Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Rollo, 4 November 2010.

  1. Rollo

    Rollo New Member

    Werbung:
    Hallo erstmal an Euch alle,
    ich bin neu hier, 41 jahre alt, geschieden, 3 Kinder und lebe in einer neuen Partnerschaft, welche mir gefühlt den Boden unter den Füssen wegreisst.
    Wir sind seit 3 Jahren zusammen und wohnen seit Jan. diesen Jahres zusammen. Probleme gibt es mit der Tochter18 meiner Partnerin. Sie hatte eine eigene Wohnung, hat keine Miete gezahlt...rausgeflogen zu uns gezogen. Sitzt den ganzen Tag zuhause und sieht fern oder liegt bis Mittag im Bett, wenn sie etwas tun soll gibt es streit und sie verschwindet für eine Weile zu einer Freundin, in dieser Zeit meldet sie sich nicht und wenn doch dann nur wenn sie Geld braucht. Ich habe sie soweit bekommen, dass sie zu einer Therapeutin gegangen ist, habe zu ihr gehalten und versucht zwischen ihrer Mutter und ihr zu vermitteln. bis dahin war auch alles ok. Jetzt wird von meiner Partnerin alles abgeblockt, ich völlig aussen vor gelassen und weder Nähe noch sonstwas zugelassen. Auch wir hatte Probleme, teils durch ihre Tochter, teils durch ihr Mistrauen. Was ich sagte hat nie gereicht, sie wollte alles belegt haben, fing bei Post vom Anwalt an und hört bei Kontoauszügen auf. Dies alles begründet sie damit, ich hätte geheimnisse vor ihr, weil ich ihr Dinge die mich betreffen nicht immer sofort erzähle oder vorlege. Sie selber erzählt aber garnichts, ausser es ist fast zu spät. Sie haz für alles neue Ausreden (finanz. Probleme,Depressionen, Kinder, Kopfweh, Zahnarztangst) damit hält sie mich seit einiger Zeit auf Abstand. Sie hatte viele finanzielle Probleme, aus welchen ich ihr immer raus geholfen habe, wenn wir einkaufen waren, hatte sie teilweise ihr Geld vergessen... Jetzt geht es mir aber mal finanziell nicht so gut und sie beschwert sich, weil ich mal von ihrem Geld einkaufen gegangen bin. Geschenke für die Kids zu Weihnachten und Geburtsta habe immer ich bezahlt und teilweise sogar ihre Mutter mit durchgezogen. Sexmäßig läuft auch scho einige Zeit nichts mehr unter o.g. Begründungen. Für mich alles fadenscheinige Ausreden. Wir streiten oft und sie legt das gleiche Verhalten wie ihre Tochter an den Tag, wenn es nicht nach ihrer Nase geht, heisst, macht schluss, redet nicht mit mir, behandelt mich wie Luft... Dann heisst es sie hätte kein Vertrauen zu mir und will keine Nähe... garkeine. Dann heisst es ich soll unten schlafen oder zu meinen Eltern gehen, sie holt sich dann ihren 14 jährigenn Sohn ins Bett und liegt abends mit ihm händchenhaltend oder schmusend auf dem Sofa. Dann werde ich von allen abgeblockt und ihre Mutter wird auch teilweise noch dazu geholt. Ich komme mir verarscht und ausgenutzt vor. Bin ich nur als Zahlmeister und schlichter da und sonst muss ich die Klappe halten? Auch das verhalten mit ihrem Sohn, der von vorne bis hinten verwöhnt wird ist doch nicht normal?
    Ich bin erstmal ausgezogen und weiss jetzt nicht weiter....
    Vielleicht könnt ihr mir einen Rat oder Tip geben....
     
  2. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun?

    Sach ma Rollo.

    Sonst geht`s dir aber noch gut oder wie jetzt... :brav:

    Im Ernst, was hält dich bei dieser Frau und ihren beiden Kinder inklusive Oma?

    Was geben sie dir, das so wichtig zu sein scheint, dass du ohne diese ganze Baggage offensichtlich nicht leben kannst?
     
  3. Rollo

    Rollo New Member

    AW: Was soll ich tun?

    Hey Johanne,
    diese Frage habe ich mir mehr als einmal gestellt. Ich weiss es nicht, vielleicht bin ich zu gutgläubig und denke immer es wird schon. Vielleicht auch, weil ich schonmal alles verloren habe
    Aber wie gesagt, ich bin ja wieder in meine alte Wohnung gezogen.
     
  4. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun?

    Hallo Rollo,


    Wie hat sie auf deinen Auszug reagiert?
    Also so wie sie dich behandelt wie du beschreibst würde ich sagen mit Liebe hat das nichts mehr zu tun......

    Was hast du denn zu verlieren?
    Möchtest du so weiter machen?

    LG
     
  5. Rollo

    Rollo New Member

    AW: Was soll ich tun?

    Sie hat nur mit wenn du meinst... reagiert. seitdem ist Funkstille.
    Ich will sicher nicht so weitermachen! Habe immer gehofft es ändert sich was, Hoffnung stirbt zuletzt...
    Bin aber mit mir überein gekommen, dass es so garnicht mehr geht und wenn jetzt nichts von ihr kommt ist es aus.
     
  6. Ellisa

    Ellisa Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Was soll ich tun?

    Hallo Rollo, ich glaube eher das deine Partnerin damit ausdrücken wollte meine Kinder sind an erster stelle , vieleicht hast du ihr nicht genug gezeigt das ihre Kinder auch dir wichtig sind manchmal merkt man es selbst gar nicht das etwas falsch läuft , weil man zusehr mit sich selbst beschäftigt ist genug aufmerksamkeit und liebe zu bekommen . lg. Ellisa
     
  7. Rollo

    Rollo New Member

    AW: Was soll ich tun?

    Hallo Elisa,
    den Gedanken kannst Du ganz schnell streichen, denn ich war ständig mit den Kids unterwegs. Bin sogar einige Male gefagt worden, ob ich allein für ihre Kids verantwortlich bin, da immer nur ich mit ihnen gesehen wurde. Egal worum es ging, ich war da. Ob Schule, Arbeit, Polizei, Gerichtsvollzieher....
    habe sogar auf meine Kids verzichtet, damit ihre Urlaub machen konnten....
    Fragen?
     
  8. smmh

    smmh Member

    AW: Was soll ich tun?

    Hallo Rolle

    Mein Typ ! mach einen fetten Strich darunter, ausgezogen bist du ja schon und probier mal wieder in ein geregeltes und normales Leben zu kommen.
    Genieße deine Kinder und vermittle ihnen etwas Sicherheit und Zukunft, sie werden es dir danken, welches Kind möchte den so eine evt. Stiefmutter, ich sicher nicht, solange deine jungen dich noch brauchen und nicht volljährig sind, vollen ist ja eine solches benehmen, dieser Dame, kein Beispiel für deine Kinder.
    Auch wenn weh tut und hart ist, es hat nicht sollen sein. Falls sich deine Angebetete wieder zurückkommt (in Liebe) Kant du dich immer noch entscheiden. Eine zeitliche und Distanz, hat noch niemanden geschadet, evt. findest du ja jemand anderst der zu euch passt.

    Gruß sam
     
  9. Ellisa

    Ellisa Well-Known Member

    AW: Was soll ich tun?

    Nun ja lieber Rollo da hilft nur eins so weiter machen , oder ein neues Leben beginnen , den besser wird es dann bestimmt nicht es zieht nur in die länge wünsche dir viel Glück lg. Ellisa
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden