan was ernsteres ... viele sagen, ich bin klug, cool und charmat ... nur scheint mein unterbewusstsein nicht zu verstehen, dass ich damt die situation nicht leiten kann ... ich will es irgendwie nicht ... nur will ich dass dan irgendwie schon ... aber eben nur ein Teil ....

    Ich beschließe, dass ich allem mal Raum und Zeit zur Entwicklung gebe ... vlt bessert sich das in der Familie ... vlt auch net ... vlt komm ich mit ihr zusammen ... vlt auch net ... ich warte mal und mach einfach weiter ... aber mit dem Unterschied, dass ich so bin wie ich bin und nix kontrollieren will ... wenn ich mich mit ihr treffen, dann einfach nur als Freunde und dann vlt als Date und dann vlt mehr und dann vlt nicht mehr usw.

    genau wie du gesagt hast ... cool down ... !!

    Meine Freunde stehen hinter mir und denken, dass das mit ihr und mir was wird... das stimmt mich positiv, aber ich halte mich daran nicht fest ... und warte einfach

    Was noch sehr eigenartig ist ... warte! ich vergleiche das mal mit einem Wahrsager:
    Er konnte alle Menschen, die zu ihm kamen, vor einer Dummheit, Krankheit und sogahr vor dem Tod bewahren ... nur eines Nachts, musste er versstellen, dass er eine riesen Dummheit begangen hat und nicht gemerkt hat, dass er es nicht vorher sehen konnte ... und dann Starb er sogahr

    so ähnlich ist es bei mir:

    Ich kann die Beziehung von anderen sehr sehr gut einschetzen ... ich weiß, ob das mehr zwischen denen ist oder weniger bis gahrnix ... ich hatte noch nie einen Fehltritt, aber bei mir konnte ich das nie sehen ... nicht mal igrendiwe bemerken ... anfangs hat mich das auch gestört, aber mit der Zeit hab ich mich damit abgefunden und es rugen lassen ... einfach gehen lassen und es hilft, es passiert mehr, was ich nicht weiß und was gut ist. Das gefällt mir ... das ich nicht weiß, was passiert und was nicht xD


    Also, wie gesagt, ich lass alles mal "cool down" angehen! Zeit und Raum ... mal sehen was so passiert :)

    lg

    Master

    Ps.: Ich würde mich auch freuen, dass wir in Kontakt bleiben^^
     
  10. master

    master Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    Da bin ich wieder und zwar mit gebrochenem Herzen und trauriger Mine :(

    Ich habe von ihrer besten Freundin, die uach meine beste Freundin ist, erfahren, dass sie mich sehr sehr mag, aber eben nur als aller bester Freund und nicht als fester Freund! Ich habe ihr darauf dann gesagt, was ich für sie empfinde und sie sagte mir schweren Herzen, dass sie mich sehr mag aber eben nicht so.

    Ich hab dann gesagt, dass ich mir eine gute Freundschaft gut vorstellen kann, aber ich brauche 1-2 Wochen - oder auch mehr - damit ich wieder einen KLAREN Gedanken fassen kann und wieder bei der Sache bin.

    Sie hat gesagt, dass sie das sehr schade findet, aber es akzeptiert! Gleich nachdem Gespräch hat sie ihre ABF angerufen und ihr alles erzählt. Ganz entdeuscht hat sie ihr erzählt, dass sie 2 Wochen auf mich warten soll. Sie waret gerne, aber ihr fällt es schwer ... das weiß ich, da mich dann ihre Freundin angerufen hat und es schade findet, dass aus dem Mädchen und mir doch nix wird, da wir gut zusammen passen würden.

    Naja ... ich warte jetzt mal 1-2 Wochen um zu schauen, wie es weitergeht. Ich sehe der Tadsache ins Augen und finde mich damit ab ... nur mit einer Pausen!

    Danach kann ja alles mögliche passieren ... aber sie bleibt eine sehr gute Freundin ... hat sie mir verischert und was ich auch gesagt habe ...

    Leider muss ich jetzt schon seit 1 Std weinen ... obwohl ich weiß, dass alles wieder - naja - normal läuft.

    Morgen werde ich oparriert und ist die Unfallgeschichte schnee von Gestern :)

    Wenigstens kann ich mich wieder auf die wesendlichen Dinge konzentrieren. Also, Schule, Freunde, mich selbst ... wieder dem alttag nachgehen ...

    Das wollt ich nur mal schreiben

    danke an euch alle :)
     
  11. harmony

    harmony Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    eines nach dem anderen klingt gut!

    Alles Gute für deine OP erstmal! erhol dich dann mal und dann schaut die Welt vielleicht schon wieder ganz anders aus.

    Alles Gute!
     
  12. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    hallo, lieber master!

    auch ich wünsch dir erstmal eine gute OP.

    denk jetzt an dich und deinen körper und daran, dass alles gut ver-HEILen soll.
    und dass das auch seine zeit braucht.

    zeit, um zu heilen.
    aber auch zeit, um zu WERDEN.

    das mit dem mädchen ist ja alles noch nicht wirklich gegessen.
    ich find´s gut, dass du dir meine worte zu herzen genommen hast und gelassener an dieses thema herangehst.

    wenn etwas neues entsteht und was werden soll, dann ist das ein richtiger großer prozess. und das braucht halt seine zeit.

    denk daran, wie es ist, wenn ein neues kind im körper der mutter entsteht: da muss nach der be-FRUCHTung auch lange zeit ruhe und gelassenheit - möglichst ohne druck!!! - herrschen, damit sich das kind (= das neue) gut entwickeln kann.

    so ist das auch mit partner-beziehungen.
    nach der ersten inspiration brauchen sie zeit, um sich zu entwickeln.
    und diese entwicklung schaut in jeder beziehung anders aus - und dennoch unterliegt sie gleichbleibenden mechanismen:
    • die annäherung beider partner zueinander muss im passenden tempo für beide partner stattfinden,
    • das umfeld und die zeitqualität muss für den gesamtprozess passend sein

    nur dann kann auch ein gutes ergebnis gelingen!

    das ist bei allem so.

    und je mehr die beiden partner es schaffen, das gefühl für das passende (zum einen bei sich selbst - zum anderen im bezug auf den anderen partner) zu spüren, umso besser gelingt es ihnen, die gesamtsituation positiv mitzugestalten.

    deshalb sage ich ja immer: übe dich in gelassenheit - dann kannst du auch besser SPÜREN, was in eine spez. situation passend ist. - für dich - aber auch für das mädchen.

    und hab unbedingt vertrauen, dass alles - so oder so - gut gehen wird in deinem leben.

    und dass du das auch schaffen kannst, was du dir vorgenommen hast......nd zwar nicht "mit dem kopf durch die wand" - sondern mit der hilfe des universums, das dir beisteht, damit du dein leben und deine wünsche bestmöglich leben kannst.

    ich schick dir ganz, ganz liebe grüße
    :katze:

    und meld dich, wenn´st wieder da bist. :koenig:
     
  13. master

    master Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    Hi seifenblase :koenig:

    Bin Heute auch gleich wieder aus dem Krankenhaus gekommen :)

    Ja, genau das möchte ich erreichen.

    Es ist ja so, dass das Mädchen gerade (vor ca. 3 Wochen) eine 6 monatige Beziehung hinter sich hat. Über das Thema hat sie mit mir lange und ausführlich gerdet und sich mit anvertraut. Sie hat mir aber auch gesagt, dass sie in nächster Zeit einfach keine Beziheung mehr möchte. Das respektiere ich, was sie auch weiß. Ebenfals hat sie gesagt, dass ich ein sehr netter und charamnter Junge sei ... Auch ist sie immer begeistert, wenn wir zwei was unternehmen. Oft ruft sie dann auch ihre Freundin an um es ihr zu sagen. Meine Freundin fragt dann immer, ob da nicht mehr ist ... meistens zögert sie dann etwas und sagt nein.

    Ich habe schon von anfang an bemerkt, dass sie über ihre letzte Beziehung nicht ganz hinweg ist. Auch wenn sie es immer behaubtet. Dass sie nichts mehr von dem Jungen will, das weiß ich und habs auch schon offt bemerkt und sie hat es mir auch deutlich genung gemacht :move1:

    Desshalb mache ich diese Phase durch. In 1. Linie, damit ich wieder klar denken und über sie nachdenken kann. In 2. Linie, damit sie sich erholen kann und sich nicht so unterdruck gesetzt fühlt.

    Als ich ihr gesagt habe, dass ich auf unabsehbare Zeit eine Pause will und warum klang sie irgendwie geschockt und traurig. Ich habe ihr auch meine Liebe zu ihr gestanden und sie auch darauf angesprochen, dass ich weiß, dass sie anscheinend nicht mehr will ... daraufhin hat sie gezögert und dann bejat.

    Ich will und kann nicht sage, ob sie doch mehr möchte, es aber niemanden sagt, weil sie zuerst über ihre alte Beziehung hinweg kommen will oder ob das stimmt. Genau deswegen will ich die Pause, damit jeder wieder sicheren Fuß und Gedanken fassen kann :koenig:

    Vllt passiert es, dass sie dann doch etwas will :liebe1: oder nur Freunde bleiben will :umarmen: - was sie auch mehrmals gesagt hat - oder sie will gahrnix mehr :autsch: . Oder es geht mir irgendwie so ... das ganze seh ich in min. 2 Wochen besser und genauer.

    Bis dahin schreibe ich mal wieder, wenns etwas neues gibt und sonst bis in 2 Wochen.

    Ich danke dir von ganzem Herzen und wieder dich für deine Tips und Ratschläge gerne mal drücken :umarmen:

    Gaaaaaanz liebe Grüße von mir und auch dir alles gute ;)

    Master

    Ps.: Ich ruh mich mal aus :sleep2:
     
  14. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    lieber master,
    ich freu mich, dass im KH alles gut gegangen bist und es dir gesundheitlich soweit gut geht.
    und 2. freu ich mich, dass du mit der ganzen angelegenheit mittlerweile so ruhig umgehen kannst.
    ja - ich find´s gut, dass ihr euch zeit gebt.

    ....aber ich seh keinen grund, warum ihr nicht weiterhin in kontakt bleiben sollt.
    so eine pause kann ja auch auf eine bestimmte zeit angesagt werden.
    so wie du es hier ja auch machst: zum beispiel für 1 oder 2 wochen.
    da kann der einzelne mensch sich auch über seine gedanken und gefühle klar werden - aber erSie hat auch eine gute möglichkeit, die fäden zum anderen menschen wieder aufzunehmen - ohne sich dabei zu viel zu vergeben.

    also ich find´s besser, wenn man da eine zeitangabe mit einbaut.

    ansonsten: ruh dich gut aus und genieße dein leben jetzt erstmal so, wie es gerade jetzt eben ist.

    die liebsten grüße
    :umarmen:
     
  15. master

    master Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun, um sie zu bekommen?

    Danke, ja, ich bin auch froh, dass ich gelasseneer bin und mehr Geduld bekommen habe :)

    Zu der Pause:
    Ich belass es mal bei 1 Woche und schau, wie sie reagiert, wenn ich wieder Kontakt aufnehme. Dann kann ich genauer sagen, ob ich noch 1 Woche brauche oder nicht.

    Ich kann es nicht abstreiten, dass ich sie sehr(hoch 10) mag. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich sie liebe, da es dafür noch zu früh ist, aber wenn sich liebe so anfühlt, dann will ich verliebt sein, eben ohne den Schattenseiten :)

    Es ist nicht so wie bei einer normalen Teenebeziehung. Also, das Bauchkribbeln, Händeschwitzen, ganz warm und dann kalt, nur an die Person denken. Ja, das alles ist auch da, aber ich fühle hinter den ganzen Sachen etwas, das ich noch nie gefühlt habe ... nur lass ich das jetzt noch im Käfig, da ich nicht berletzt werden will.

    Ich lass das ganze eben ausenfohr um mich - wie schon gesagt - auf das Wesendliche zu konzentrieren.

    beste und liebe Grüße :koenig:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden