1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Auf der Suche

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von tine30, 13 Februar 2005.

  1. tine30

    tine30 Member

    Werbung:
    Hallöchen!

    Wer kann mir einen guten Tipp geben??
    Ich habe momentan das Gefühl, ich drehe mich im Kreis und komme in meinem Leben keinen Schritt weiter.
    Ich bin Kinderbetreuerin und habe aber das Gefühl, das noch so viel mehr in mir steckt, als nur mit den Rackern zu spielen, basteln,..........

    Mein Problem ist das, das ich weiss, das ich mich weiterentwickeln möchte, aber keine Ahnung habe, wo ich hinschauen soll, damit ich endlich einen Hinweis sehe.

    Außerdem möchte ich gerne eine Partnerschaft und es tut sich einfach nichts in dieser Richtung.
    Also, ich könnte schreeeiiiieeeeennnnn!AAAAAARRRRRRRRGGGGGG

    Wer kann mir einen Tipp geben, das ich mich nicht selbst wieder fallen lasse?
    Und das ich mehr Geduld habe.
    :danke: :kiss3:
     
  2. blue dolphin

    blue dolphin Member

    Liebe Tine,
    wo du am besten hinschauen sollst........nun ja, am besten zum Kern der Sache und den findest du nicht im Außen, sondern in dir selbst.........vielleicht tust du das ja schon, wenn nicht, versuchs vielleicht mal mit Meditation.

    LG blue dolphin
     
  3. Bewusstwerdung

    Bewusstwerdung New Member

    @tine30:

    Kann mich blue dolphin nur anschliessen. Ich würd´s mal so ausdrücken:

    Folge Deinem Herzen ... Meditation ist sicher eine Möglichkeit sich im Herzen zu verankern...damit man die Sicherheit bekommt (Erden nicht vergessen!!).

    All die Lösungen sind bereits in Dir ... und nur dort !

    Tipp: Bitte Engel um Unterstützung. Das hilft ungemein :rolleyes:

    Von Herzen alles Gute für Dich,
    Bewusstwerdung.
     
  4. shambhala

    shambhala New Member

    Liebe Tine!
    Ich versteh´ dich sehr gut - ich kenne diesen Zustand. Das mit "Hör auf dein Herz" klingt ganz nett, ist aber nicht besonders hilfreich, wenn dir dein Herz nicht sagt, wo es hinwill. Aus der Vergangenheit weiß ich jedoch, dass es sich lohnt, loszulassen (= akzeptieren, wie es jetzt gerade ist) und was Neues zu bestellen. Wenn du nicht genau weißt, was das sein soll, so bestell dir halt einfach das, was zum jetzigen Zeitpunkt für dich das Richtige ist. Bei mir hat das innerhalb weniger Wochen geklappt (sowohl im Job als auch mit dem Partner) - aber VORSICHT: das für dich Richtige kann eine enorme Lernaufgabe sein!!! Wenn du das vermeiden möchtest musst du das anders formulieren (z. B. das was dich glücklich macht, oder so..)

    Wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinen Bestellungen - und achte auf deine Wünsche, sie könnten in Erfüllung gehen!

    Alles Liebe
     
  5. Lynx

    Lynx Active Member

    Hallo Tine!
    Stell dir doch einmal die Frage WARUM bist du in dieser Situation. Warum hast du keinen Partner oder einen tollen Job.

    Vielleicht bist du dir es dir selbst nicht wert oder hast noch einiges an dir zu erledigen. Erst wenn du das erkannt hast, wird der Partner oder der Traumjob von alleine kommen.

    Stell dir doch einmal die Frage WARUM. Die antwort setckt in dir. Ganz sicher.

    Lynx
     
  6. Branwen

    Branwen Member

    Werbung:
    Always look on the bright side of life

    Liebe Tine,

    ich kann mich Shambhala da nur anschließen...auch ich hatte über 2 Jahre lang das Gefühl, dass ich stillstehe, nichts passierte so, wie ich es mir vorstellte...und ich habe krampfhaft versucht eine Änderung herbeizuführen - mit dem "Erfolg" dass ich von einem Tief ins nächste gefallen bin. Besser wurde es erst, als ich endlich gelernt hab loszulassen und nicht krampfhaft nur an den Dingen, die mich unglücklich machen, festzuhalten, indem ich diese Dinge mein Leben regieren lasse. Plötzlich ging alles wie von allein und ich hab wieder Mut und Kraft gefunden. Ich hab mir einfach immer wieder vor Augen gehalten, dass meine Situation zwar nicht optimal ist (bzw. nicht so wie ich sie mir optimal vorstelle), aber das es dennoch viele schöne und positive Aspekte in meinem Leben gibt, das mein Leben einfach trotzdem wunderschön ist - und bei allen Dingen, die mir nicht passen, bitte ich meine geistigen Helfer um Hilfe, immer dem Gedanken verbunden, dass das Beste für mich und alle Beteiligten geschehen soll. Und seitdem geht es wieder bergauf, jeden Tag ein Stückchen mehr. :)
    Ich wünsch dir alles Gute für deinen Weg!
    Liebe Grüße,
    Branwen
     
  7. Bijoux

    Bijoux Well-Known Member

    Hallo Tine,
    komisch, ich habe dir bereits gestern geantwortet, und jetzt ist meine mail weg!
    Mir faellt folgendes zu deiner Situation ein:
    Dein Beruf ist sehr schoen, finde ich, achte ihn bitte nicht gering!
    Du arbeitest mit Kindern und hast die Moeglichkeit, kleine Menschen zu formen, zu beeinflussen, ihre Seelen sich entwickeln zu lassen. Das ist mit grosser Verantwortung verbunden, denn Kinder sind unsere Zukunft!
    Ganz praktisch gesehen bietet der Beruf dir viele Moeglichkeiten.
    Natuerlich weiss ich nicht, wie abenteuerlich du bist :)!
    Aber du koenntest ins Ausland gehen, denn jede auslaendische Grosstadt hat deutsche Kindergaerten mit deutschen Erzieherinnen.
    Wie faendest du es, eine Zeitlang in Lissabon, London, New York oder Kapstadt zu leben?
    Du koenntest auch Kinderbetreuung auf einem Kreuzfahrtschiff machen oder bei einer prominenten Familie, die dich auf Reisen mitnimmt.
    Last not least sind Flugbegleiterinnen (Stewardessen) oft Kindergaertnerinnen - wegen der sozialen Komponente!
    Allerdings muesstest du wenigstens eine Fremdsprache gut sprechen koennen.
    Setz dich einfach in Bewegung, dann lernst du auch automatisch Maenner kennen!

    Bijoux
     
  8. Lt.Com.Ryback

    Lt.Com.Ryback Active Member

    ich bin 28 Jahre alt, ab ca. 13 ohne eltern aufgewachsen und ich hatte noch nie eine Freundin oder Frau etc, bin also auch eine Jungfrau. Es ist nich Leicht. Sei froh, alles was Du an Karma jetzt schon zahlst must du später nicht mehr zahlen und hast es hinter Dir. Das EGO ist die Ursache von Karma, löse die Ursache auf und du hast gute Karten wenn du vor dem Gesetzt um dein Karma verhandeln willst.

    Ein guter Freund von mir, hatte im Urlaub seine große Liebe verloren weil sie von einem Hai getötet wurde, er war neben ihr im wasser als es passierte.

    erst wenn man mit sich alleine Leben kann ist man Beziehungsfähig und hat eine sehr gute vorraussetzung für eine wunderbare Ehe.

    Man singt oft so ein psychologisches Lied, das kennst du auch, immer die gleiche Scheilplatte. Niemand lieb mich, ich bin die Prinzessin und unschuldig ( also kein Karma )


    Wenn man alleine ist hat man oft Probleme mit Depresionen und der Sexualität.
    Ich glaube es gibt sogar Menschen die auf der Erde leben und sich schon psychisch in dem 3ten Höllenkreis befinden. Die Tür der Reue schliest sich niemals, sagt man. Es gibt auch in diesem Höllenkreis sehr viele Meister und Engel die versuchen dort zu retten was zu retten ist, neben dem was sowieso immer vorhanden ist.

    Ich kann dir was über die sexualität erzählen. Wenn man sich selbstbefriedigt, dann hat man sex mit seinem EGO. Wenn man mit seinem EGO "verheiratet" ist wie will man da jmd anderes kennenlernen ? Sicher mus man das EGO aktzeptieren ohne das man es aktzeptiert. Wenn es zur frage der Auflösung des EGOs kommt sollte man bedingungslos sein und keine kompromise(pakt) mit dem ego eingehen. Auf gar keinen Fall darf man die sexuelle Energie unterdrücken, du must wege finden sie auch ohne einen Partner auszuleben ( ist übrigends auch eine sehr gute vorbereitung für Tantra).

    - es gibt so atem techniken ( einatem, sexuelle energie hochziehen bis zum kopf, ausatmen in das herz fliesen lassen ) wichtig ist, man mus es fühlen. konzentration ist hier die basisvoraussetzung genauso wie gebete also innerliche heilige Bezihungspflege.
    - malen, zeichen, gedichte ( keine psychologischen lieder)
    - sport
    - irgendwas creatives
    - im ideal Fall , sich selbstverwirklichen

    Man sagt wenn mann das EGO bis 25% aufgelöst hat, kommt man ohne einen Partner nicht mehr einen einzigen schritt weiter, aber bis 25% kann man alleine hinkommen, nur soll das wiederum alleine sehr sehr schwehr sein, fst unmöglich, aber nicht unmöglich.

    was depressionen angeht kann ich nur sagen, sobald man innerlich stehen bleibt, kann es von hilfe sein wenn man äuserlich etwas bewegt. D.h. Tappetenwechsel, Anderes Lokal andere Arbeitswege, neue Kleider, neue Frisur usw... da stehen ja oben sehr viele mutige vorschlage, neben den 1000 ratschlägen.


    Viel spass und glück bei der Arbeit, lass dich nicht fallen, wenn man in einer nacht steckt muss man doppelt so stark schwimmen um sich nicht treiben zu lassen.

    Ein Ego löst man auf, im Hier und jetzt. Sobald Du merkst das ein EGO dich belästig, bittest du Gott, ich bitte meine kosmische Mutter, darum das EGO aus dem Körper zu ziehen und es zu vernichten. erkenne dein ego und löse es auf. später löst man dan mal das ego mit hilfe von tanra auf.
     
  9. handwerker

    handwerker Guest

    witzigerweise wissen wir es... dass wir uns fallen lassen können... aber wir verzichten freiwillig. wieso ? was meinst du ?

    cu
     
  10. Bijoux

    Bijoux Well-Known Member

    Liebe Tine,
    hast du eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin und schon drei Jahre in dem Beruf gearbeitet oder Abi?
    In beiden Faellen koenntest du Sozialpaedagogik an einer Fachhochschule studieren, wenn du das moechtest.
    Da kommst du in ganz andere Kreise, und Maenner hats dort auch (allerdings mehr Frauen, aber es gibt Kontakte, Parties usw.).
    Natuerlich kannst du auch alles auf dich zukommen lassen, in aller Ruhe, meditieren und auf die Entwicklung der Dinge vertrauen. Es tut sich naemlich frueher oder spaeter IMMER etwas...

    Alles Gute fuer dich,
    Bijoux
     
  11. Lt.Com.Ryback

    Lt.Com.Ryback Active Member

    wichtig ist auch im zusammenhang mit dem job, das man versuchen soll die rutine zu brechen. die routine macht aus dem menschen eine maschine und ganz klar das man zu mehr bestimmt ist als das.

    routine in allen dingen ist ein sehr schlimer, feind. sogar in religiösen ritualen kann man sie finden, überall und wie gesagt auch in der arbeit, sogar die "kreativität" kann auch zur rotine werden.
     
  12. Lynx

    Lynx Active Member

    Hallo Lt.Com.Ryback!
    Deinen Beitrag find ich wirklich toll und sehr treffend.
    Wünsch dir trotzdem auch einmal ein glückliches Partnerleben.
    Liebe Grüße
    Lynx
     
  13. Elisabetha

    Elisabetha Well-Known Member

    Liebe tine,

    Das mit der Partnerschaft ist so eine Sache. Hör einfach auf zu suchen! Das ist das gscheiteste was du tun kannst. Konzentrier dich auf dich selbst, tu das was dir Spaß macht, umgib dich mit Menschen die dir gut tun, hör auf dein Gefühl. Such nicht, denn wenns soweit ist wirst du gefunden werden. Ganz zufällig... aber du solltest aufhören zu suchen.

    Das mit der Geduld bin ich selbst auch grad am üben. Schwer ist das, aber manchmal ist man in Situationen wo man dazu gezwungen ist geduldig zu sein.
    Warum solltest du dich nicht fallen lassen? Was hindert dich darann? Hast du Angst nicht aufgefangen zu werden, weil du alleine bist? Erklär mir wie du das gemeint hast...

    Liebe Grüsse
    Elisabetha :rolleyes:
     
  14. tine30

    tine30 Member

    Danke!!!

    Also ich sage einmal DANKE, :danke: für eure guten Tipps!!!!
    Mir ist erst beim durchlesen eurer Antworten wieder so einiges beswußtgeworden, was ich eigentlich eh schon immer gewusst habe.So z.B.:mit der Routine, das ich einen schönen Job habe,......

    Die Arbeit mit den Kindern macht mir ja wirklich Spaß, schwierig daran ist nur, das der Altersunterschied so verschieden ist, da ich in einem Hotel arbeite und die Eltern ihre Kinder von 5 Monaten bis hin zu 8-9Jahren bei mir abgeben.
    Mein Wunsch in diese Richtung ist es, kinder im gleichen Alter zu betreuen und da bin ich schon auf der Suche!!!

    Das mit dem Fallen lassen, hm, ja, es könnte sein, das ich einfach die Angst habe, das mich keiner auffängt. Aber wie heißt es so schön-"GIB DER ANGST KEINE NAHRUNG!!!!!!

    Ich danke Euch!!! :kiss4:
     
  15. vind

    vind Member

    schau auf Jesus, dann erledigt sich der Rest von allein...

    Liebe Grüße,

    vind
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden