Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Han Solo, 2 Juli 2010.

  1. Han Solo

    Han Solo Member

    Werbung:
    Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    Heute habe ich erlebt was es für einen Streit geben kann wenn man telefoniert und die Partnerin zuhört.

    Meine Frage an Euch: Wie reagiert Ihr, wenn der Partner beim Telefonieren immer zuhört und nach dem Telefonat dann auch noch heftige scharfe Kritik an dem übt was ich gesagt habe?

    Ich kann es absolut nicht leiden, wenn man mir beim Telefonieren zuhört und danach auch noch heftige Kritik übt. Meine Partnerin meint mir vorschreiben zu müssen was ich beim Telefonieren sagen darf und was nicht und ich solle ja aufpassen, dass ich beim Telefonieren nicht zu viel über mich erzähle. Dabei war das ein ganz normales berufliches Telefonat mit Fragen und Antworten zu Terminen die anstehen und anstanden und wie die angestandenen Termine denn gelaufen sind.

    Ich habe mich gegen Ihre für mich unberechtigte Kritik heftig gewehrt. Darauf hin meinte Sie auch noch ich sei nicht Kritikfähig. Ich bin eben der Meinung, dass ein Telefongespräch etwas Vertrauliches ist und dass, so wie manche Gespräche laufen, Außenstehende normalerweise auch nichts angeht. Ich finde nichts Schlimmes daran in einem Telefonat wo Fragen auftauchen diese dann auch nach Sichtweise zu beantworten.

    Es gab deswegen einen sehr sehr heftigen Streit weil ich mir nicht vorschreiben lassen möchte was ich am Telefon sagen darf und was nicht. Ich war deswegen total aufgerieben weil Sie einfach meine Argumentation nicht akzeptieren wollte. Und so wie es dann nun mal ist wurde es auch lauter und es flogen die Fetzen, wollte ich meine Art zu reden doch nur verteidigen.

    Bin auf Eure Antworten gespannt ob ich denn nun soviel dabei falsch gemacht habe wie meine Partnerin das darstellt.

    Han Solo
     
  2. kleinkariert

    kleinkariert Member

    AW: Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    Hmm ... arbeitet ihr gemeinsam von daheim oder arbeitest nur du von zu Hause aus? Wie kam es dazu, dass deine Partnerin ein berufliches Gespräch mitangehört hat?

    Wenn es ausschließlich deine Arbeit ist, mit der deine Partnerin nichts zu schaffen hat, dann würde ich mir deutlich verbitten, dass sie sich da einmischt - das geht sie schlicht nichts an, finde ich.

    Ich höre auch oft zu, wenn mein Partner telefoniert - er arbeitet von zu Hause und es lässt sich oft nicht vermeiden. Wenn es Gespräche sind, die er allein führen will, macht er die Bürotür zu. Meistens erzählt er mir später, worum es ging.

    Oft möchte er aber auch, dass ich das Gespräch direkt mithöre, dann holt er mich dazu.
    Wenn ich bei so einem Gespräch etwas aus dem Mund meines Partners hören würde, womit ich nicht einverstanden bin, würde ich schon etwas sagen, natürlich vorrausgesetzt, der Gesprächspartner weiß, dass ich mithöre ...


    Ich denke, es kommt hier drauf an, was wirklich gesagt wurde ...
    Du schreibst, deine Partnerin hätte "heftige, scharfe Kritik" an deinen Worten geübt. Hat sie dich angefahren, geschimpft und war "laut"? Oder könnte es auch ein gut gemeinter Ratschlag gewesen sein, den du als unangebracht empfunden hast? (Wie heisst es so schön: Gut gemeint ist noch nicht gut gemacht.)

    Wenn es dich grundsätzlich stört, dass deine Partnerin dir beim Telefonieren zuhört, solltest du wohl versuchen, ihr diese Grenze klarzumachen. Entweder im Gespräch (wenn du das für möglich hälst, vermutlich sind die Gemüter ja jetzt noch etwas hitzig im Hinblick auf dieses Thema) oder durch "Erziehung":

    Wenn du ein berufliches Gespräch führen willst, zieh dich zurück und mach, wenn möglich, die Türe hinter dir zu.
    Wenn ihr im gleichen Raum seid und du ihn nicht verlassen kannst für das Gespräch (oder wenn deine Partnerin dir in das geschlossene Zimmer nachkommt), bitte den Gesprächspartner zu warten, stell das Telefon auf stumm oder deck den Sprechteil mit der Hand ab und bitte deine Partnerin, rauszugehen, weil das ein berufliches Gespräch ist.

    Wenn sie dich nach einem Gespräch, dass du allein geführt hast, wieder kritisiert, würde ich ihr auf den Kopf zusagen, dass sie gelauscht hat und das sehr unhöflich ist.

    Allerdings sind das Ratschläge ohne Gewähr ;-) Ich bin mir grad nicht ganz sicher, wie ich als Frau auf so eine "Erziehungsmaßnahme" meines Partners reagieren würde ... ggf. macht es das nur noch schlimmer.
    Ich denke, das kommt drauf an, wie stark deine Partnerin ihr eigenes Verhalten reflektieren kann.
    Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber vermutlich wäre ich erstmal etwas eingeschnappt, wenn mein Partner mich "rauswirft" ... aber ich wäre wohl nicht lange eingeschnappt, das hab ich mir zum Glück abgewöhnt.

    Siehst du die Möglichkeit, dass ihr ohne Streit noch mal über diese Sache sprechen könnt? Dann lass dir von deiner Partnerin erklären, warum sie diese "Kritik" angebracht hat und versuch, ihr zu erklären, warum du sie für unangebracht bzw. unberechtigt hälst. Und bitte sie auch, deine Grenze hinsichtlich des Telefonierens zu respektieren.
     
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    Die Frage ist, war die Kritik wirklich so unberechtigt wie du meinst. Vielleicht ist sie in Teilen doch berechtigt gewesen?Es kommt natürlich auch darauf an, wie deine Partnerin es formuliert hat.
    Gut ist ja, dass sie während des Gesprächs nichts gesagt hat.
    Vielleicht kannst du mal ein Beispiel geben.
    Ich denke, wir können es ohne konkrete Beispiele nicht beurteilen.
    Eberesche
     
  4. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    Ich gehe mit dem Telefon meist nach hinten. Dann kann er in Ruhe fernsehen oder Radio hören oder am pc arbeiten.

    Umgekehrt lasse ich ihn auch in Ruhe telefonieren, frage aber später mal nach.:confused:
     
  5. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    1. Was Du mit wem am Telefon besprichst, geht sie nichts an. Auch innerhalb einer Partnerschaft sollte es ein Recht auf Privatsphäre geben.

    2. Ist sie Deine Mutter, dass sie Dir vorschreiben möchte, was Du am Telefon sagen darfst? Du bist doch selber erwachsen und kannst für Dich selbst Verantwortung übernehmen. Es zeugt nicht gerade von Augenhöhe, wenn sie Dir da Vorschriften machen möchte.

    3. Vertrauen: wieso vertraut sie Dir nicht, dass Du es schon richtig machst, wie Du es tust?

    4. Wie sieht Eure Beziehung sonst aus? Ist sie von Respekt geprägt? Wie verhältst Du Dich ihr und ihrem Verhalten gegenüber?
     
  6. exenter

    exenter Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    Telefonieren ist ja nichts anderes als mit jemanden sprechen und hat m.E. mit Privatsphäre nur wenig zu tun. Man schickt doch auch nicht seine Partnerin weg, wenn man sich mit jemanden anderen unterhält. Etwas anderes ist es wenn Dinge besprochen werden sollen, die man dem Partner vorenthalten will. Das ist aber meistens etwas Unredliches.
    Insofern ist weder zielgerichtetes Zuhören bei einem Telefonat noch das Wegschicken angebracht. Normal wäre einfach da weiter machen wobei man gerade war. Widerlich ist hingegen ins Telefonat hineinquatschen oder hinterher rumkritisieren. Da würde ich meinem Partner glatt sagen, halt dich da raus, ich bin alt genug um allein telefonieren zu können.
     
  7. Han Solo

    Han Solo Member

    AW: Wenn der Partner beim Telefonieren zuhört…

    Erst mal Danke für Eure Anregungen. Wir haben beschlossen, dass wenn das Telefon klingelt, egal wer dran ist - für den jenigen für den das Gespräch ist macht in dem Zimmer die Türe hinter sich zu. Weil das einmal nicht gemacht wurde gab es von Ihrer Seite her schon wieder Streitigkeiten weil ich eben beim Telefonieren zufällig nett bin und Sie das nicht haben kann. Ich bin der Meinung dass ein jeder Freundlichkeit verdient hat.

    Ich habe einen Spruch gefunden der grad sehr gut in meine neue Lebenssituation passt, denn ich habe mich bruflich in eine Richtung bewegt wo man sowas braucht. Aber lest selbst - und das passt auch ganz gut hier her - denn es sind die beruflichen Telefonate die ich führen muss.

    Laß dir niemals von Menschen deine
    Träume und Visionen ausreden !
    Reiche deinem Leben die Hand
    und schaue welche Wege ihr
    miteinander gehen werdet !

    (Unbekannt)

    Han Solo
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden