Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Wie kann ich das Misstrauen abstellen?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von mimschi, 25 November 2008.

  1. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    Werbung:
    Nicht nur dass ich an mir selber immer wieder zweifle, werde ich auch von Misstrauen geplagt. Ich hatte im letzten Jahr Pech mit zwei Männern, da hat sich mein Misstrauen ja bewahrheitet. Aber jetzt bei meinem Freund will ich nicht so misstrauisch sein. Und dann habe ich Angst, dass es sich auch bewahrheitet.

    In Wirklichkeit hilft mir das Misstrauen doch gar nichts, oder? Außer dass ich mich selber fertig mache. Er hat Zeit für mich, wir sehen uns fast täglich, verbringen die Wochenenden zusammen, bis immer wieder mal auf ein paar Stunden, in denen wir in unseren Wohnungen etwas zu erledigen haben. Wir verbringen unsere Freizeit miteinander!

    WARUM bin ich dann so misstrauisch? Er wird oft von Anderen angerufen (von Frauen) und die will er dann wieder irgendwie mit netten Worten aufbauen - so wie ein SMS, das ich zufällig auf einem alten Handy entdeckt hatte. Das riss mir kurz den Boden unter den Füßen weg. Aber wenn was dahinter wäre, hätte er nicht mit LG (und seinem Namen) geendet. Er konnte mir es auch plausibel erklären.

    Er ist für Viele irgendwie so der Seelsorger! Er weiß selber nicht weshalb die angerufen hat, sie hatte Probleme mit Männerbekanntschaften und ruft ihren Ex-Schwager an?? Ich finde dass er oft ausgenutzt wird, aber er merkt das nicht. Zumindest kann er es nicht abstellen. Klar, wenn ich einen Anruf von einem Bekannten bekomme, sage ich auch nicht, ruf mich nicht mehr an. Oder?

    Ich sehe Vieles noch immer so eng und bekomme schön langsam Panik, dass ich unsere Beziehung dadurch vergifte. Vor allem weil er vor zwei Tagen wieder auch mit Anderen getanzt hat, als wir unterwegs waren. Das war mir da irgendwie (nach dem SMS) zuviel.

    Er sagt immer dass er sich freut, wenn es den Anderen gut geht! Aber was ist mit mir?? Verlange ich da zuviel von ihm, wenn er auf mich Rücksicht nimmt? Aber dann dürfte er sich mit keiner Frau auf lustig unterhalten, mit Niemandem tanzen wenn wir zusammen unterwegs sind (mir genügen immer ein paar Minuten tanzen, er würde "durchtanzen").

    Aber wenn ich näher darüber nachdenke, käme ich mir da schon sehr unfair vor! Nur weil ich keine Männer so gut kenne und währenddessen mit ihnen tanze? Oder weil ich mich nicht traue Jemanden zu fragen? Ich mache vermutlich schon so einen reservierten Eindruck, dass mich niemand Anderer auffordert.

    Und deshalb fühle ich mich immer aufs Abstellgleis geschoben.

    Und das Alles schürt mein Misstrauen. Kann ich ihm wirklich vertrauen? Woher weiß ich das? Ich habe nach wie vor ein gutes Gefühl. Aber das hatte ich früher auch schon, und es war nichts dahinter.

    Ich vertraue nicht mal meinem eigenen Urteilsvermögen. Und jedes Mal, wenn ich mir eine positive Meinung über etwas bilde, vertaue ich meinen Gedanken schon nicht mehr.

    Sorry, bin heute nur ziemlich durch den Wind und verzweifelt.

    LG
     
  2. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Wie kann ich das Misstrauen abstellen?

    Hallo mimschi!

    Ja nun..Probleme dieser Art hast Du ja eigentlich immer /ständig,und Tipps und Ratschläge dazu hat es hier ja auch schon sehr viele gegeben,
    irgendwie scheint ja nichts davon zu "fruchten".

    Das ist nicht böse gemeint aber da kann man sich ja nur wiederholen, schau und konzentriere dich auch mal auf dich,wenn er dir doch täglich zeigt daß er dich liebt ist das doch schön und ok,und ohne Vertrauen geht es tatsächlich nicht.
    Mit ständiger Eifersucht und Mißtrauen macht man über kurz oder lang alles kaputt!
    Es sei denn es wäre begründet dann müßte man die Konsequenzen daraus ziehen.
    Aber ich glaube es liegt nach wie vor an deinem mangelnden Selbswertgefühl!

    Das holt mich auch hin und wieder noch ein(wenn ich das Gefühl habe die ganze Welt ist mal wieder schöner und interessanter als ich) dann sagt mein Freund mir immer ich soll mich doch selbst nicht runter ziehen und mich nicht selbst schlecht machen und damit hat er recht.

    es gibt immer Menschen die schöner oder hässlicher,schlauer oder blöder sind usw....
    man sollte sich gar nicht mit anderen messen sondern sich selbst so annehmen wie man ist,ich weiß es ist nicht immer einfach,aber andererseits ist dein Freund ja wohl nicht aus Mitleid mit dir zusammen,weil du arme Frau ja keinen anderen abkriegst...verstehst was ich meine?

    Und wie schon oft gesagt könnte er genauso gut Angst haben und eifersüchtig sein....
    genieße doch lieber eure schöne Beziehung,im Hier und Jetzt das Beste daraus machen!
    LG
     
  3. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Wie kann ich das Misstrauen abstellen?

    ich glaube, das Beste, was man/frau in so einem Fall tun kann, ist das eigene Selbstwertgefühl aufzubauen, die eigenen Stärken kennenzulernen - und damit auch zu wissen, was der Partner an einem schätzt. Ich meine nicht nur theoretisch wissen, sondern auch fühlen, dass man wirklich ein wertvoller Mensch ist.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden