Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Wie kann man nur so blöd sein?!!!

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Windblown, 20 September 2008.

  1. Windblown

    Windblown Member

    Werbung:
    Ja, genau so fühl ich mich, wie es der Titel bereits aussagt. Blöd!! Richtig dumm! Hirnlos!

    Wäre ich ein Teenager, könnte man es noch mit der Jugend entschuldigen. Jugend ist unerfahren, Jugend will ausprobieren, Erfahrungen selber machen, Jugend will experimentieren, Jugend ist neugierig, Jugend will Abenteuer, Risiko, "was erleben" etc. Aber da bin ich, eine sogenannt erwachsene Frau Mitte Dreissig. Eine Frau, die als Teenie und bis ca Mitte Zwanzig allerlei ausprobiert hat, die das Leben in sich hineingesogen hat, kein Kind von Traurigkeit war, vieles erlebt hat, Gutes und Schlechtes, aber eigentlich immer aus ihren Erfahrungen gelernt hat. Dachte ich.... bis......

    Es sind jetzt ca 2 Monate. Hatte geschäftlich mit IHM zu tun. Wobei ich ihn schon länger kannte, allerdings nur vom Sehen her. Aufgefallen ist er mir vom ersten Augenblick an. Bestimmt seit 3 oder 4 Jahren habe ich ihn immer mal wieder in der Firma gesehen. Aber nie mit ihm gesprochen. Doch dann hat es sich ergeben, dass ich mit ihm ein Meeting hatte. Das erste Mal ging es noch gut. Ich konnte mit ihm lachen und scherzen und es war ganz normal. Obwohl er mir schon damals den Kopf verdreht hat. Beim zweiten und dritten Meeting (wir waren nur zu zweit) wurde es dann immer schlimmer. So schlimm, dass ich nach dem dritten Meeting das Gefühl hatte, mich Hals über Kopf in ihn verknallt zu haben. Auf jeden Fall hatte ich dieses Herzklopfen und all das seit Jahren nicht mehr.
    Dazu ist vielleicht noch zu erwähnen, dass ich in einer grundsätzlich glücklichen und stabilen Partnerschaft bin und mir niemals vorstellen könnte, ohne meinen Mann zu sein, den ich wirklich liebe.

    Nun, es führte bei mir so weit, dass ich eine Woche lang mindestens fast nichts mehr essen konnte, in der Nacht nicht schlief, weil meine Gedanken einfach ständig bei IHM waren. Sowas ist mir vielleicht als 16jährige das letzte Mal passiert. Alles fasziniert mich an IHM. Merkwürdigerweise würde dieser Typ Mann mich aber normalerweise total nerven, ja, schon beinahe abstossen. Aber ER hat eine Art Macht über mich. Er beherrscht mein Denken und Fühlen. Komisch ist, dass ich von Anfang an kein gutes Gefühl hatte. Er wirkte auf mich wie ein Playboy, auch sehr oberflächlich, nur Spass im Kopf etc. Als er dann auch noch erzählte, er ginge mit ein paar Kumpels in den Ferien in so eine bestimmte Feriendestination, die bekannt ist für Saufen, Saufen, Feiern, Party und Frauen abschleppen, wurde meine Meinung noch bestätigt. Später habe ich dann einen guten Freund von mir nach IHM gefragt. DIeser Freund, dem ich 100% vertrauen kann, hat mir die übelsten Sachen über IHN erzählt und mich vor ihm gewarnt. Er muss ein unmöglicher Mensch sein. Das beginnt bei Alkohol und Drogenexzessen geht über zu sexueller Promiskuität, Fahrausweisentzug wegen Raserei und endet bei körperlicher Gewalt gegen seine letzte Freundin. Im Moment ist er Single.
    Nun , er war dann in den Ferien und ich habe mich beruhigen können, habe meinen Verstand eingeschaltet und es so weit geschafft, nicht mehr ständig an ihn zu denken und wenn, dann nicht mehr mit dieser unheimlichen Intensität, dieser Sehnsucht.
    Aber jetzt ist er zurück gekommen und alles begann von vorne. Wir mussten an einem Fall zusammen arbeiten und mussten uns treffen, um die Unterlagen durchzugehen. Ich habe es vermeiden wollen, schrieb ihm ein Mail und bat ihn, mir die Unterlagen zu schicken. Aber er bestand auf einem Meeting. Ich konnte nichts machen. Und ich sah ihn, war gleich wieder hin und weg, stammelte herum, lief rot an und fühlte mich wie 12. Er hat es bemerkt und mich gefragt, was denn los sei. Ich sagte nur so, dass es nichts sei und unwichtig. Aber er hat weiter gebohrt und ich hätte ihm am liebsten alles gesagt. Wenn der Mann vor mir steht, setzt mein Verstand aus. Absolut. Ich kenne mich selbst nicht mehr. Mein Typ Mann ist ganz anders, Er ist alles, was mir widerstrebt. Seine Oberflächlichkeit, seine Einstellungen zum Leben, er ist auf der Stufe eines ca 20jährigen stehen geblieben, so , wie er sein Leben lebt und gestaltet. Für ihn zählen Parties, Sport und Frauen. Feiern Feiern Feiern. Er hat sich zwar vor mir versucht, ganz anders darzustellen, aber ich habe gemerkt, dass er nur eine Show abzieht. Und trotzdem beschäftigt mich dieser Typ Tag und Nacht. Es ist zum Schreien! Ich kenne mich selbst nicht mehr. WAS SOLL DAS? Was will ich? Ich würde niemals etwas mit ihm anfangen, weil ich meinem Mann treu bin und das auch bleiben will. Aber es reisst mich zu ihm hin. Es ist wie ein Sog und ich strample und strample und komme nicht dagegen an!!! WAS ist es für eine Gefühl? Anfangs dachte ich, es sei Verknalltheit auf den ersten Blick, danach das sexuelle, aber das ist es alles nicht. Oder nicht wirklich. Ich weiss es nicht.

    Ja, ich weiss, andere haben WIRKLICHE Probleme, dagegen liest sich meines wie aus einem billigen Groschenroman. Und doch - für mich ist es momentan ziemlich gross......

    So, und jetzt bin ich erstmal nur froh, alles mal geschrieben zu haben .

    LG
    Windblown
     
  2. east of the sun

    east of the sun Well-Known Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Vielleicht ist er das Abenteuer das du nie gelebt hast?

    Manchmal sind es genau diese Dinge die einen anziehen. Je mehr du dich dagegen wehrst desto schlimmer wird es.

    Nimm deine Gefühle an und versuche heraus zu finden was dich genau an ihm reizt.
     
  3. Windblown

    Windblown Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Hallo east of the sun!

    Wäre eine Möglichkeit, die ich jedoch eher unwahrscheinlich finde, da ich in meinen jungen Jahren meine Abenteuerlust völlig auslebte und somit nicht das Gefühl habe, etwas verpasst zu haben. Seit ich mit meinem jetzigen Partner zusammen bin, und das sind immerhin fast 10 Jahre, hatte ich nie mehr das Bedürfnis, auszubrechen, "was zu erleben" etc. Das hat jetzt mit IHM wieder begonnen.

    Was reizt mich so an ihm? Ja, genau diese Frage stelle ich mir ständig. Ich glaube, es ist die Gefahr, die er ausstrahlt, das Abenteuer. Und dann noch die Neugier, seine Seele zu erforschen. Ist er wirklich so, wie er lebt oder ist das nur Verzweiflung, Angst vor dem Älterwerden? (Er ist 45).
    Er erinnert mich auch an mich selber, als ich Anfang 20 war. Damals habe ich so ähnlich gelebt wie er heute.
    Dazu ist es sein Aussehen, das mich einfach umhaut. Obwohl er jetzt nicht wie ein Adonis aussieht oder so. Aber er hat was verwegenes an sich.

    LG
    Windblown
     
  4. Mondkater62

    Mondkater62 New Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Du mußt dich mal Fragen Liebst du Ihn oder nur den Augenblick ??
    Wie du ja schon geschrieben hast könntest du dir den Mann nicht im Alltag vorstellen , also liegt die vermutung nahe das es wirklich nur das Abenteuer ist das dich reizt !!! Lass doch die Gefühle zu "Liebe ihn" ausleben solltest du die Liebe aber mit deinem Partner. ( sonst würdest du ihn vermutlich sehr verletzen )Was ich damit sagen will du kannst doch mehr als nur einen Menschen Lieben !!! Ich weiss jetzt bricht eine Welle der Empörung über mich ein , weil usere Geselschaft noch nicht so weit ist. Wenn man in einer festen Beziehung ist darf man nur einen Menschen Lieben !!!! Aber ist das wirklich so ?? Kann man nicht mehrere Menschen Lieben ? Wie gesagt Lieben JA ausleben also alles was nach außen nach Liebe aussieht Küssen,Berührungen,Sex usw würde nur gehen wenn es mit deinem Partner abgesprochen ist!
    Übrigens für alle die mich jetzt an den Pranger stellen " Ich bin seit 25 Jahren verheiratet und habe meine Frau noch nie betrogen " Liebe aber viele Menschen !! Und als Tip lest mal das Buch " Wenn es verletzt ist es keine Liebe " In diesem Sinne euch allen viel Licht und Liebe
     
  5. Windblown

    Windblown Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Lieber Mondkater

    Ich glaube du hast da was missverstanden. Ich liebe diesen Mann NICHT! Auf gar keinen Fall! Ich weiss ja nicht mal, ob ich VERliebt in ihn bin oder was das für Gefühle sind.
    Von seiner Art her stösst er mich ja eigentlich richtig ab, er ist alles, was ich nie wollte.....! Mein Partner ist ihm in jeglicher Hinsicht überlegen, in Punkto Intelligenz, Charakter, Interessen, Lebenseinstellung etc. Das ist ja das absurde!!! Und trotzdem ist da diese schreckliche Faszination, die mich nicht mehr schlafen lässt. Aber um LIEBE geht es hier nicht, lieben tue ich meinen Mann und NUR ihn.

    Es geht mir gar nicht gut mit der Scheisssituation. Habe schon ein solch schlechtes Gewissen gegenüber meinem Mann, obwohl ja mit dem anderen überhaupt nichts passiert ist. Aber meine Gedanken sind so oft bei IHM, und ich weiss weder ein noch aus. Manchmal denk ich, ich muss mich auf ihn einlassen, um von ihm loszukommen. Aber es ist eine grosse Gefahr.
     
  6. east of the sun

    east of the sun Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Manchmal reicht es wenn man es nur gedanklich durchspielt.;)
     
  7. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Ich möchte mich East of the sun anschließen. Gedanklich reicht oft, um Klarheit zu bekommen.

    Und zwar gedanklich bis zur letzten Konsequenz. Stell Dir vor, Du lässt Dich auf ihn ein, stell Dir alles vor, was Du Dir mit ihm vorstellen möchtest - aber stell Dir auch den weiteren Verlauf vor, vor allem emotionell.

    Den Verlauf z.B. dass ER Dir sagt, dass er Dich liebt und Dich ganz haben möchte....also die höchst wahrscheinliche Konsequenz. Möchtest Du das wirklich? Stell es Dir trotzdem vor, auch wenn es mit unangenehmen Gefühlen verbunden sein sollte - geh rein in dieses Gefühl.

    Du wirst sehen, wenn Du ihn das nächste Mal siehst, wird das Bild von ihm um einiges klarer sein. Es kann sogar sein, dass Du ihn dann gar nicht mehr attraktiv findest - und Du klar erkennen kannst, was es war, was Dich so fasziniert hatte.

    Ist einen Versuch wert...

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  8. Windblown

    Windblown Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Ach Ihr Lieben!

    Gedanklich durchspielen? Phuu, was denkt ihr wie oft ich das schon in meinen vielen schlaflosen Nächten getan hab, während mein Mann neben mir lag? Und ich mich fühlte wie eine Verbrecherin, alleine schon, weil meine Gedanken bei einem anderen Mann waren und sind!?

    Wie ich es auch drehe und wende, ich komme auf keine Lösung!! Natürlich blinken jegliche Warnlampen in meinem Hirn grellrot! Natürlich WEISS ich, dass es ein riesengrosses Risiko ist, ein Spiel mit dem Feuer.

    Mein guter Freund, der IHN gut kennt, geht so weit, zu sagen: zerstör dein Leben nicht, ER wird dir schaden, ich habe Angst um dich....

    Am Wochenende war es so schön mit meinem Mann, ich habe mich zumindest EIN WENIG beruhigen können, habe C. mit mehr Distanz gesehen, so wie Reinfriede es auch schreibt. Und der Zufall wollte es, dass ich C. ausgerechnet heute Morgen im Geschäft begegnet bin..... und schon bin ich wieder total in Aufruhr. Mein Magen verkrampft, mein Herz klopft, es ist KRANK.

    Reinfriede: dass sich C. in mich verlieben könnte, halte ich für äusserst unwahrscheinlich. Und zudem weiss er, dass ich liiert bin. Ich denke, er ist nur auf Abenteuer aus, und wenn er das von mir nicht bekommt, werde ich uninteressant für ihn sein.

    Er hat ja letzte Woche gefragt, ob wir mal einen Kaffee trinken, weil er das Gefühl hatte,ich wolle ihm was sagen, sei aber gehemmt wegen der Oertlichkeit (Sitzungszimmer im Geschäft). Ich habe dann zugesagt für nächste Woche...... aber wenn er sich jetzt nicht mehr meldet, ist auch gut.

    Ich bin sooooooo durcheinander, kann mich auf nichts mehr konzentrieren....

    LG
    Windblown
     
  9. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    und .... ???

    Wie war Dein Date?????
     
  10. Ypsilon

    Ypsilon Well-Known Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Liebe Windblown,

    also ich hatte da ein ähnliches Erlebnis.
    Es ist schon ein paar Jahre her, aber ich habe es eigentlich immernoch nicht ganz verdaut, weil es nicht die Chance hatte, gelöst oder beendet zu werden, leider.
    Es war von der Intensität ähnlich wie bei dir, auch das vollkommene Fixiertsein, eine magnetische Anziehungskraft, starke erotische Gefühle bei gleichzeitiger Angst, irgendwie das Gefühl, ausgeliefert zu sein, auch manipuliert zu werden.....alles kann ich bestätigen, nur dass bei mir auch ein starkes Gefühl von Ähnlichkeit, und auch Liebe da war - ich hätte alles für diesen Mann getan.
    Ich habe mich sehr damit auseinandergesetzt, weil mir klar war, dass es dabei um MICH geht - um irgendetwas, was angeschaut werden will und nicht zugedeckelt werden darf.
    Mir ist inzwischen klar, dass dieser Mann so ziemlich alles verkörpert, was ich nicht habe oder an mir nicht akzeptieren wollte: Er ist exzentrisch, einsam, frei, individualistisch, intellektuell, schert sich nicht um die Meinung anderer - ich war zu dem Zeitpunkt die Sanftmütige, Opferbereite, sich unterordnende, ich mache mir extrem viel aus der Meinung anderer. Ich wollte immer intellektuell sein, habe aber an dieser Geschichte gelernt, dass ich es gar nicht bin sondern viel mehr an der Basis.
    Mir schien es auch so, wie wenn jeder das genaue Gegenstück vom anderen war und jeder das hatte, was dem anderen fehlte.
    Irgendwann war mir klar, dass er meinen Schatten verkörperte und das brachte mich einen großen Schritt vorwärts.
    Um auf deine Geschichte zurückzukommen:
    Ich bin mir ganz sicher, dass du es hier auch mit Schattenanteilen von dir zu tun hast - seine ganze Lebensweise, die dich eigentlich abstößt(!) aber gleichzeitig so viel mit dir zu tun hat, dass dein ganzes System in Aufruhr ist.
    Ich glaube, es ist enorm wichtig für DICH, hinzuschauen und der Sache auf den Grund zugehen, aber ohne das auszuleben (ich meine als Affäre oder so), sondern die Zusammenhänge herauszufinden. Möglichst alles ans Tageslicht holen, ich würde glaube ich auch mit meinem Mann darüber sprechen und um Mithilfe bitten. Ich könnte mir sogar vorstellen, etwas in der Richtung dem Mann selber zu sagen, einfach um alles aus dem unguten Dunkeln zu holen.

    Ich bin der Sache damals auch auf den Grund gegangen, kam mir wie ein Idiot vor, habe mich geschämt für meine Gefühle, aber ich bin heute froh, dass ich den Mut dazu hatte, woher weiß ich nicht. Ich hatte nichts zu verlieren.

    Sehr geholfen hat mir eine psychologische Horoskopanalyse, in der es auch um meine Schattenanteile ging, und ich plötzlich die Parallelen sehen konnte.
    (Es war eine Analyse von Liz Green, gibts bei astro.com und kostet ca 50 €.)

    Ich möchte dir nur sagen, dass du nicht spinnst und auch nicht blöd bist :liebe1:, es geht um DICH, und wenn du das erkennst, hat es einen anderen Stellenwert. Und du musst es NICHT mit ihm ausleben, um dahinterzukommen; darum gehts glaube ich nicht.

    Alles Liebe,
    Ypsilon
     
  11. AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Hallo miteinander.

    Hart aber Herzlich, bin ich in meiner Meinung, was einige Leser mir übel nehmen und ich gut mit leben kann.

    Gelegenheit macht Liebe.

    Ihr habt hier sehr interessante Themen und ich beobachte und frage mich seit Jahren: Warum ticken Menschen so?
    Was treibt sie dazu? Welche Programme laufen da ab?


    Da schreibe ich grade zum Thema. „Wann genau beginnt für euch Untreue?
    Und stoße danach auf dieses Thema. „Wie kann man nur so blöd sein?!!!
    Felice. Hat genau davor Angst das ihr das passiert was Windblown passierte.

    Windblown schreibst: Zitat: …dass ich in einer grundsätzlich glücklichen und stabilen Partnerschaft bin
    und mir niemals vorstellen könnte, ohne meinen Mann zu sein, den ich wirklich liebe.
    Ich denke nicht, dass Du blöd bist aber Du solltest mal ehrlich zu Dir selber und
    deinen Gefühlen/ Sexuellewünsche sein.

    Frage Dich mal. Was liebst Du an deinem Mann und eurer Be-ziehung und
    was zieht Dich so stark zu dem Playboy? Ist es das Spiel mit dem Feuer,
    das Sexabenteuer? Nicht der Mann verdreht Dir den Kopf, sondern Du lässt Dir den Kopf verdrehen.
    Damit dies Felice nicht passiert, schaut sie ängstlich zu Boden.

    Du stellst es Dir doch schon vor und dieser Mann hat etwas,
    von unbekümmertem Abenteuer, was Dir bei deinem Mann fehlt.
    Diese Gefühle hast Du wohl Jahrelang unterdrückt und spielst die treue, liebevolle Haus und Ehefrau.
    Vielleicht erinnert Dich das freie Leben von diesem Mannes an deine Vergangenheit und
    Du sehnst Dich nach den alten Zeiten zurück?
    Klingt nach Mitlifekreises. Er lockt unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte
    in Dir vor und diese machen Dir Angst.

    Als junger Therapeut war ich in einer psyosomatischen Kur-Klinik tätig und sehr verwundert,
    dass meine Kollegen es gerne sehen wenn Klienten einen Kurschatten haben.
    Ihre Begründung. Auf diese Art werden den Klienten unerfüllte Wünsche
    und verdrängte Gefühle bewusst, worüber wir reden können. Ich konnte
    mit dieser Ansicht lange Zeit nicht umgehen und kam mir als Verkuppler vor.
    Deine Offenheit und das Vertrauen dich hier mit deinem Problem auseinander zusetzen in aller Ehre,
    aber du solltest mit deinem Mann über deine Wünsche und Gefühle reden.
    Vielleicht fährst Du mal mit deinen Mann allein in Urlaub und ihr lasst eurer Fantasie freien Lauf.
    D.h. du machst mit deinem Mann genau das was Du dir mit dem anderen Vorstellst.
    Nun sage mir nicht, davor hast Du Angst oder dein Mann ist nicht der Typ dazu und liebt nur blümschen Sex.

    Alles gute wünsche ich Dir.
     
  12. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Wie kann man nur so blöd sein?!!!

    Vielleicht hast du eine masochiste Veranlagung, die dir nicht bewußt ist.

    Vielleicht möchtest du gerne mal belogen, betrogen, mißhandelt werden und dann noch im Glauben sein, deinetwegen wird er sich ändern.

    Als Lohn wirst du als seelischer Trümmerhaufen zurückbleiben.


    LG Laura
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden