widder-mann, warum ändert er sich so?

sem37

New Member
Hallo an alle
Immer wieder falle ich (waage) auf widder hinein, deren stärke und auftreten mich anziehen, sie ähneln immer wieder meinem dominaten vater. doch so liebenswürdig sie anfänglich sind, werden sie nach einer gewissen zeit zynisch und boshaft, unzufrieden und einfach gemein...
wer hat ähnliche erfahrungen?
lg. sem
 
Werbung:

Jovannah

Well-Known Member
ich würde es jetzt mal nicht am sternzeichen "aufhängen".

kann es sein, dass du einen mann suchst, der dir wege und lösungen vorgibt...

....und dann irgendwann deine eigenen lösungen einbringen, dich nicht mehr "bevormunden" lassen willst ?

....oder dieses "lös meine probleme" bleibt und du bist nicht zufrieden damit (mit den lösungen) ? hast du das gefühl, diese männer "können dich zufrieden machen, stellen" ?

so einseitige rollenbilder leben stelle ich mir nämlich ziemlich anstrengend vor.

starr drinnen bleiben kann eben sehr einzwängend werden...für beide. vor allem dann, wenn die rollenteilung nicht für beide als "zufrieden stellend" erlebt wird.
und ein plötzlicher "ausbruch" kann sehr irritieren, wut auslösen.

erkennst du dich in einem der bilder wieder ?
 

SAMUZ

Well-Known Member
sem37 schrieb:
Hallo an alle
Immer wieder falle ich (waage) auf widder hinein, deren stärke und auftreten mich anziehen, sie ähneln immer wieder meinem dominaten vater. doch so liebenswürdig sie anfänglich sind, werden sie nach einer gewissen zeit zynisch und boshaft, unzufrieden und einfach gemein...
wer hat ähnliche erfahrungen?
lg. sem

Liebe Waage

Ich bin Widder. Wünsche dir viel Glück

SAMUZ
 

ChrisTina

Well-Known Member
pisces schrieb:
widder geben anfänglich viel gas und dann sind sie ausgepowert und frau fragt sich: was jetzt?
Das ist jetzt nicht wirklich dein Ernst - oder?
Alle Widder? In der ganzen Welt?
Mann oh Mann, mußt du einen Verschleiß haben, wenn du das so sicher behaupten kannst.
Übrigens mein Widder-Mann kann sich nicht an dich erinnern ;-)
:ironie:
 

Reinfriede

Well-Known Member
Schönen Guten Morgen!

Hey, hey, hey, muss mich mal auch melden, ich bin Widder.....

Nun ich denke, sooo unrecht hat Pisces nun auch wieder nicht :)

Es trifft (zumindest bei mir) zu, dass der Widder anfangs mit vollem Elan an jede Sache rangeht und dabei vieles übersieht oder übersehen will, weil´s eh nicht so wichtig ist.... und plötzlich vor der Tatsache steht, dass das Ergebnis nicht so ist, wie er sich das vorgestellt hat ;)

Nun mal Spaß und Ironie beiseite: Wenn es nur um das Sternzeichen geht, so braucht der Widder immer wieder neue Inputs, interessante Gesprächsthemen, damit der Partner "interessant" bleibt. Ich weiß nicht, ob es daran hakt, aber es könnte sein, dass Dein Partner entweder ein anderes Bild von Dir aufgebaut hatte (wie ich oben beschrieben habe) oder Du ein anderes Bild von Dir geboten hast.

WAS genau die Ursache war, kann man, so glaube ich, über das Sternzeichen schlecht oder nur oberflächlich klären. Schreib mal ein wenig mehr darüber, wie diese Beziehungen bei Dir abgelaufen sind, wie lange sie gedauert haben, wann und wobei die Probleme aufgetreten sind usw.

Dann wäre es eher möglich, nachzugucken, was schief läuft.

Prinzipiell denke ich nicht, dass bei einer Trennung nur EINER die sogenannte Schuld trägt - ER ist zynisch, ER ist gemein etc. Beziehungen sind immer etwas interaktives, beide Partner senden Signale aus und beide reagieren darauf. Nun wäre es wichtig zu erkennen, welche Signale man aussendet....

Ein typisches Beispiel wäre der Ehemann, von dem man sich scheiden lässt, weil man sein eingefleischtes Machogehabe nicht mehr ertragen kann - komisch, bei der nächsten Partnerin benimmt er sich völlig anders, hilft im Haushalt, wo er nur kann und gibt den typischen Softie ab. Kann nun sein, dass er "dazugelernt" hat, kann aber auch sein, dass diese Partnerin völlig anders reagiert....Es gehören immer zwei zu einem Problem :) oder "Jeder Mensch bringt bei einem anderen Menschen andere Saiten zum Klingen"....

Liebe Grüße
Reinfriede
 

pisces

Well-Known Member
@christina
selbstverständlich kann die aussage einer einzelperson, in diesem falle von mir, nicht repräsentativ sein, sondern spiegelt nur meinen - natürlich rein subjektiven - erfahrungsschatz und die erfahrungen aus meinem bekanntenkreis wider. da gab es in der tat in den letzten jahren eine ziemliche widderaffinität - die ich persönlich nun so garnicht teile, bei mir wäre das eher ein anderes sternzeichen, über das es zu rätseln gilt.

abgesehen davon, dass dein mann mich wahrscheinlich null interessieren würde, brauchst garnicht so stutenbissig daherzukommen. kannst ihn doch behalten ;)
 

ChrisTina

Well-Known Member
pisces schrieb:
abgesehen davon, dass dein mann mich wahrscheinlich null interessieren würde, brauchst garnicht so stutenbissig daherzukommen. kannst ihn doch behalten ;)
Interessant, was du dir aus meinem Beitrag rausziehst - und wie du es bewertest :) Viel Spaß noch mit deinem Weltbild :)
 
K

Kyana

Guest
Widder

Hallo Sem,

jaja - ich hab' auch einen Widder zum Mann und weiß daher um die guten, wie auch die schlechten Eigenschaften.

Daß sich Widder im Laufe einer Beziehung ändern können, kann ich mir aus eigener Erfahrung gut vorstellen - doch glaube ich auch, daß dies nicht nur bei diesem Sternzeichen, sondern generell in jeder Beziehung so ist, weil man sich einfach besser kennen lernt.

Versteif dich also nicht darauf, daß alle Widder-Männer schlichtweg schlecht sind, denn aus eigener Erfahrung kann ich sagen: du kannst "sogar" mit einem Widder-Mann glücklich werden.

LG
Kyana
 

sem37

New Member
Vielen Dank

...für eure Beiträge
aber irgendwie haben die widdermänner schon einen charakterzug der sich wiederholt.
dieses am anfang alles geben (hätte mir keinen lieberen menschen wünschen können) und nach ca.3-4 jahren all das an einem menschen zu erleben, daß man meinen möchte, er hätte einen tumor, ob der wandlung, ist für mich so unvorstellbar.zumal ich von seiner tochter aus erster ehe gehört habe, daß es damals auch so war, nur hielt "die ex" es einfach länger aus.
ich bin waage und einfach harmoniebedurft (schreibt man das so?) und selbst mein wunsch nach gelegentlicher umarmung wurde abgetan "wozu, es ist doch eh alles ok!?"
Kenn mich nicht mehr aus, suche halt einfach nur antworten,antworten,antw...
denn wenn ich um ein gespräch bitte....."laß mich in ruh´"
wünsche euch ein gutes 2006
 

Stephan

Well-Known Member
hallo sem,

was du hier beschreibst dürfte wenig mit der tatsache zu tun haben, daß es widder-männer sind.
es würde mich nicht wundern, wenn es mit anderen sternzeichen letztlich ebenso läuft.
Ich kann Jovannah da - wieder mal- nur zustimmen...
sie hat ja schon einige fragen aufgeworfen, die dir bei der suche weiterhelfen könnten.

der punkt ist nicht, woran liegt es beim anderen, daß er so reagiert, so wird, sich so verändert.
Der punkt ist: wie bin ich gestrickt, daß sich beziehungen immer wieder so entwickeln. was könnte es sein, daß mir hier offenbar wird?

partner entwickeln sich nicht "einfach so". es ist immer eine anpassung und eine reaktion auf das wechselspiel zwischen zwei menschen. und damit deuten wiederkehrende entwicklungen bei verschiedenen partnern ganz gezielt und unübersehbar auf das, was in dir noch verborgen ist und entdeckt werden will.

ich sage damit nicht, daß du nicht o.k. bist, so wie du bist. ich sage nur, du suchst am falschen fleck nach den antworten.

dich auf sternzeichen, haarfarbe, herkunft, beruf, vorname, oder was weiß ich deiner partner zu konzentrieren, um dort eine erklärung zu finden, führt dich weg von dir und damit von der lösung.


liebe grüße
Stephan
 

sem37

New Member
keine antworten

Lieber Stephan
Danke für deine zeilen, meine suche hat sich nur deshalb in die richting gelenkt,weil mein patner kein gespräch führen will.
da ich ihm und mir helfen möchte, suche ich nun wege um antworten zu finden, aber es ist unumstritten was du schreibst.
alles liebe
sem
 

Stephan

Well-Known Member
sem37 schrieb:
Lieber Stephan
Danke für deine zeilen, meine suche hat sich nur deshalb in die richting gelenkt,weil mein patner kein gespräch führen will.
da ich ihm und mir helfen möchte, suche ich nun wege um antworten zu finden, aber es ist unumstritten was du schreibst.
alles liebe
sem
hallo sem,
dann habe ich offene türen eingerannt; - aber 's gibt ja schlimmeres als ein überflüssiges posting... :eek:
warum mag er nicht mir dir reden? und worüber genau mag er nicht sprechen mit dir?

liebe Grüße
Stephan
 
Werbung:

Maike Gutjahr

Well-Known Member
Widder-Waage

Hallo,

schade, dass ich das jetzt erst lese!

Bin Widder und mein Freund Waage!

Diese Beziehung geht nur gut, wenn jeder den anderen lässt wie er ist und Grenzen steckt!

Habe diesen vergleich gefunden, lies doch mal, wenn Du Lust hast....

Herzlichst
Maike



Wenn ein Widder mit einer Waage zusammenkommt


Abwägende Eigenschaften (Waage) und spontane Eigenschaften (Widder) gehen eine Verbindung ein. Das Direkte des Widders vereinbart sich nicht so leicht mit dem Galanten der Waage. Waagen legen Wert auf gepflegte Umgangsformen und schrecken vor Ungehobeltem entschieden zurück.

Das kann dem Widder das Gefühl geben, dass er eingeengt und reglementiert wird. Auf der anderen Seite mag die Waage wohl kaum die Energie aufbringen, stetig etwas in Bewegung zu setzen. Dem Widder wird es wohl auf die Nerven gehen, dass der Waagepartner immer wieder bereit ist, Kompromisse einzugehen.

Allerdings kann die Waage dem Widder ein guter Berater werden, weil dieser durch sein Ungestüm doch leicht ins Fettnäpfchen tritt. Die Partnerschaft hat einen starken Spiegeleffekt und daher ist es schwierig, sich auf einen Nenner zu bringen.
 
Oben