1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Freundin verwirrt mich.

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von Emma21, 5 Juni 2017.

?

Was kann ich tun?

  1. Weiter versuchen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Erstmal es ruhen lassen

    100,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Emma21

    Emma21 Member

    Werbung:
    Hallo,
    ich heiße Emma und bin 21 Jahre jung. Ich habe bei mir auf Arbeit, eine Arbeitskollegin kennengelernt die auch wirklich sehr nett ist. Nur manchmal verstehe ich diese Frau einfach nicht. Ich muss dazu sagen sie steht auf Frauen und ist 28 Jahre jung. Ich selber aber bin Hetero. Wir verstehen uns wirklich sehr gut, lachen viel zusammen und sind auf einer Wellenlänge. In der letzten Zeit benimmt sie sich irgendwie komisch. Wir hatten uns vor einer Woche mal getroffen und alles war in Ordnug. Nur manchmal antwortet sie z.b nicht auf meine Whatsapp Nachrichten nicht . Das ist schon 1-2 mal passiert. Ich hatte auch versucht sie heute anzurufen um was mit ihr zu besprechen, sie ging weder ran, noch hatte sie mich gefragt wieso ich denn überhaupt angerufen habe. Nachdem was sie mir so erzählt hat, das sie eine schlechte Vergangen hat, und eigentlich nur ausgenutzt und verarscht wurde tut sie mir auch wirklich sehr leid. Ich hatte von anfang an gemerkt, das dieser Mensch innerlich zerbrochen ist. Und ich wollte sie auch aus diesem Loch raus holen und ihr helfen. Zumindest dachte ich das ich es geschafft hätte. Aber egal was ich versuche, es scheint so als ob sie garkein Kontakt möchte. Sie kommt mir nicht entgegen und ich verstehe nicht wo das Problem ist. Ich hatte sie auch gefragt ob sie denn Kontakt noch überhaupt will, da meinte sie garkeine Frage natürlich wieso denn nicht. Dann versteh ich aber dieses ganze hin & her überhaupt nicht. Und ich weiß auch garnicht mehr, was ich davon halten soll oder was ich machen soll.
    Mich würde eure Meinung dazu sehr interessieren. Danke im Voraus.
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Emma,

    mir scheint, deine Arbeitskollegin will zwar den Kontakt zu dir, doch sie will keine enge Freundschaft. Sie ist eine Kollegin, mit der du dich ganz gut verstehst. Mehr wohl nicht.

    Das 1-2malige Nicht-Antworten auf WhatsApp-Nachrichten finde ich nicht weiter schlimm. Auch ein nicht beantworteter Anruf ist kein Indiz für eine Ablehnung ihrerseits.

    Vielleicht hat sie kein gutes Gefühl, dass sie dir so viel von sich erzählt hat und will dich nicht weiter damit belasten. Vielleicht hat sie ja auch z. Z. ganz andere Probleme, die sie nicht mit dir besprechen möchte. Vielleicht interpretierst du auch nur zu viel in eure Bekanntschaft hinein. Das musst du selber herausfinden.

    Grundsätzlich kann ich dir aber sagen, dass Mitleid keine gute Basis für eine Freundschaft ist.

    Alles Gute für dich!
    Clara
     
    ChrisTina, Spätzin und Emma21 gefällt das.
  3. Emma21

    Emma21 Member

    Hallo Clara,

    Danke erstmal für deine Antwort, und für deine Meinung. Es ist einfach so das wir vor paar Monaten zusammen gearbeitet haben und jetzt Privaten Kontakt haben. Ich will mit ihr ja nicht befreundet sein wegen dem Mitleid das wäre quatsch. Nur ich versteh nicht wieso sie nicht einfach ehrlich sein kann, und mir sagen kann das sie denn Kontakt nicht möchte. Keiner hat sie gezwungen etwas Privates von sich zu erzählen, das kam ja alles von ihr aus. Was das treffen angeht, lief es ja auch sehr gut.. wir verstehen uns zwischenmenschlich sehr gut, und lachen auch viel zusammen. Deswegen ergibt das in meinen Augen ehrlich gesagt kein sinn. Wenn sie denn Kontakt nicht wollen würde, dann hätte sie auch das treffen absagen können. Ich mag es einfach nicht wenn ich nicht weiß wo ich stehe. Ich mag sie sehr als gute Freundin, ich weiß nicht.. ob sie sich überhaupt noch melden wird. Sie ist schon etwas schwierig vom Charakter her. Das sagt sie selbst.

    LG Emma
     
  4. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Emma,

    hast du diese Probleme denn schon einmal mit deiner Kollegin/Freundin besprochen? Zu einer Freundschaft gehört es auch solche Dinge offen anzusprechen.

    Ich habe nicht gemeint, dass du sie gezwungen hast über ihre Probleme zu sprechen. Das hatte ich auch nicht geschrieben.

    Wenn du ihr Verhalten nicht verstehst, wirst du mit ihr sprechen müssen, um zu erfahren, warum sie sich so verhält. Da führt kein Weg dran vorbei. Weicht sie allerdings aus, oder will nicht darüber sprechen, wirst du das wohl oder übel akzeptieren müssen.

    Vielleicht rühren ja einige ihrer Probleme aus ihrer Unzuverlässigkeit.

    Viele Grüße
    Clara
     
    Hortensie gefällt das.
  5. Emma21

    Emma21 Member

    Hallo Clara,

    Ich hatte beim letzten Treffen das alles mal angesprochen was mir so aufgefallen ist. Sie meinte auch das ich nicht alles persönlich nehmen sollen. Es ist schon wahr, das ich einige sachen zu ernst oder zu persönlich nehme. Aber ich bin leider so. Wir hatten tiefgründige Gespräch gehabt, ich hatte natürlich auch Privat von mir erzählt. Worauf sie dann von auch erzählt hat. Ich muss ehrlich zu geben ich hatte manchmal das Gefühl das sie mit mir flirten würde. Ich weiß nicht ob ich mir das eingebildet habe oder ob es spaß war von ihr. Könnte es denn damit zu tun haben, das sie sich deswegen distanziert, und sich denkt es wäre besser so?!
    Ich habe schon darüber nachgedacht ob es was damit zu tun hat. Weil das alles in meinen Augen einfach kein Sinn ergibt. Zumindest kein richtigen Grund, wieso sie sich so verhält gegenüber mir. Bis jetzt war ja auch alles in Ordnung gewesen. Wäre es besser erstmal abzuwarten bis sie sich meldet? Sonst renne ich ihr ja auch nur hinterher, was am Ende mir auch nichts bringt. Ich hab es ja schon versucht mehrmals.

    LG Emma
     
  6. KingOfLions

    KingOfLions Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo Emma!

    Zum Ersten muss ich mich da Clara anschließen. In der heutigen Zeit und in deiner Generation wird mit dem Begriff "Freundschaft" sehr leichtfertig umgegangen, was natürlich auch im Verhalten Konsequenzen hat. Eine Firmenbekanntschaft ist noch lange keine Freundschaft, und hier ist es besonders wichtig, die Grenzen zu respektieren, die vom Gegenüber gezogen werden. Denn einer Bekanntschaft erzählt man natürlich nicht notwendigerweise alle Probleme. Und gerade im Firmenkontext ist es auch gefährlich, andern Leuten Material für Angriffe zu liefern. Freundschaft beruht immer auf Gegenseitigkeit.

    Ein Grund warum sich deine Bekannte zurückziehen könnte wäre, dass Du möglicherweise übergriffig bist. Du denkst von deinem Menschen, den Du als "Freundin" bezeichnest, dass sie unbedingt deine Hilfe braucht, dass sie "innerlich zerbrochen" ist. Du sprichst ihr damit aber implizit die Kompetenz ab, mit ihren Problemen so wie jeder erwachsene Mensch selber zurecht zu kommen.
    Dass man Freunden helfen will (oder besser: jenen Menschen, denen man seine Freundschaft anbietet), das ist nur natürlich. Aber die grosse Kunst ist, sie dabei weder abzuwerten noch sie zum Bittsteller zu machen. Sondern einfach das Signal zu setzen "Du bist erwachsen und kommst mit deinen Problemen alleine zurecht, und wenn Du gerne etwas reflektieren oder Unterstützung haben möchtest, dann bin ich da".

    Ich denke Du interpretierst auch völlig richtig, dass das nicht-Annehmen deiner Kontaktversuche Ablehung ist ... die Grenze, die sie im momentanen Zusand eurer Beziehung zieht, gegen deine "Hilfsversuche".
    Besonders Frauen leider sehr gerne unter dem "Helfersyndrom" - Hilfe nicht nur zu geben, sondern sie regelrecht aufzudrängen, ihren eigenen Selbstwert an dieser Hilfe aufzubauen. Weil man ja helfen "muss" - ein altes soziales Verhaltensmuster. Aber gerade in diesen Fällen wird dann sehr gerne die Grenze des Helfens hin zur Aufdringlichkeit überschritten ....
    Respektiere ihre Grenzen ... dann wirst Du langfristig vielleicht eine gute Freundin gewinnen.
     
  7. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hi Emma,

    du machst dir da, glaube ich, zu viele Gedanken. Deine Kollegin hat recht, sieh eure Freundschaft ein wenig lockerer. Ihr seid gute Kolleginnen. Ihr kommt auch privat miteinander klar. Das ist doch super.

    Auch wenn du nun mal ein Typ bist, der alles ein wenig ernster nimmt, solltest du dich entspannen.

    Würdest du es gut finden, wenn sie mit dir flirtet? Oder magst du das eher nicht? Wie gesagt, sprich einfach mit ihr und versuche, nicht hinter jeder nicht beantworteten WhatsApp, eine Absage an eurem guten Verhältnis zueinander zu sehen.

    Alles Liebe dir!
    Clara
     
    Emma21 gefällt das.
  8. Emma21

    Emma21 Member

    Hey Clara,

    Ja, vielleicht hast du recht. Ich sollte vielleicht nicht alles so ernst nehmen. Ich warte einfach mal etwas, mal schauen ob sie sich noch meldet. Nun ja, wenn ich ehrlich bin hätte ich nix dagegen selbst, wenn es so wäre. Sie ist schon eine schöne Frau. Ich hätte damit absolut kein Problem. Schauen wir mal was sich ergibt. Danke trozdem für dein Rat.

    Liebe Grüße
    Emma
     
    Clara Clayton gefällt das.
  9. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Kann es denn sein, dass du einfach nur ein wenig Angst hast, dass sie in dir nur eine gute Kollegin sieht und nicht mehr?

    Vielleicht interpretierst du ja zu viel in eure Freundschaft. Überlege mal. Schließlich weisst du ja gar nicht so genau, ob sie mit dir flirtet.

    Liebe Grüße
    Clara
     
    Emma21 gefällt das.
  10. Emma21

    Emma21 Member

    Sie macht schon viele Andeutungen, und fragte mich auch, wie ich das finden würde wenn eine Freundin sich in mich verlieben würde. Solche Sachen sagt man ja nicht einfach so, meiner Meinung nach. Und auch wie sich mir fast nie in die Augen schauen konnte, als wir geredet haben ..das war schon alles komisch. Ich weiß auch das nach der sache was bei ihr passiert ist, hat sie angst jemanden wieder an ihr Herz zu lassen. Und ich verstehe das auch vollkommen. Nein, angst habe ich nicht. Aber ich kann z.b überhaupt nicht mit Zurückweisung umgehen. Egal ob es in einer Freundschaft ist oder in der Beziehung. Natürlich muss man damit klar machen wenn es so ist und es auch akzeptieren. Ach ich weiß es auch nicht.. ich würde an Ihrer stelle auch Abstand halten wenn ich jemanden Toll finden würde. Vorallem wenn ich so eine schlechte Vergangenheit hätte.
     
  11. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Zurückgewiesen zu werden, kann dir natürlich immer passieren im Leben. Damit wirst umzugehen lernen müssen. Das ist mal so.

    Ich kann dir nur empfehlen, in Kontakt mit ihr zu bleiben und keinen Druck auf sie auszuüben.
     
    Emma21 gefällt das.
  12. Emma21

    Emma21 Member

    Ja, da hast du volkommen recht.
    Was anderes bleibt mir ja nicht übrig, als abzuwarten. Ich möchte nur das beste für sie das ist alles. Trozdem bin ich sehr verwirrt, über dieses ganze hin und her von ihr. Anstatt einfach Klartext zu reden mit mir.

    Danke dir!!
     
    Clara Clayton gefällt das.
  13. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Ja, manche Leute wählen gerne mal den komplizierten Weg.;)

    Liebe Grüße
    Clara
     
    Emma21 gefällt das.
  14. Emma21

    Emma21 Member

    Ich denke trotzdem, das es alles ein Grund gibt wieso sie sich so benimmt. Ich muss sagen mich verletzt das schon, das sie so mit mir umgeht

    Liebe Grüße
    Emma
     
  15. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Sicher wird es seinen Grund haben, dass sie sich dir gegenüber so benimmt. Du schreibst ja, sie hat Schlimmes mitgemacht.

    Aber vielleicht weiß sie auch einfach nur wie leicht du zu verletzten bist, und möchte dir nicht weh tun. Schließlich kann es ja sein, dass sie gar nicht in dich verliebt ist und du nur falsch interpretierst.

    Gruß
    Clara
     

Diese Seite empfehlen