1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

brauche schnell rat von euch..

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von energiefluss, 15 August 2005.

?

Würdet ihr diese ausbildung machen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20 August 2005
  1. Ja auf jeden fall. dann hat man ja eine stabile grundlage

    33,3%
  2. ja aber nur solange bis was neues/besseres da ist (kunststudium/ heilpraktikerprüfung)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. nein auf keinen fall, du wirst unglücklich werden

    66,7%
  1. energiefluss

    energiefluss Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo leute

    einige dürften hier vielleicht schon meinen anderen thread gelesen haben..es geht um das praktikum das ich gerade mache...es kotzt mich an ...und jetzt habe ich eine ausbildung in dem betrieb angeboten bekommen...und ich habe den vertrag unterschrieben...am 19.8 läuft mein studium aus wo ich nur so eingeschrieben bin damit ich kindergeld bekomme...jetzt muss ich mich echt entscheiden...heute auf der arbeit habe ich wieder dermassen das kotzen gekriegt.. ich hasse die mitarbeiter einfach und ich hasse die arbeit die ich dort tun muss.. und ich halte das unmöglich noch zwei drei jahre da aus...ich werde damit ultramegaunglücklich werden..

    was soll ich machen? wenn ich die ausbildung jetzt doch nicht mache dann muss ich meinen semesterbeitrag schnellstens bei der uni bezahlen weil ich diesesmal nicht nur exmatrikuliert werde..nein mein platz wird direkt weiter vergeben..falls ich die ausbildung mache hänge ich auf einer stelle wo es mir dreckig geht , wo ich nicht anerkannt werde und mich unwohl fühle...

    ich könnte durchdrehen..auf der einen seite denke ich nämlich auch an sicherheit..ein solides fundament was ich mir durch eine ausbildung aufbaue ... ich habe nämlich noch keine ausbildung..bin 24 ..habe mal mit der heilpraktikerschule angefangen aber nicht zuende gemacht bzw man kann ja erst mit 25 die prüfung machen und seit die schule zuende ist bin ich wieder in den medien gelandet.. ach gott ich weiss nicht ob ich das tun soll...
    die zeit drängt.. ich habe davon geträumt das ich die ausbildung nicht machen will sie aber trotzdem mache und das ich dann direkt am ersten tag zu spät komme und einen schlechten eindruck hinterlasse den die anderen dort sowieso schon von mir haben weil ich meine meinung offen kund tue...

    was soll ich machen ? meine eltern wollen umbedingt das ich die ausbildung mache ...tuen aber so als wäre es ja meine entscheidung und setzen mich subtil unter druck ..gerade heute habe ich schon wieder eine sms von meiner ma bekommen in der sie mir schreibt : lehrjahre sind keine herrenjahre...jaaja dieser scheiss spruch ..ich habe ihr geschrieben sie soll mir nicht auf die nerven gehen..und das ich die ausbildung ja machen werde..aber jetzt nach diesem beschissenen arbeittag mal wieder (wie eigentlich jeder) habe ich schon wieder keine lust mehr und bin so unglücklich..

    wie würdet ihr euch entscheiden? für die unsicherheit (keine ausbildung) oder für die sicherheit (ausbildung)? ich weiss nicht mehr weiter.. ich weiss nur ich brauch ganz schnell eine entscheidung...

    Alles Liebe
    Energiefluss
     
  2. energiefluss

    energiefluss Well-Known Member

    ich habe mal eine liste angefertigt:

    Pro und contra

    hier für euch zum lesen...ich weiss trotzdem noch nicht was ich tun soll auch wenn alles dafür spricht dort aufzuhören:

    Also :

    PRO

    - gute neue Kontake (möglich???)
    - sicheres fundament
    - eventuell lerne ich viel ? etwas das ich auch für meine kunst anwenden kann
    - schöne büroräume in naturumgebung
    - geld ist ganz gut in der ausbildung, jedenfalls mehr als bisher (600-900Euro/ 1.-3.Lehrjahr)
    - manchmal gibt es Essen umsonst
    - ich hab was für den Übergang zu dem was ich wirklich will
    - meine Eltern nerven nicht mehr rum
    - ich bekomme noch finazielle unterstützung von meinen eltern, ansonsten nicht mehr...

    CONTRA:

    - es erfüllt mich nicht
    - es macht mich krank dort zu sein
    - abneigung bzw hass gegenüber den Leuten dort
    - die leute mögen mich auch nicht wirklich und mobben mich subtil
    - die leute vermiesen mir meine gute laune wenn ich sie denn dann mal dort habe
    - was ich an aufgaben habe ist eher dürftig und nicht besonders fordernd (vielleicht wird das ja besser?)
    - ich will Kunst machen und nicht Medien
    - ich muss mich unterordnen, eine Maske / falsches Lächeln tragen
    - zu viel Arbeiten (9 h oder mehr / tag) inkl. nachtschichten /WE-arbeit
    - kaum urlaub
    - überstunden werden nicht bezahlt
    - ich komme nicht in dem weiter was mir wirklich wichtig ist oder zu wenig
    - ich zähle die stunden und bin unmotiviert, muss mich quasi zur arbeit schleppen (bekomme jeden morgen das kotzen)
    - ich komme in meinen bisher erworbenen Fähigkeiten nicht weiter, weil das was völlig anderes ist
    - viel langeweile, doofes rumsitzen, surfen und games spielen (HALLO?!)

    hoffe es schreibt mal einer was dazu ??????
    ich habe auch angst den schritt in eine ungewisse zukunft zu wagen
     
  3. energiefluss

    energiefluss Well-Known Member

    Warum schreibt denn keiner mal was?
     
  4. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Hallo Energiefluss!


    Ich muss Dir ehrlich sagen, ich kenn mich nicht ganz aus...

    Du stehst vor der Entscheidung Ausbildung oder gleich Job? oder verstehe ich das falsch?

    Was wäre die Alternative?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. Stephi

    Stephi Active Member

    Liebe (lieber?) Energiefluss,

    wenn Du genau weißt, dass diese Ausbildung nicht das Richtige für Dich ist und Du dort unglücklich sein wirst, dann mache es nicht!! Lenke Deine Energie auf das, was Du machen möchtest und verschwende sie nicht mit einer Ausbildung, wo Du totunglücklich sein wirst.
    Tief in Dir drinnen kennst Du längst die Antwort auf Deine Frage… Höre auf Deine innere Stimme! Mach Dich nicht unglücklich!!!

    Liebe Grüße,
    Stephi

    P.S.: Wenn Du finanziell abhängig bist, dann mache es bestenfalls so lange, bis was Besseres da ist (aber das ist halt nur ein fauler Kompromiss).
     
  6. w.Hexe

    w.Hexe Member

    Werbung:
    Liebe Energiefluss!
    Hör auf dein Herz! Wenn dir die Kunst so am Herzen liegt, dann mach es auch! Falls Geld das Problem ist - vielleicht kannst du auf eine andere Art und Weise etwas dazuverdienen?

    Ich würde jedenfalls nicht dort bleiben, wo es mich ankotzt!!!
    Das geht auf die Leber - finde ich! Tut nicht gut!

    natürlich muss auch mit dem Verstand überlegt werden, aber es gibt immer einen Weg!
    Hör in dich hinein!
    Wünsch dir alles Liebe!
     
  7. energiefluss

    energiefluss Well-Known Member

    Hallo ihr lieben

    es hat niemand geschrieben - bis heute - und so habe ich denn, wie es viele hier auch schreiben auf mein herz gehört..es hat mir gestern nacht gesagt.: "nein es geht nicht, du kannst dort nicht die ausbildung machen" und so habe ich denn gestern noch schnell den semesterbeitrag überwiesen..juhhhuu ich hab mich für mein herz entschieden..ich glaub das war das beste was ich tun konnte auch wenn meine eltern mich umbringen werden aber ich werde schon vorran kommen.. ich danke euch ..auch wenn ich eure antworten erst jetzt lese...am montag werde ich den ausbildungsvertrag rückgängig machen und in sage und schreibe 12 tagen (juhuu juhhuu) bin ich endlich weg aus diesem scheissladen in dem ich derzeit bin .. ich freu mich so .. es wäre wirklich das letzte gewesen hätte ich das gemacht...

    Endlich hab ich mich entschieden und ich hab es quasi ganz allein gemacht (ok, ein bischen beratung von meinem exfreund der mir bei sowas immer gut helfen konnte und mir gezeigt hat was mir wirklich wichtig ist)...super...
    ich freu mich so..ich rate jedem ...auch wenn mir dabei noch ein bischen mulmig zumute ist..hört auf euer herz und nicht auf den verstand der sagt es wäre sicherer eine ausbildung zu machen.. vielleicht mache ich bald mit ein paar freunden ein restaurant auf.. hauptsache etwas was spass macht, was einen erfüllt und was geld bringt womit man sich seine träume verwirklichen kann..nur nichts was niemals freude bringen wird und wo man sich hinschleppt.. ich höre jetzt nie mehr auf meine eltern.. ich werde jetzt auf eigenen beinen stehen auch wenn es mir verdammt schwer fallen wird und ...es fängt auch gerade erst an...einen schweren schritt habe ich noch vor mir..nämlich dem chef zu sagen das ich die ausbildung nicht mache..irgendwie kostet mich das sehr viel überwindung aber es ist das beste.. ich habe auch trotzdem angst das ich gar nichts gebacken kriege..aber ich bekomm das alles schon hin..ich vertraue mir und das ist das wichtigste...

    DANKE und alles liebe für euch...
    gott (wie auch immer der definiert ist) wird schon helfen

    Alles gute zum weltjugendtag..hab heute den papst gesehen..ist zwar nicht ganz mein fall weil kirche aber irgendwie hat das schon was...die stimmung war sehr mitreissend und angenehm...

    LG
    Energiefluss
     
  8. Stephi

    Stephi Active Member

    Super! Du hast Dich richtig entschieden! :)
    Bleib Dir weiterhin treu, egal, was die anderen sagen! Aus Deinen Zeilen sprüht eine Energie, dass man einfach merkt, dass Du auf dem richtigen Weg bist!!!! :banane:

    LG, Stephi
     
  9. energiefluss

    energiefluss Well-Known Member

    So leute

    ich habe mich endlich gegen die ausbildung entschieden und prompt finde ich neue stellenangebote...wunderbar...ich habe nachdem ich diesen beitrag geschrieben habe noch zweimal mit mir gehadert und habe erst doch den vertrag unterschrieben, dannn gesagt ich machs doch nicht und dann nach zwei tagen wieder das ichs doch mach und dann jetzt am montag entgültig gesagt das ich es nicht mache..und wisst ihr was ...es war genauso gut wie ich es vorher schon gedacht und gefühlt habe...ein mitarbeiter wurde vorgestern einfach gefeuert und ist dann direkt abgehauen..er wurde gefeuert weil er wohl fehler gemacht hatte und komischerweise habe ich das gefühl weiss ich auch von wem das ganze ausging...von einer person die für ihre karriere über leichen gehen würde und wie man sieht tut sie es..bin ich froh aus diesem intrigenladen weg zu sein... ich danke euch nochmal.. ich habe oft in der zeit in der ich mit mir gehadert habe ob ja oder nein hier nochmal die beiträge gelesen und da ist es mir dann immer wieder klar geworden das das nicht sein kann das ich die ausbildung dort mache.. wunderbar .. und scheinbar ist mir das glück hold.. an dem tag an dem ich es dem chef gesagt habe finde ich vorher ein vierblättriges kleeblatt und zwei drei tage später finde ich auf der strasse komischerweise 3 chinesische schriftzeichen und eine königinenkrone als anhänger.. ich dachte mir : cool wäre ja wenn die 3 schriftzeichen liebe gesundheit und erfolg hiessen...
    abends habe ich dann einen chinesen gefragt und er sagte mir es hiesse: liebe gesundheit und glück! wie wunderbar! scheint alles kein zufall zu sein.. ich glaub ja eh nicht an zufall...

    :banane:

    Juhuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!

    Ich liebe das Leben !!!!!

    LG
    Energiefluss
     
  10. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Hallo energiefluss,


    da bleibt Dir ja nur noch, Dich mit 24 Jahren von Deinen Eltern abzunabeln....
     
  11. Maike Gutjahr

    Maike Gutjahr Well-Known Member

    @Energiefluss

    Also erst einmal ein paar Worte in Bezug auf Deine Eltern: Sie wollen Dir auch bloss helfen und da Du Dich ja nicht entscheiden konntest, haben sie Dir ihren Rat aus ihrer Sicht gegeben. Sie wissen doch gar nicht, dass es Dir dort in dem Betrieb nicht gefâllt!

    Im Übrigen weiss ich noch gar nicht, WAS Du für eine Ausbildung machen solltest und WAS für ein Studium Du gerade absolviert hast?

    Im Übrigen: Kindergeld gibt es auch dann, wenn Du eine Ausbildung machst oder Dein Studium verlängerst.

    Aber ich denke, Du solltest nicht überstürzt handeln! Denk noch mal gut nach, wiege alles positive und negative ab und dann siehst Du, wo der Weg hinführt.

    Kollegialen Geist must Du aufbringen, egal, wo Du gerade anfängst und nicht mit Hochmut den anderen gegenübertreten, vielleicht gerade deshalb, weil Du studiert hast!

    Die Hierarchie beginnt ganz unten und nach und nach musst Du Dich nach oben arbeiten. Aber ohne anderen Menschen zu akzeptieren, sie zu nehmen wie sie sind und kolligialem Verhalten, wirst Du eine Leiter mühesam nach oben besteigen können.

    Liegt es vielleicht auch ein wenig an Deinem Verhalten, dass Du Dich da so unwohl fühlst????????

    Was hast Du studiert und was würdest Du gerne machen?

    LG
    Maike
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden