1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Angst vor vielem / Paranoid?!

Dieses Thema im Forum "Angst, Panikattacken - was tun?" wurde erstellt von handy434, 2 Januar 2011.

  1. handy434

    handy434 Member

    Werbung:
    Hey,

    irgendwie fühl ich mich total blöd und ich hab Angst dass ihr mich für nen total Spinner haltet! Aber ich habe wirklich vor vielem Angst. Das geht schon ins paranoide! Ich fang mal an..

    -Höhenangst, weiß nicht wieso - ist zu ertragen, außer ich MUSS fliegen
    -Arachnophobie (Angst vor Spinnen) - von meiner Mum übernommen. Wenn ich plötzlich ein (großes) Viech sehe, weine ich zwar auch mal, zitter und mir wird warm und ich bin hibbelig und atme stoßweise, aber ich überleb es, sobald mein Freund etc es getötet hat (grausam ich weiß, aber ich kann nix dafür :( )

    Es gibt noch andere "Mini-Ängste": Angst vor schlechten Noten, vor Ärger zuhause, Angst davor, Verwandte meines Freundes kennenzulernen, weil ich denke sie könnten mich nicht mögen, Angst davor, bei irgendwas "erwischt" zu werden (ich mags nich wenn meine Mutter zb auf einma hiner mir steht und meine Posts liest).

    Aber es gibt auch noch ne RIESEN-ANGST!
    Die Angst vor, wie ich sie nenne "Viechern". Ich rede nicht von Geistern oder Monster-AG-Viechern, sondern von "Menschen". Meistens Frauen mit langen schwarzen Haaren, á la The Ring oder The Grudge.
    Ich hab eine ausgeprägte Phantasie, sehe sie überall. Wenn ich aus dem Zimmer geh auf der Treppe, im Spiegel, in meinem Cambild wenn ich mit jemandem came, neben mir auf dem Bett oder vor meinem Bett stehend, auf der Straße in den Schatten - immer von ekligen Geräuschen begleitet. Sie laufen auch nicht, sie "krüppeln" hinter mir lang.
    Wer die Filme gesehen hat, weiß, was ich meine.
    Ich glaub das fing damit an, dass ich (nachdem eine "Freundin" am PC war) den Bildschirm angemacht habe und so eine Frau (die aus The Grudge) mich vom Bildschirm aus angestarrt hat, verharrend auf ihrer Treppe in einer absolut unnormalen Position.

    Mit Horrofilmen an sich habe ich kein Problem, Abschlachten und das alles, The Grudge.. Hab ihn 2 mal gesehen, aber ich werds nicht los..

    Ich sehe sie sogar jetzt hinter mir stehen in meiner Phantasie, obwohl es hier nicht mal ganz dunkel ist und ich hellwach bin, und mein Freund neben mir an seinem PC sitzt. Es geht wirklich ins Paranoide.
    Ich sehe, HÖRE sie immer, wenn es annähernd dunkel ist und/oder ich alleine bin.

    Ich will das loswerden! Aber meine Eltern halten das ja sowieso für lächerlich, was es ja auch ist! Ich weiß dass das nicht echt ist und dass ich mich dumm anstelle - aber trotzdem.
    Was kann ich tun?!
    Bitte keine Bilder von ihr hier posten!!!

    Liebe Grüße,
    Vicky
     
  2. Wirbelwind

    Wirbelwind Well-Known Member

    AW: Angst vor vielem / Paranoid?!

    :cool: naja als ich grad deine vielen Treads las, dachte ich schon, dass da nur wer Langeweile hat und das Internet quält.

    In Foren sind ja immer mal wieder Menschen unterwegs, die aus Gaudi beiträge erfinden.

    Und zu viel auf Mal wirkt oft nicht stimmig.

    Allegmein jetzt mal dazu was ich von dir hier (als neue Treads) lese.

    Ich empfinde deine "Probleme" wie du sie hier beschreibst, als was ganz Normales . Also sowas, was jeder hat.
    Es sind in meinen Augen keine wirklichen Probleme. Sondern nur Tenagermacken.

    Aber wenn es dich sehr belastet und du denkst, nicht alleine damit umgehen zu können, dann solltest du dir ärztliche/psychologsiche Hilfe suchen.
     
  3. Zwergenstern

    Zwergenstern Member

    hallo handy434

    Erstens mal nur weil du vieleÄngste hast bist du nicht gestört!
    Ängste gehören zum Altag und zum Leben dazu. Aber ich kenne das Gefühl das du hast.
    Ich hatte auch mal eine Zeit wo ich mir solche Dinge oft einbildete.
    Doch eben es ist eine Einbildung. Alles was du siehst machst du selber, nächstes Mal wenn du glaubst "sie" steht hinter dir, kämpf dagegen an..
    (schrei sie an das sie nicht real ist,oder lach sie aus) lass dich von deiner Angst nicht klein machen.
    Glaub mir ich habe es selbst probiert und nach einer Zeit wurde es besser und ging dann vorbei.
    schau keinehorrorfilme mehr, du denkst du verträgst sie doch dein unterbewusst sein sagt dir etwas anderes.
    Jeder Gedanke der du denkst kommt zurück. Du machst dir diese Ängste selber.. Die Angst soll dich nicht beheerschen, sondern du bist dein Chef und du bestimmst ob du angst hast oder nicht, behersche die angst!!

    Ich weiss, das ist so leicht gesagt. Aber probier es aus, du hast nichts zu verlieren =)
    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen Mut machen ..

    Lg Zwergenstern
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden