1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Arbeitskollegin

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von DAZI, 28 September 2005.

  1. DAZI

    DAZI Member

    Werbung:
    Hallo!

    Ich schreibe diese Zielen, weil ich mir daraus einen Rat von euch erwarte/wünsche.

    Es geht darum, dass eine sehr liebe Arbeitskollegin.
    Wir beide haben ungefähr die selben Interessen. Bei der Arbeit und auch bei Mitarbeiterveranstaltungen sind wir meist zusammen.
    Beste Freundinnen sind wir nicht, wir erzählen uns den neusten Klatsch, über unser Privatleben, etc. Aber unhabhängig haben wir unseren eingenen Freundeskreis.
    Nun, seit Anfang Jahr haben wir eine neue Mitarbeiterin (ist nicht in der gleichen Abteilung). Jedenfalls seit ich aus dem Urlaub zurück bin, verhaltet sich meine Arbeitskollegin so komisch.
    Sie erzählt mir nichts mehr etc.

    Ich hab bemerkt, dass sie sich mit der "Neuen" angefreundet hat.
    Ich weiss nicht woran´s liegt, sie verbringen ihre Freizeit miteinander und vielleicht denkt sie ja ich bin einfersüchtig - hörst sich ja vielleicht so an.
    ABer das stimmt gar nicht, ich möchte einfach nur hin und wieder etwas von ihr erfahren - auch wenn sie etwas zusammen machen. Mir ist das doch "egal" , wir waren ja biher einfach befreundete ARbeitskolleginnen, nicht mehr und nciht weniger - und ich wünschte mir das sollte auch so bleiben.

    Was meint ihr? Wie soll ich mich verhalten? Ich mag sie nicht darauf ansprechen, mir wäre das peinlich - sie ist ja nicht verpflichtet mir alles zu erzählen.
    Vielleicht könnt ihr mir sagen, wie ich selber damit umgehen soll - da es mich doch bedrückt. Einfach, dass sich MEIN gefühl wieder verbessert.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine?!
    Gruß
    DAZI
     
  2. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo DAZI!

    Du hast Dir eigentlich schon selber geantwortet!
    Sie ist nicht verpflichtet Dir etwas zu sagen.
    Versuche keine Erwartungen zu stellen, nehme die Situation an, behandel sie so, wie Du gerne von ihr behandelt werden magst, nur denke nicht/ erwarte nicht, das sie direkt darauf eingeht...vielleicht ergibt sich wieder etwas daraus, und wenn nicht, versuche nicht bös oder traurig zu sein, Du hast Dir nichts zu Schulden kommen lassen, oder?
    Du kannst niemanden an Dich binden, auch Freundschaftlich nicht!

    Es gibt da einen schönen Vers...

    Menschen begegnen sich,
    lernen sich kennen.
    Werden Freunde
    und müssen sich trennen!

    Ich wünsche Dir alles gute und
    gaaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  3. Ulla405

    Ulla405 Well-Known Member

    Hallo DAZI, wie verhält sie sich denn, wenn du ganz normal zu ihr gehst, keine direkten Fragen stellst, einfach nur mal hallo sagst?
    liebe Grüße Alex
     
  4. DAZI

    DAZI Member

    DANKE für eure Antworten!!!

    Es ist ja nicht so - ich mein wir haben schon noch Kontakt (wir machen zusammen Vormittagspause etc.)
    Und wie gesagt sie ist nicht verpflichtet mir etwas zu erzählen, aber sie sagt z.B. sie war am we zuhause - dabei haben sie was zusammen unternommen - und das stört mich. Früher hätte sie mir das erzählt.

    Ich werde ihr gleich entgegenkommen, wie sie mir ; werde ich auch nur doch belanglose Dinge erzählen - vielleicht wird es ja dadurch besser, oder ich verliere sie dadurch?!


    Nochmals dankeschön für eure antworten!
    Liebe Grüße
    DAZI
     
  5. Ulla405

    Ulla405 Well-Known Member

    Hallo DAZI, das ist schwer zu sagen, weil du ja den Grund für ihr Verhalten nicht kennst.
    Ich würde vielleicht erstmal ein belangloses Gespräch beginnen und abwarten, wie sie sich verhält.
    Vorallem würde ich es tun, wenn die andere nicht dabei ist, vielleicht hängt es ja mit ihr zusammen.
    Und wenn du glaubst sie nach dem WARUM fragen zu wollen, dann tue es.
    Weil, wenn du es nicht tust, kommst du mit dir nicht ins Reine und das ist auch nicht sehr dienlich.
    Mehr kann ich dazu jetzt nicht sagen, weil ich ihre Antwort, falls du eine bekommst, nicht vorher sehen kann.
    Da müssen wir dann danach nochmal sehen, wie es weiter geht.
    Also schön auf dem Laufenden halten.
    :kiss3: Alex
     
  6. Unterwegs

    Unterwegs Active Member

    Werbung:
    Dazi, ich kann verstehen, dass du deine Kollegin nicht gern darauf ansprechen willst, dass sie sich anders verhält.
    Aber du kannst den Konflikt nicht anders lösen. Fass dir ein Herz und frag sie in der Pause. Wie wär's mit: "Du hör mal, ich habe das Gefühl, dass du zu mir auf Abstand gehst und das beschäftigt mich sehr. Steht etwas zwischen uns? Das möchte ich nämlich nicht"

    Ich drück dir alle Daumen!
     
  7. *Bea*

    *Bea* Well-Known Member

    Hallo Dazi,
    ich würde an deiner Stelle auch mit ihr reden, weil es muss ja einen Grund dafür geben das sie dich anlügt.
    Du mußt ihr ja einfach nur sagen das du das Gefühl hast das irgendetwas nicht stimmt, weil sie sich dir gegenüber ja so anderst verhält.
    Ich drücke dir die Daumen!
    Mfg Bea:kiss3:
     
  8. Kyana

    Kyana Guest

    Hallo Dazi,

    ich schließe mich vollkommen Ella an - begegne ihr mit dem Motto "wie du mir, so ich dir", und schau, was sich ergibt.

    In diesem Sinne wünsche ich dir alles Liebe & Gute!

    LG
    Kyana
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden