Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

was wollt ihr männer eigentlich??

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von saraja, 4 Januar 2010.

  1. saraja

    saraja Member

    Werbung:
    hallo miteinander
    ich werd einfach nicht mehr schlau. ich bin mit meinem freund noch nicht so lange zusammen. anfangs war ich sehr eifersüchtig auf eine freundin von mir die auch oft mit uns unterwegs war. er hat ihr oft komplimente gemacht und ihr gesagt wie hübsch sie ist. wir hatten auch schon diskussionen betreff meiner freundin. er hat mir gesagt das ich zu eifersüchtig bin und das er das mit seiner ex schon hatte und das er das nicht mehr will.
    also habe ich mich schlau gemacht was ich gegen meine eifersucht unternehmen kann weil ich ihn liebe und nicht verlieren will. natürlich hab ich dann an meinem selbstbewusstsein gearbeitet und in der zwischenzeit bin ich echt so weit das es mich nicht mehr stört. ich bringe ihm vertrauen entgegen und "schlucke" auch viel wenn er in meiner gegenwart andere mädels anmacht oder ihnen sagt wie heiss sie sind. ich sag mir dann immer, das habe ich nicht nötig, ich bin auch okay so wie ich bin und wenn er sich das entgehen lassen will, sein problem. ich hab dadurch ne echte stärke entwickelt und hab auch kein problem wenn er mit frauen, oder meiner freundin unterwegs ist. und nun kommt der hammer...
    er wirft mir nun vor das ich oberflächlich bin, fragt mich ob es mir was ausmachen würde wenn er mit einer anderen was hätte, und wenn ich ihm dann sage, das es mir sehr weh tun würde, aber das ich ihn ja schliesslich nicht aufhalten will wenn er das bedürfnis hat mit einer anderen etwas zu haben. er sagt mir das dass so nicht geht, das wenn ich ihn so loslasse das er dann plötzlich wirklich was mit ner anderen hat und vor allem eben das ich oberflächlich bin und ihn nur ausnützen würde.
    also nun? wenn ich ihm sage das es mir nicht passt das er mit anderen mädels flirtet ist er sauer weil er sich rechtfertigen muss und ich so eifersüchtig bin. versuche ich ihn so zu nehmen wie er ist, und dem allem gelassen entgegen zu sehen, weil ich es ja eh nicht verhindern kann wenn er wirklich mit einer was haben will, und nun bin ich zu oberflächlich. ich weiss echt nicht was ich tun soll.
    und dann sag ich mir manchmal, muss ich mir das überhaupt gefallen lassen das mein freund komplimente verteilt wie der nikolaus schokolade? das ist ja in ordnung und er meint was ist ist. wenn eine frau hübsch ist darf er ihr das sagen und das ist ehrlich. das finde ich auch. aber wenn er mich so lieben würde wär doch das nicht nötig? ich seh auch viele hübsche männer und muss nicht bei jedem sagen wie hübsch das der ist. der läuft vorbei und somit verschwindet dieser mensch auch aus meinen gedanken. da ist es doch nicht nötig das ich dies meinem freund unter die nase halte.
    ich weiss nicht mehr weiter.
    was wollt ihr männer? was will vor allem er eigentlich?
    liebe grüsse
    saraja
     
  2. mujer

    mujer Active Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    hallo!

    klingt für mich eher danach, als ob er leichte Problemchen hätte mit dem Selbstvertrauen...
    Vielleicht könntet ihr euch über dieses Thema ein bisschen necken?
    Ich jedenfalls würde mich nicht so total bemühen, "perfekt" zu sein - an deiner Stelle!

    Wenn es dich stört, dass er in deiner Gegenwart mit anderen flirtet, dann "darf" er das eigentlich nicht.
    Wenn es dich nicht stört, ist das auch ok und sicher kein Zeichen von zuwenig Liebe!!

    Mein Mann ist eher eifersüchtig, ich bin es gar nicht - aber wir sind halt anders :dontknow:
    Auf Treue bestehen, ist doch normal, oder nennt man das wirklich schon "Eifersucht"??
    Wenn der Partner mit anderen flirtet, dann ist das eigentlich - ganz objektiv gesehen - eine Kränkung.
    Aaaaber (au wei! da red ich aus Erfahrung, bin zwar kein Mann, aber...)
    in den allermeisten Fällen tut man das, um "seinen Marktwert" zu testen - eben, als eine Art Selbstbestätigung...
    Und wenn du als seine Partnerin dann auch noch (nicht so viel, dass es unangenehm wird! :nudelwalk ) eifersüchtig reagierst, dann ist es natürlich eine doppelte Bestätigung - so auf die Art: "was bin ich für ein toller Hecht"
    Und...
    ich glaube, das brauchen "die Männer" eben :escape:
    Ich tät es nicht ganz so ernst nehmen... ;)

    liebe Grüße!
     
  3. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Liebe Sajara!

    Ist das der Mann, um den es im November ging?

    Ich sehe das ähnlich wie meine Vorschreiberin, es sieht so aus, als hätte ER damit ein Problem.

    Denn es ist anzunehmen, dass die meisten Frauen, die er kannte, eifersüchtig reagierten auf seine Gockelallüren. :kuss1:

    Wenn Du es anders machst, dann ist er möglicherweise dadurch stark verunsichert.

    Vielleicht spürt er auch bereits etwas, was im Hintergrund ablaufen könnte und Dir selbst (noch) nicht bewusst ist. Muss nicht stimmen, aber wäre so ein Gedanke...

    Männer, die ständig anderen Frauen sagen müssen, wie "heiß sie doch seien", werden irgendwann mal als ernstzunehmender Partner uninteressant. Weils ermüdend und auf Dauer lächerlich ist - und irgendwann verliert frau die Achtung vor dem Mann. Es kann der Tag kommen, wo man das als widerlich empfindet und der Partner (um es jetzt mal in ein Bild zu fassen) nur noch als ein ständig um wahllose Sexualität sabberndes Wesen gesehen wird und nicht mehr als Mensch, den man achten und lieben kann.

    Und das ist ein Prozess, der schwer aufzuhalten ist, wenn er mal in Gang gekommen ist.

    Da musste ich jetzt schmunzeln. Denn wenn Du DAS mal tust, bricht die Fassade wahrscheinlich zusammen. :)

    Denn das wäre ein gutes Beispiel: Wenn DU jedem Mann nachlaufen würdest - welchen Wert hättest Du für ihn, wenn Du für jeden "zu haben" bist?

    Da würde derselbe Prozess, nämlich der Verlust der Achtung vor Dir, ablaufen. Und ähnlich verhält es sich bei Frauen: Signalisiert der Mann, dass er für jede zu haben ist, verliert er an Wert.

    Vielleicht überlegt Ihr gemeinsam mal, wie sich das anfühlt.

    Und es wäre möglich, dass ER bereits bemerkt, wie er im "Wert" bei Dir gesunken ist, Du selbst das aber noch nicht spürst.

    Wenn er aber der Typ ist, der seinen Marktwert ständig überprüfen muss, weil er so unsicher ist, dann kommt er in ein ziemliches Dilemma damit.

    Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, mit ihm dahingehend ein Gespräch zu führen, warum er ständig Beweise seiner Attraktivität suchen muss in einem Maß, das nicht mehr beziehungsfähig ist. Vielleicht hatte er mal ein Trauma in dieser Richtung, das Komplexe nach sich gezogen hat, vielleicht gibts andere Gründe dafür.

    Dann wäre die ganze Situation auch für Dich leichter mit einem Augenzwinkern zu sehen (was sie im Moment nicht sein dürfte, weil Du schreibst, Du würdest das "oft schlucken müssen").

    Wenn für Euch beide klar ist, warum wer wie agiert, dann gibts auch leichter Möglichkeiten für eine Lösung.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Sorry, aber mit anderen Frauen flirten, während die Freundin daneben steht? Und dann glauben, die Freundin sei "zu eifersüchtig"?
    Wenn jemand mit seinem Partner unterwegs ist und ihn wirklich liebt, dann flirtet er nicht mit anderen. Denn damit verletzt er die Gefühle seines Partners!

    Ist zumindest meine Meinung. Und Dir dann auch noch einreden, dass Du irgendwie falsch seist....

    Blödsinn! Wenn es Dich verletzt, dass er in Deinem Beisein mit anderen flirtet, dann verletzt es Dich. Du musst nicht "schlucken", nur weil er keine "eifersüchtige Freundin" will.....
     
  5. Learner

    Learner Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Ich sehe das genauso wie mein vorschreiber, also mit anderen mädchen vor der eigenen freundin flirten ist echt total bescheuert.

    sowas kenne ich eigtl nur wenn man seine freundlin necken will oder eben seinen eigenen stolz wieder aufbauen will falls man gekränkt wurde.. ?!?

    aber wenn er dir dann noch sagt du seist sehr eifersüchtig ist das echt total daneben. bin auch dafür dass du das nicht über dich ergehen lassen musst, hier muss mal tacheles geredet werden ;)
     
  6. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    Werbung:
    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Was deinem Freund fehlt ist deine natürliche und spontane Reaktion auf das was er tut. Wieso gehst du einer Auseinandersetzung aus dem Weg, wenn es dir weh tut, was er da treibt.

    Du erinnerst mich an einen Hund, der mit der Zeit einfach gewöhnt ist geschlagen zu werden und schwanzwedelnd zu seinem Herrchen gelaufen kommt, obwohl er um die Mißhandlung weiß.

    Gewöhne dich an so eine miese Behandlung und du wirst immer kleiner und unscheinbarer und vergisst irgendwann vollständig wer du bist und was dir wichtig ist. Da dann wieder rauszufinden kann Jahre dauern.

    Die Verantwortung für dich und dein Wohbefinden liegt allein bei dir, kümmere dich um dich und deine Bedürfnisse.
     
  7. saraja

    saraja Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Hallo mujer
    ich nehm das auch nicht so ernst. es ist tatsächlich so das ich denke das er mit seinem selbstbewusstsein probleme hat. und es ist auch so das wenn ich mit ihm darüber diskutiere, das er mir sagt, wenn er das nicht mehr darf, dann müsste er ein stück von seinem selbstbewusstsein abgeben. das verstehe ich schon. aber es ist dann einfach allgemein schwierig mit ihm zu diskutieren. und ich frage mich einfach warum er überhaupt das bedürfnis hat... kann ich ihm denn nicht genug selbstsicherheit und liebe geben?
     
  8. saraja

    saraja Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Liebe Reinfriede
    Wow ! Du triffst den Nagel auf den Kopf. Er war 12 Jahre mit einer Frau zusammen die ihn dann wegen einem anderen Sitzen lassen hat. Er ist 38 und ich 28. Ich denke das er einfach wahnsinnige Angst vor dem alleine sein hat. Deswegen ist es auch so wahnsinnig schwierig mit ihm zu reden weil er sofort wieder sagt, ich lass mich von euch Frauen nicht mehr verletzen. Jetzt mach ich auch was ich will. Das ist schwierig mit ihm zu reden weil er ziemlich stur ist. Aber ich will halt auch kein "Ersatz" für seine Angst alleine zu sein sein, und danach, wenn er durch seine flirterei etwas "besseres" findet mich sitzen lässt. Obwohl das ich auch glaube das er mich liebt, weil er sich für mich entschieden hat und zwischendurch mit mir echt gut umgeht und mir auch zeigt das er mich mag. Ja, und es ist der Mann vom November.
     
  9. saraja

    saraja Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Danke... du hast da sicherlich recht
     
  10. saraja

    saraja Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    da habe ich jetzt lange darüber nachstudiert und du hast recht. aber ich weiss das er das nicht so meint und das eigentlich ein grosses selbstwertproblem dahinter steckt. aber recht hast du. ich kann einfach manchmal nicht unterscheiden was recht und unrecht ist. es gibt dinge die lohnen sich nicht sich deswegen zu streiten. und ich glaube ich habe da den sinn verloren. manchmal diskutieren wir dann, und schlussendlich habe ich dann das gefühl ich habe übertrieben. das kenn ich schon aus einer vorherigen beziehung. ich schäm mich dann immer so und deswegen denke ich nun zuerst bevor ich eine riesen szene mache. es ist schwierig. ich weiss einfach nicht weiter. es ist halt auch so, das ich einerseits nach fast 5 jahren mich wieder auf eine beziehung einlassen konnte, da ich auch nicht so eine einfache beziehung hinter mir habe. und andererseits tut er mir einfach leid weil ich weiss das er das nicht böse meint und bestätigung sucht. ich habe angst ihn zu verlieren nur weil ich überreagiere und andererseits bin ich mir wirklich nicht sicher ob ich das mit mir machen lassen soll. ich habs einfach komplett verloren...
     
  11. Kinny

    Kinny Well-Known Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Liebe Saraja,

    sowas hab ich ganz besonders gern - wenn ich in einer Partnerschaft die Zeche für die Vorgängerin bezahlen muß. Und dann mit diffusen Aversionen gegen mich als Angehörige meiner gesamten Geschlechtsgruppe konfrontiert werde. Wer bitte ist "von EUCH Frauen"??? Wieviele hat er denn gleichzeitig, daß er von "euch" in der Mehrzahl sprechen kann? Er hat DICH als Partnerin, und es ist einfach eine Frage des Benehmens und der Achtung vor dir, daß er DICH als Individuum wahrnimmt...

    Seltsamer Mensch, echt wahr. Aber gut, ich bin solchen Verhaltensweisen gegenüber im Augenblick überhaupt ziemlich radikal eingestellt :D

    Liebe Grüße
    Kinny
     
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Liebe Kinny!

    Dieses Zitat ist mir auch in die Augen gesprungen - das ist eine Schleife, die geschaffen wurde - da hast Du völlig recht...

    Liebe Sajara!

    Auch mich hats zusammengekrümmt als ich gelesen hatte, was Du da geschrieben hast - "von EUCH Frauen" - das ist eine Abwertung, die Du in keinem Fall verdient hast.

    Denn egal, völlig egal, was ihm von irgendwem auch immer angetan wurde - DAS BIST NICHT DU.

    Und wenn er - aus welchen Gründen auch immer, aus dieser Opferrolle nicht rausmöchte, weil es bequemer ist, um sich zu schlagen und den Rächer zu spielen, dann muss er zumindest soweit sein, differenzieren zu können, WEN er damit trifft.

    Du kommst mit solchen Aussagen automatisch auf die Schiene, dass Du ihm beweisen musst, dass Du anders bist als "Euch Frauen" - das ist die Schleife, aus der man kaum mehr rausfindet. Denn diesen Beweis wirst Du nie erbringen können, weil alles, was Du tust, zuwenig sein wird.

    Liebe Saraja, ich habe nicht das Recht, Dir da was zu sagen, aber bitte schau auf Dich, schau auf DEINE Bedürfnisse und vor allem: Wenn Du Dich in irgendeiner Weise oder auch nur unbestimmbar "schuldig" ihm gegenüber fühlst, dann zieh die Notbremse, denn dann tappst Du in die Schleife.

    Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich, auch wenn er von Dir geliebt wird.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  13. Josef

    Josef Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Hallo Reinfriede,

    Gratuliere, ich als Mann kann oft nicht verstehen wieso Frauen sich so viel
    gefallen lassen von "Männern" Liebe Saraja wenn ein Mann einer Frau nicht den nötigen Respekt und Achtung und Liebe entgegenbringt, dann sollte die Frau gehen. Wenn eine Frau sich Mühe gibt, alles versucht und an der Beziehung Arbeitet, er aber nicht. Dann sollte sie sich nicht noch schämen, oder klein fühlen oder was auch immer. Sondern ganz einfach gehen und auf einen Mann warten der sie Liebt. Toleranz ist gut, aber man, frau, auch kann es auch übertreiben.
    lg Josef
     
  14. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Lieber Josef!

    Es gibt sicher auch die andere Seite - emotionale Erpressung (und als solches sehe ich die genannten Aussagen) gibts genauso auch von weiblicher Seite.

    Und ich glaube, egal ob Männlein oder Weiblein - man tut sich selbst nicht unbedingt einen Gefallen, sich darauf einzulassen. Liebe, die an Bedingungen geknüpft ist, kann ziemlich zerstörerisch sein.

    Weil sie letztendlich nicht auf den Menschen gerichtet ist, der dahinter steht, sondern auf seine Funktion. Das spürt man als Partner, wenn auch nicht gleich und sofort, weil man ja eine Zeitlang zumindest total drauf konzentriert ist, möglichst gut zu funktionieren, es ja richtig zu machen für den Partner.

    Und dann auch leicht in die Schiene gerät, sich selbst zu vergessen dabei...ich glaube, das sind Abhängigkeiten, die sich rächen können.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  15. althea

    althea Well-Known Member

    AW: was wollt ihr männer eigentlich??

    Bin ich froh, dass ich diese Probleme nicht mehr habe...wie entspannend ist es jetzt mit meinem Lebensgefährten. :zauberer2

    sorry saraja...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden