Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von Ahorn, 11 Februar 2008.

  1. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo,

    auf meiner Arbeit habe ich einen Chef und eine Chefin. Die Chefin ist dem Chef weisungsbefugt und sie möchte gerne Veränderungen einführen. Der Chef, mit dem ich räumlich nah zusammenarbeite, hält von diesen Veränderungen nicht so viel und bremst mich bei der Arbeit ("Nee, mach mal noch nicht, ich will erst dieses oder jenes abwarten!") Doch die Zeit drängt, das Projekt sollte schon längst fortgeschrittener sein.
    Ich liebe meinen Beruf und die Arbeit und ich möchte gerne Ergebnisse sehen - doch wenn ich nicht vorankommen darf, macht mich das wütend.
    Nun bin ich ein Mensch, der die Dinge gerne direkt angeht, also habe ich meinem Chef gesagt, dass die Chefin das aber gerne so hätte (wie sie es gerne hätte). Und dann erklärt er mir, wieso das nicht geht (Hallo? Ich bin nur die Assistentin, das muss er mit der Chefin besprechen, ich darf ihm keinen Segen geben!), zu Streit kam es auch deswegen... Dann bin ich zu meiner Chefin gegangen, habe ihr erzählt, was bei uns abgeht und sie meinte, sie kümmert sich darum und lässt sich öfter mal blicken. Sie kam nicht...
    Als ich dann wie ne besenkte Sau Auto fuhr, merkte ich, dass ich das nicht mehr aushalte, bin wieder zur Chefin gegangen, habe geheult vor Wut, habe ihr auch meine Befürchtung mitgeteilt, dass ich irgendwelche Kunden anschreien könnte, was ich nicht möchte. Sie meinte, dass es so wirklich nicht geht und sie wird am nächsten Tag eine gemeinsame Besprechung mit meinem Chef, einem weiteren Kollegen und mir machen, dem Chef habe ich gesagt, dass ich inzwischen wirklich wütend bin - und dass ich jetzt endlich die Arbeit machen will, für die ich angestellt bin... Das war am Donnerstag. Am Freitag ist dann mein Chef alleine (!) zu ihr hochgegangen - mein Kollege und ich saßen da wie bestellt und nicht abgeholt. Als er wieder runterkam, hat er keine Info rausgelassen, wann ich endlich anfangen kann zu arbeiten.
    Heute ist mein letzter Wochenendtag, morgen muss ich wieder arbeiten gehen - und ich will nicht, ich habe keinen Bock, keinen Bock zu warten, zu warten auf was auch immer. Ich will endlich arbeiten!
    Von der Chefin fühle ich mich im Stich gelassen - und der Chef ist so extrem konservativ, dass jede Änderung Monate dauert, eh er sich damit überhaupt ein wenig anfreunden kann...

    Danke fürs Lesen
    Fritz
     
  2. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Ups, in einer ähnlichen Situtaion habe ich mich auch schon befunden und habe eines gelernt, nämlich nicht die Verantwortung der Chefs tragen zu wollen. Lehn dich zurück und warte ab, was geschieht, bereite vor, was möglich ist und ansonsten lass die Verantwortung dort wo sie hingehört.

    Das war für mich ein mühseliger Lernprozeß und ich bin teilweise die Wände hoch gegangen, weil bei uns so garnichts lief. Derzeit müssen wir den ganzen liegen gebliebenen Müll aufarbeiten und wir tun es mit Ruhe und Gelassenheit, weil Streß und Aufregung niemandem etwas nützen, am allerwenigsten uns selber.

    Alles Liebe
    Elke
     
  3. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Hallo Fritz,

    häng dich nicht so rein, das ist das Problem der Chefs. Du kannst da gar nichts machen, wenn die 2 nicht wollen. Abwarten und Tee trinken :) Ich weiß übrigens wovon ich rede - ich trinke seit längerem seeehr viel Tee :D Und es tut gut!
     
  4. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Ich bin heute die Wände hochgegangen - und es hat was genutzt! Zuerst habe ich ihn angeschrieen (ich weiss, das tut man nicht!) - und dann bin ich zur Chefin gegangen und habe ihr gesagt, wie es bei uns aussieht. Und dann kam sie mit und hat endlich Klartext geredet.
    Dabei habe ich dann auch erfahren, dass er mir gegenüber gar nicht weisungsbefugt ist... Auch gut!

    so, und nu darf ich arbeiten!

    Ahorn
     
  5. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Das hast du gut gemacht!
    Der ist gar nicht weisungsbefugt? Frechheit, dich in diesem Glauben zu lassen.
     
  6. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Er ist noch ganz neu - wusste das selbst nicht. Wir unterlagen beide diesem Irrtum:zauberer1

    Heute war Besprechung für die gesamte Abteilung. Das lief sogar relativ gut - ich habe diese Woche auch schon ne Menge geschafft (160 Bücher von ca. 80.000 :clown:). Ich denke, mein Kollege wird langsamer sein als ich - und ich habe nicht jede Woche soviel Elan, da schaffen wir dann durchschnittlich vielleicht 100 Bücher in der Woche (gemeinsam!). Und wenn es schneller fertig ist, ist gut...

    Wieviele Jahre sind 800 Wochen???

    Ahorn
     
  7. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Im besten Fall bei angenommenen 220 Arbeitstagen/Jahr 3,64 Jahre :D
     
  8. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Das geht ja noch. Also irgendwas zwischen 3,64 und 16 Jahren... Da mein Kollege aber wirklich ein langsamer Schaffer ist, tendiere ich eher dazu, zu sagen: 8 Jahre. Ich werde das hoffentlich nicht mehr erleben und dieses Jahr eine neue Stelle finden.

    Ahorn
     
  9. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    AW: Zwei Chefs, die sich nicht einig sind!

    Hallo Ahorn,

    solche Sachen mit zwei chef habe ich auch schon bewerkstelligt.

    Es freut mich sehr, dass Dein Protest von Erfolg gekrönt war. Für Dich ist auch nun leichter arbeiten..... und wie handwerksprofi schreibt, ist das Problem bei den Chefs und wartest auf Weisung.

    Das war mein Lernprozess vor langen Jahren.... mich in Geduld zu üben....was mir auch gelungen ist.

    Wenn Du trotzdem wechseln willst, hast du alle Zeit der Welt, Dich nach etwas Besserem umzusehen!! Viel Spaß!!!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden