Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Weiss mal wieder nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von someone, 1 August 2009.

  1. someone

    someone Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    nach einiger Zeit bin auch wieder mal hier. Und hab natürlich wieder ein Problem.
    Vor ca. 3 Wochen hatte ich mich mal wieder beworben, mit ziemlich wenig Hoffnung, aber es war ein Job, den ich unheimlich gerne machen wollte. Wurde auch zum Gespräch eingeladen , und überraschender Weise auch zu der Schulung eingeladen, war aber sehr kurzfristig.... Anruf heute... Schulungsbeginn übermorgen. Naja, ging bei mir.... Muss dazu sagen , es ging über ne Zeitarbeitsfirma.
    Der Verdienst ist nicht besonders hoch, 7.95 € die Stunde. Und die erste Schicht beginnt um 3.25 Uhr.... War alles kein Thema!
    Ich mußte eine Vereinbarung unterschreiben, das ich, wenn ich von mir aus in den ersten 6 Monaten kündige, die Schulungsgebühren zurückzahlen muss. Arbeitsvertrag habe ich bis jetzt noch nicht unterschrieben. Befinde mich zur Zeit in der Einarbeitungszeit, die noch zur Schulung zählt.
    Allerdings hab ich nur noch Dienstag und Mittwoch Einarbeitungszeit.
    Ich war mit der Rückzahlung einverstanden, weil ich diesen Job ja so gerne machen wollte und NIE damit gerechnet hätte, das ich jetzt vor der Entscheidung stehe, alles hinzuschmeissen.
    Jeder sagt, gib dir Zeit, Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden.Aber ich hab so ein Sch.... Gefühl, wenn ich an den Job und an Donnerstag denke, wenn ich alleine am Schalter sitze ( Check-In Flughafen ).
    Muss dazu sagen , das die ersten beiden Tage Einarbeitungszeit super schlecht waren, hatte eine Mitarbeiterin, der ich nur eine Last war.
    Bei diesem Job, muss man am Anfang viel fragen und ich bin kein Mensch, dem das besonders leicht fällt, im Gegenteil.....
    Man hat auch sehr viel Verantwortung ( Einreisebestimmungen, Vorschriften usw.usw.)
    Hinzu kommt, das der Job als Teilzeit ausgeschrieben war, mit 100 Stunden. Aber alle Mitarbeiter sagen, man ist ruck - zuck auf dem doppelten.
    Ich habe nur noch Magenschmerzen und mir geht es sauschlecht , wenn ich an Donnerstag denke.
    Ich weiss echt nicht, ob ich hinschmeissen soll, und wenn, ob ich jetzt am WE schon die Mail schreibe, oder Dienstag noch abwarten soll????
    Wegen der 500 Euro mach ich mir die wenigsten Gedanken, hab deswegen schon mit nem Anwalt gesprochen, zur Not bezahl ich die auch noch.
    Aber was ist mit mir los? Jahrelang such ich nen Job, jetzt hab ich einen, noch dazu der mir eigentlich Spass machen sollte , und jetzt gehts mir nur noch schlecht, bei dem Gedanken???? Ich kann an nichts anderes mehr denken.
    Was soll ich nur tun?
    Eure someone
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Hallo someone,
    wovor hast du Angst?
    Eberesche
     
  3. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Hallo Eberesche,

    ich merke, das ich nur mit Magenschmerzen an die Arbeit denke und bin schon tagelang am heulen.Alle sagen, du bist verrückt, wenn du jetzt hinschmeißt, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, das kommt alles, usw.usw....... Aber das alles nimmt mir das schlechte Gefühl nicht. Ich habe Angst, zuviele Fehler zu machen, die weitreichende Konsequenzen haben können. Ich fürchte mich nicht überwinden zu können, und zu fragen ( es wird unter Zeitdruck gearbeitet, denn der Passagier steht schließlich vor dir und kriegt die Unsicherheit schließlich mit).
    Ich denke schon die ganzen Tage nach, und eigentlich wollte ich schon die Mail an die Zeitarbeitsfirma schicken, das ich die Tätigkeit nicht machen kann.
    Aber selbst dafür bin ich zu feige, weil ja auch die Rückzahlung der Schulungskosten im Raum steht, obwohl ich dazu auch schon einen Anwalt gefragt habe.
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Hallo someone,
    meinst du, dass es bei einer anderen Arbeitsstelle besser wäre?
    Du wirst dich überwinden können, das schaffst du mit Sicherheit! Wenn du jetzt hinschmeisst, wirst du in ein paar Wochen oder Monaten wieder vor dem gleichen Problemen stehen. Besser, du löst es jetzt gleich. Und wenn du in einem halben Jahr diesen Job wirklich nicht machen möchtest, kannst du ja immer noch hinschmeissen. Dann brauchst du aber nicht die Schulungskosten zurückzahlen. Daüber hinaus stelle ich mir persönlich den Job sehr interessant vor. Wie in jedem Job musst du dich natürlich erst einarbeiten. Die ersten Tage werden bestimmt hart sein, doch wenn du es nicht ausprobierst, wirst du es nie wissen....und das Gefühl von Scheitern wird dir bleiben.
    Wenn du es aber machst und es dann wirklich nicht klappen sollte, kannst du immer noch wieder aufhören.
    Eberesche
     
  5. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Leider muss ich die Schulungskosten in jedem Fall zurückzahlen, wenn ich in den ersten 6 Monaten von mir aus kündige. Daher dachte ich, besser jetzt, wo Dienstag und Mittwoch noch als Schulung laufen, als nächste Woche, wenn ich den Arbeitsvertrag unterschreiben muss.
    Ja, ich denke tatsächlich, das es ich eine andere Tätigkeit besser machen könnte. Du hast Recht, die Tätigkeit als solches ist auch interessant. Nur hatte ich es mir anders vorgestellt und das ich mich nicht so dämlich dafür anstellen.
     
  6. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Warum?
     
  7. training4you

    training4you New Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Hi, mach dir keine Sorgen um die Rückzahlung des Schulungsgeldes.
    Eine Einschulung auf den Job muss niemals zurückbezahlt werden.
    Wenn Dir Deine Firma einen Excel Kurs bezahlt oder ein Kommunikationsseminar, etc. etc. - dann gilt die Klausel der Rückzahlung.

    Die Einschulung auf den Betrieb ist ausgenommen. Sollen Sie doch klagen, sie werden vor jedem Arbeitsgericht verlieren.

    Bzw. wenn Sie es dir dann vom letzten Gehalt gleich abziehen wollen, drohst Deinerseits mit Klage. Dabei kannst du Dich an Gewerkschaft oder an soziale Stellen wenden. Da dies ebenfalls in die Kategorie Arbeitsrecht fällt gibt es einige Institutionen, bei denen das dich nichts kostet.

    Lg

    Robert
     
  8. Wirbelwind

    Wirbelwind Well-Known Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    hallo training4you, ich muss dir leider wiedersprechen.

    es stimmt so nicht wie du schreibst.

    wenn die firma /betrieb.... wie auch immer leute einstellt und dafür schulungen notwendig sind, dann kann die firma durchaus fordern, dass die schulung selbst bezahlt wird, oder der teilnehmer sich für eine bestimmte zeit da zu arbeiten verpflichtet.

    von der firma muss das natürlich vorher vereinbart, bzw. gesagst werden, bzw. schriftlich (vertraglich ) festgehalten werden. was ja hier in dem fall von someone gesagt wurde.
     
  9. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Weiss mal wieder nicht weiter

    Habe schon mal mit dem Anwalt gesprochen, der meint, ich müsse die Schulungskosten nur zurückzahlen, wenn ich diese Schulung unbedingt brauche, um diese spezielle Tätigkeit auszuüben.

    Mittlerweile habe ich ein Schreiben bekommen, wo ich anstelle der 500 Euro "nur" 250 Euro zahlen soll.

    Ist immer noch viel Geld für mich, werde mal sehen, ob die Firma eine Ratenzahlung akzeptiert. Dafür zum Anwalt.... ist viel Tam-Tam, und wer weiss, ob ich damit durchkomme.

    Trotzdem , allen vielen Dank für Eure Hilfe

    someone
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden