Welche Menschen stehen zu mir

Mizuno

Well-Known Member
Hallo Leute,

boah, mir ist vorhin gerade etwas ziemlich unangenehmes, peinliches, banales und aufwühlendes passiert:

Ich hatte da so einen Gutschein, minus 2,- für ein Runnig Sushi Essen, da drauf stand "für eine Konsumation über 10,- oder einmal Running Sushi" dachte ich dieses Running Sushi würde auch nur 10,- kosten (was für ein peinlicher Denkfehler :( ).
Es stellte sich dann raus dass es 14,80 kostet! Und ich hatte nur 10,- dabei nach dem ich schon gegessen habe! Und ich konnte einfach nicht am nächsten Tag wiederkommen und den Rest nachbezahlen...
Ok, hab gedacht ich frag mal meine zwei Brüder, ob sie in der Nähe sind und mir helfen können.
Der erste Bruder, war total aufgebracht am Handy deswegen und kann nicht kommen, was ich auch verstanden hätte, ABER dann schreibt er mir "was kann ich dafür dass du nicht rechnen kannst??" und "ich habe keinen bock hinter dir her zu laufen!" Er braucht mich deswegen nicht gleich beschimpfen! Und außerdem habe ich mich nie beschwert in der Vergangenheit als er IMMER WIEDER Geld von mir wollte!!
Der andere Bruder hat mir da raus geholfen, bin ihm so dankbar... so peinlich..

Ich verstehe das nicht :( man versucht immer ein "braves Mädchen" zu sein und helfe wo ich nur kann, und dann kommt sowas undankbares! ICH helfe ihm garantiert nicht mehr!... Soll er doch eines Tages mal verhungern...

Woran kann man erkennen, ob eine Person nur Nutzen aus dir zieht oder ob sie wirklich an dir als Person interessiert ist?

Mein dritter Bruder zum beispiel möchte mir ein Wii-Computerspiel zum Geburtstag schenken, was mir nicht wirklich wünsche, und er meint "ABER NUR: wenn ich es auch bei mir spielen darf" <- das würde wieder heißen dass ich meine GESAMTE Wii-Konsole zu ihm schleppen darf, nur damit er drauf spielen kann und weil es ihm ZU WEIT ist zu mir.... Was für eine Sauerei... Hab dann heute gesagt er braucht mir das nicht zu schenken.. hab kein bock auf diese Schlepperei..
Das ist auch ein gutes Beispiel, mag er mich wirklich nicht? Also ich schenke Sachen her damit die beschenkte Person auch wirklich Freude daran hat, und doch nicht ich.

Bin gespannt auf diese Diskussion :) ich möchte wirklich endlich wissen auf was für welche Personen ich mich verlassen kann und bei welchen ich aufpassen muss.

LG
eure Mizuno
 
Werbung:

Ellisa

Well-Known Member
AW: Welche Menschen stehen zu mir

Liebe Mizuno so sind Geschwister eben , das geht nicht nur dir so mach dir nichts draus , allso das mit dem Essen ist wirklich peinlich , aber macht nichts. Es sind wenige Menschen die zu einen stehen , wenn sie da sind wirst du es merken alles gute weiterhin , lg. Ellisa
 
Werbung:

Vidua

Active Member
AW: Welche Menschen stehen zu mir

Hallo Mizuno,

Drei Dinge, 2 Fragen...

wer hatte dir den Gutschein eigentlich geschenkt?

Es ist immer peinlich, wenn so was passiert und es ist sicherlich schon jedem mal passiert, das er zu wenig Geld dabei hatte. Im Regelfall, gibt es aber immer ein Lösung, wenn man seine Paß oder Führerschein da lässt, sollte man weder E-Card oder Bargeld haben.

Das ist dass was ich nicht verstehe, dass das Restaurant derart unkoopertiv war. Es handelte sich ja nicht um ein Vermögen!

Zum 2. frage ich mich, wie dein Leben so ist... ? Bist Du sehr eigenständig und selbständig? Dein Alter ist ja nicht angegeben!

Wegen ca 4 Euro würde ich wahrscheinlich nicht die gesamte Familie auf den Plan rufen.

Aber ... Shit happens und das nächste Mal wirst Du küger sein!

Der erste Bruder, war total aufgebracht am Handy deswegen und kann nicht kommen, was ich auch verstanden hätte, ABER dann schreibt er mir "was kann ich dafür dass du nicht rechnen kannst??" und "ich habe keinen bock hinter dir her zu laufen!"
Er braucht mich deswegen nicht gleich beschimpfen! Und außerdem habe ich mich nie beschwert in der Vergangenheit als er IMMER WIEDER Geld von mir wollte!!

Der andere Bruder hat mir da raus geholfen, bin ihm so dankbar... so peinlich..

Ich verstehe das nicht :( man versucht immer ein "braves Mädchen" zu sein und helfe wo ich nur kann, und dann kommt sowas undankbares! ICH helfe ihm garantiert nicht mehr!... Soll er doch eines Tages mal verhungern...

Mein dritter Bruder zum beispiel möchte mir ein Wii-Computerspiel zum Geburtstag schenken, was mir nicht wirklich wünsche, und er meint "ABER NUR: wenn ich es auch bei mir spielen darf" <- das würde wieder heißen dass ich meine GESAMTE Wii-Konsole zu ihm schleppen darf, nur damit er drauf spielen kann und weil es ihm ZU WEIT ist zu mir.... Was für eine Sauerei... Hab dann heute gesagt er braucht mir das nicht zu schenken.. hab kein bock auf diese Schlepperei..
Das ist auch ein gutes Beispiel, mag er mich wirklich nicht? Also ich schenke Sachen her damit die beschenkte Person auch wirklich Freude daran hat, und doch nicht ich.

Familien mit vielen Geschwistern ergeben oft auch unterschiedliche Beziehungsstrukturen, wie das bei euch sonst läuft kannst nur Du beurteilen.
Vielleicht würde, hier mal eine Familienkonferenz helfen, wo man in einer gemeinsamen Runde diese Sachen bespricht. Oder hast Du das schon gemacht?

Weil eine Familie sollte zusammen halten, oder wie ist/war das bei euch in der Familie?
Sind Dir deine Geschwister näher als deine Eltern? Das ?Kind bist Du?
Das sind alles Faktoren, die man beachten muss.

Deshalb kann man einfach so ein Urteil fällen aufgrund eines Geschehnisse!
Da man nicht weiß, in welcher Situation der andere gerade war und weshalb er so gehandelt hat.

Ich würde Dir empfehlen das alles offen mit deinen Geschwistern zu besprechen.



.... ich möchte wirklich endlich wissen auf was für welche Personen ich mich verlassen kann und bei welchen ich aufpassen muss.

Unterscheiden muss man zwischen Familie &Freunden etc.
Es kommt zudem darauf an, was Du von anderen verlangst und erwartest.
Je höher deine Erwartungen desto schwieriger
Je selbständiger und anhängiger Du bist desto leichter

Aber wenn Du in dich hinein hörst und an die Vergangenheit denkst, wirst du sehen, dass es Menschen gibt die immer nur kommen, wenn sie was brauchen und sich sonst nicht melden. Die nie nachfragen.

BEI ALLEM DARF MAN NIE AUS DEN AUGEN VERLIEREN: Ausnahmen bestätigen immer die Regel!!!

Es gibt die Leute die der Auffassung sind, man muss zu jedem NETT sein, man weiß nie, wofür man ihn braucht.
Solche Leute reden jedem nach dem Mund und hinter dem Rücken machen sie andere schlecht...

Woran kann man erkennen, ob eine Person nur Nutzen aus dir zieht oder ob sie wirklich an dir als Person interessiert ist?

Nun auch nicht schwer! Jemand der überschwenglich ist und von sich nur wenig preis gibt. Schnell an sein "Ziel" erreichen möchte, indem er unangemessen reagiert. Bei solchen Leuten ist Vorsicht geboten.

Mit Ehrlichkeit und Offenheit, bekommst du am schnellsten raus, woran Du bist. Wenn Du ein unangenehmes Gefühl bei den Dingen hast, die andere machen, sprich sie offen darauf und mach es zum Thema. Leute die es ehrlich meinen, werden dir offen antworten und ihr Verhalten ggf. ändern.

Der Rest wird lediglich entrüstet reagieren und sich langfristig zurück ziehen.

Nicht zu vergessen wäre hier noch zu erwähnen, dass es sich hier um ein umfangreiches Thema handelt, in dem auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen

Gruß
Vidua
 
Oben