1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Hurra ich lebe wieder!

Dieses Thema im Forum "Lebensfreude" wurde erstellt von Schildy, 20 Mai 2004.

  1. Schildy

    Schildy Active Member

    Werbung:
    --------------------------------------------------------------------------
    Die Hindernisse liegen in mir,
    nicht außer mir.
    Außer mir bin nur ich selbst.
    Und so will ich versuchen, in mich zu gehen.
    --------------------------------------------------------------------------

    Ja mich gibs es noch! ich habe hier vorhin lange die Texte über den Beziehungsstress gelesen.... ich habt wunderbare antworten gegeben :)

    doch zu all dem muss jemand selber bereit sein. Man muss die angst überwinden. angst vor dem allein sein, angst vor dem versagt zu haben, angst die dinge nicht allein zu schaffen...

    von den ganzen ängsten muss man sich befreien!

    dann lebt man wieder.

    :roll:

    viele wissen sicher noch wie down ich damals war. nun sind einige wochen vergangen und ich kann heute sagen: hurry ich lebe wieder! ich habe mich von der angst befreit, all die aufgaben die nun auf einmal auf mich allein zukamen, nicht schaffen zu können. doch ich schaffe sie. ich habe einiges verändert.

    :zauberer1

    1. ein anderer job - ein job wo ich immer noch eine leitende position habe aber für weniger kinder da sein muss und somit rundum weniger zu bewältigen habe

    2. daraus ergibt sich mehr ruhe in mir...die ruhe habe ich dann auch für mein kind... mit der ich nun wunderbare momente erlebe. wir unternehmen die zeit die wir haben sehr intensiv etwas gemeinsam.... klar haben wir auch streit, oder der eine hat auf das andere keine lust... das sind normale konflikte die sogar sein müssen....aber wir leben mtieinander, ob nun mit vater oder ohne.

    3. aus diesen vielen intensiven momenten ergibt sich kraft..die ich brauche um die probleme meiner tochter zu lösen...die sie seit der trennung hat und die immer noch present sind...sehr stark sogar present sind, aber auf einmal habe ich wieder die kraft..... ich kann meine augen öffnen für ihre probleme, ohne das meine damit einfließen...ohen das ich in tränen ausbreche...

    4. durch die innere ruhe finde ich abstand, abstand zu dem mann, denn ich sehr tief in mir geliebt habe und für den ich immer noch liebe empfinde, doch nun auf einer guten distanz. er kann mich nicht mehr verletzten, weil ich in mir mehr eins bin als vorher..... und das habe ich sehr extrem vor zwei tagen empfunden....und bemerkt

    5. das leben lächelt einen zu wenn man selber lächelt. ich lerne menschen kennen...beim einkaufen zum beispiel... mit denen man sicher einfach sehr schön unterhält...ohne zwang ohne hintergedanken..einfach nur reden...

    ja... das blatt wendet sich, aber alles braucht seine zeit.... ich habe viel zeit gebraucht..nun fast ein ganzes jahr hatte ich damit zu kämpfen...das geschehene zu verdauen.... begreifen kann ich es wohl nie... dennoch kann ich es nun akzeptieren und habe einen guten weg gefunden, damit zu leben und wieder zu lachen....

    meine tochter und ich lachen sehr viel wieder miteinander.... wir sind eng aneinander gebunden...wir sind eins und es zählt nur eins.... sie soll wissen: Mama ist immer da soweit ihr das möglich ist und wenn mama da ist ist sie nicht nur körperlich da sondern auch geistig..und sowas spüren die kids..und mein kind spürt... mama ist wieder bei mir!

    welches glück gibt es mehr..als wenn das eigene kind zu einem sagt: mama ich hab dich sooooo doll lieb ( und einen dabei fast besinnungslos knutscht) ach ihr lieben....

    ..danke all eurer momente und worte....

    ..vorallem danke an alex! *lächelt*

    ich sende euch einen ganz lieben gruß und auch wenn ich wenig hier schreibe..... meine augen sind sehr oft auf euch gerichtet! *lächelt*

    lieben gruß schildy

    :danke:
     
  2. Moonlight 08

    Moonlight 08 Active Member

    Liebe Schildy,

    ich bin sehr erfreut, Deine Worte hier wieder zu lesen!! Man kann in den Zeilen lesen, das es Dir echt wieder etwas besser geht, das freut mich...das freut mich echt!!!! :kiss4:
    Lieben Gruß Moonlight 08

    Ein Ende wird auch immer ein Neuer Anfang sein!!!!!
     
  3. bibbi

    bibbi Member

    Liebe Schildy, ich kenne deine Vorgeschichte nicht (bin neu hier), aber dein geschriebenes klingt so positiv und überzeugt. Ja, manchmal nutzt die Zeit, damit wir wachsen und uns neu finden.
    Ich wünsche dir und deiner Tochter weiterhin alles Gute.
    Viele Sonnestrahlen schickt dir
    Bibbi
     
  4. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    Glück, innere Ruhe und viel Lachen für euch

    Hallo Schildy

    Auch ich möchte dir gratulieren. Dein Bericht hat mich sofort angesprochen, und es hat mich gefreut, dass dein Leben so eine positive Wendung genommen hat.

    Das Leben hat dir eine Aufgabe gestellt und Du hast sie wunderbar gemeistert. Kompliment dazu.

    Möge das Glück dir und deiner Tochter in Zukunft auch zur Seite stehen und euch viele Stunden voller Glück, innerer Ruhe und Lachen schenken, damit die letzten Wunden auch verheilen.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  5. *Shayana*

    *Shayana* Guest

    Hallo.
    Dieser Thread ist wunderschön zu lesen, Schildy...und ich bin froh ihn gefunden zu haben.
    Dein Text gibt mir Mut - vielen Dank dafür.
    Auch ich bin nach einer längeren "Unebenheit" auf meinem Weg, endlich wieder "Ich".
    Ich habe lange gebraucht zu erkennen, was mir alles geschadet hat. Und ich brauche auch noch einige Zeit...Worte wie die deinen helfen mir.

    Liebe Grüsse,
    Shayana :)
     
  6. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Well-Known Member

    Werbung:
    Liebe Schildy,

    freut mich sehr, dass es wieder aufwaerts geht mit Dir!!!


    Es gibt immer Wege.

    alles liebe

    Chris
     
  7. Gipsy

    Gipsy Member

    Hallo Schildy

    es hat richtig Freude gemacht, das zu lesen. Und so positiv wie du bist, wird das sicherlich so bleiben.
    Viele liebe Grüße
    Gipsy
     
  8. hausmaus

    hausmaus New Member

    danke erst mal

    Das hat jetzt mal ganz gut getan, für einen moment kraft und hoffnung geschöpft. Die Angst versagt zu haben , oder zu versagen, alleine mit den Kindern irgendwann. Ohne die Liebe die einen soooo verletzt leben zu können.
    So oft möchte ich gehen oder sagen Geh, doch diese scheiß angst lässt mich nicht in ruhe, diese worte vielleicht zu bereuen irgendwann.

    Danke dir schildy :kiss3:
     

Diese Seite empfehlen