Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Sternschnuppe85, 17 August 2011.

  1. Sternschnuppe85

    Sternschnuppe85 New Member

    Werbung:
    Hallo
    ich bin im moment etwas verwirrt. Ich bin zum ersten mal in eine Frau verliebt, besser gesagt in meine beste Freundin. Sie hat letztes Wochenende bei mir Übernachtet und wir haben einiges getrunken und da hab ich ihr es gestanden. Das war ja nicht tragisch soweit da sie meine Gefühle erwidert. Wir hatten ein wunderbares Wochenende.
    Aber das Problem bei der ganzen Sache ist das sie einen Freund hat. Nach dem Wochenende war zwischen uns beiden alles wieder wie vorher außer das wir uns halt jetzt sagen das wir uns lieben. Aber wir gehen so miteinander um als wären wir immernoch nur Freunde. Wir sprechen nicht darüber wie es weitergehen soll. Wir sehen uns zwar oft aber nur auf der Arbeit und wenn wir uns Privat mal sehen dann hängt ihr Freund immer mit drin.
    Sie hat mir gesagt das sie schon lange in mich verliebt ist nur nie was gesagt hat weil ich ja vorher immer nur was mit Männern hatte. Sie hatte schon öfter Beziehungen mit Frauen. Aber was soll ich jetzt tun mit ihr auf der Arbeit darüber zu reden ist echt blöd da sind einfach zu viele Leute drum herum und privat da ist ihr Freund andauernd dabei.
    Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Ratschläge
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Hi Sternschnuppe,

    auch, wenns jetzt nicht ganz das ist, was du erwartetst - aber - möchtest du jetzt wirklich ne Beziehung mit dieser Frau? So mit allem drum und dran? Oder würden dir einige nette Wochenenden reichen? Bist du grundsätzlich lesbisch oder eher bi? Oder weißt es noch nicht wirklich?

    Sorry, wenn meine Fragen jetzt irgendwie komisch klingen, aber ich schau mir auch gern andere Frauen an - bzw. hab auch schon fallweise auch intimeren Kontakt mit Frauen gehabt - aber die Idee, ganz "um zu schwenken" und der Männerwelt ab zu sagen, das fühlt sich für mich persönlich nicht stimmig an - für mich waren und wären intime Kontakte mit Frauen eher nur das Salz in der Suppe *zugeb*
     
  3. Bachstelze

    Bachstelze Well-Known Member

    Liebe Sternschnuppe,

    ich glaube auch, es würde nicht schaden, wenn Du Dir erst mal selber klar wirst, was Du möchtest. Ich schließe mich erst mal Christinas Frage an: Möchtest Du eine dauerhafte Beziehung zu einer Frau?

    Die zweite Frage wäre: Möchtest Du eine Liebesbeziehung mit Deiner besten Freundin? Beziehungen haben die Angewohnheit, einen auf ganz schön deftige Proben zu stellen, und wenn es zwischen Euch nicht funktioniert, seid Ihr danach möglicherweise auch keine besten Freundinnen mehr ;)

    Soll heißen, ich würde mir an Deiner Stelle mal für mich Gedanken machen, wie ernst es für mich ist.

    Und wenn Du das für Dich weißt, kannst Du weiterschauen. Und zum Beispiel auch Deiner Freundin sagen: Du, ich möchte gerne mal ganz alleine mit Dir reden. Wie und wann können wir das?

    lg
    B.
     
  4. Sternschnuppe85

    Sternschnuppe85 New Member

    Hallo ChrisTina,
    nein deine Fragen klingen nicht komisch. Ehrlich gesagt ob ich jetzt lesbisch bin kann ich nicht sagen im moment jedenfalls ist alles was ich will diese Frau, ich will eine Beziehung mit allem drum und dran.
    Meine Gedanken kreisen nur um sie, Sie ist der wunderbarste Mensch den ich kenne. Wir sind uns sehr ähnlich haben den gleichen Humor, denken oft sehr gleich und sie ist einfach wunderschön. Auf der Arbeit sind wir unzertrennlich die Arbeitskollegen halten uns schon lange für ein Paar. Auch wenn das leider noch nicht zutrifft.

    Liebe Grüße
    Sternschnuppe85
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Liebe Sternschnuppe,

    danke für deine Antwort - meine nächste Frage wäre dann auch gewesen

    Das war auch der Grund meiner Nachfrage von wegen Beziehung - ich persönlich hab die Erfahrung gemacht - Sexspielchens mit einem guten Freund können klappen, wenns beide als das wahrnehmen, was es ist - eine echte Beziehung mit meinem besten Freund / meiner besten Freundin - könnte ich mir nicht vorstellen.

    Es ist auch grad das, worüber ich ernsthaft nachdenke - in Bezug auf den Mann, den ich liebe - er ist immer für mich da - stets an meiner Seite - aber er will keinen Sex mit mir - und auch keine deklarierte Beziehung - und ich denk immer öfter dran, obs in einer Bezeihung wirklich so toll bleiben würde, wie es jetzt ist - und die Tendenz geht aus meiner Sicht auch eher zu - wenns so bleibt, wie es ist, ist es mehr, als ich jemals hatte - und ich lebe ganz gut damit.

    Ich glaub, dass hat jetzt auch nicht unbedingt was mit Mann oder Frau zu tun - mit hetero oder lesbisch - da gehts grundsätzlich um Freundschaft und Beziehung - und ob sich das mit einander verbinden lässt.
     
  6. MarionBaccarra1

    MarionBaccarra1 Well-Known Member

    Liebe Sternschnuppe.

    Ich persönlich glaube, das es sich hierbei "nur" um eine ganz tolle Mädchen Freundschaft handelt. Die Intimität zweier Freundinnen geht weit über das hinaus was Männerfreundschaften ausmacht. Deine Sehnsucht nach mehr Nähe zu ihr kann ich gut verstehen. Ich glaube das es Zeiten gibt, da braucht eine Frau einfach eine Frau an ihrer Seite. Nicht unbedingt sexuell, sondern einfach wegen des absoluten Verständnisses, was eine Freundin mit sich bringt. Sie hat einen Freund und scheinbar auch die Absicht ihn zu behalten.

    Das wären so meine spontanen Gedanken dazu.

    Liebe Grüße an dich

    Marion:))
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden