1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Jahrelange Affäre

Dieses Thema im Forum "Untreue, Fremdgehen,Seitensprung,Dreiecksbeziehung" wurde erstellt von verloreninderliebe, 11 Dezember 2018.

  1. verloreninderliebe

    verloreninderliebe New Member

    Werbung:
    hallo zusammen

    ich bin hier weil ich diesen thema einfach mal aus mir raus lassen will, vl findet sich jemand der mit mir redet oder vl auch tips geben kann.

    ich habe seit ca 5 jahren eine Affäre, er ist nicht nur mein Arbeitskollege sondern auch mittlerweile familienvater und verheiratet.
    ich bitte euch mich nicht zu verurteilen, falls du es tust, bitte einfach weiter scrallen.

    ich liebe diesen menschen von ganzen Herzen, wir kennen uns 10 jahre und seit dem ersten blick knistert es zwischen uns.
    den Gedanken es zu beenden zerbricht mein herz. ich habe es oft versucht und nie geschafft. wir kommen nicht von einander los.
    dieser mensch ( ich nenne ihn jetzt einfach romeo) also romeo hat eine sehr sprunghafte einstellung, jeden tag ein anderes ziel, jeden tag andere Meinungen (wassermann)
    er sagt mir immer wieder er liebt mich, vor einigen monaten sagte er im selben satz, ich liebe dich aber meine frau liebe ich genauso.....das war für mich immer klar & akzeptierte ich immer
    auch sagte er immer wieder, hätten wir uns früher kennen gelernt wäre ich seine frau, wenn es nicht finanziell ein so großes problem wäre hätte er sie schon verlassen.....

    heute sagte er, ich liebe dich aber mein herz gehört meiner frau.

    jahrelange intesive affäre und gefühle, mal mehr mal weniger intensiv. aber immer vorhanden.

    ich weiß nicht wie ich denken soll, hat jemand auch solche Erfahrungen mit wassermännern? ich selbst bin jungfrau. wo stehe ich wo führt das hin ....ich bin verloren in der liebe


    bitte versteht mich nicht falsch, ich wünsche seiner frau kein unglück, ich würde mir ewiges glück für diese familie wünschen, aufdass er immer treu bleibt & sie für immer zusammen sind
    wenn meine gfühle nicht wären!
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Well-Known Member

    Hallo!

    Es ist leider ein Glaube der in uns allen steckt, dass man nur einen Menschen zur gleichen Zeit lieben kann. Eine Affäre ist immer ein schwieriges Ding, sowohl aus ethischer Sicht als auch aus emotionaler Sicht aller Beteiligten. Aber im Endeffekt ist das ja nicht dein Problem ... sondern die Bindung an ein Verhältnis, das dir eigentlich keine Zukunft bietet. Klar, dein Verhältnispartner genießt diesen Zustand, von 2 Frauen begehrt zu werden. Aber Du bezahlst den Preis dafür.

    Die Frage die daher zu stellen ist, ist eigentlich: was willst Du? Würdest Du wirklich jemandem zum Partner wollen, der schon fremd geht bevor Du noch richtig in der Partnerschaft bist? Wie lange willst Du dein Beziehungsleben noch auf dem Altar einen zwar netten, aber kaum erfüllenden Beziehung opfern? Es kann natürlich Gründe geben, z.B. wenn Du eine Karrierefrau bist und sowieso eine Partnerschaft und vielleicht Kinder nur deine Karriere behindern würden.

    Aber die Wahrscheinlichkeit ist halt relativ gering, dass aus solchen Zuständen eine Partnerschaft wird ... weil es eben für den Verhältnispartner keinen Grund gibt, dieses nette Arrangement aufzugeben. Die Frage die Du dir stellen solltest - was ist dein Leben? Welchen Plan hast Du für dein Beziehungsleben? Welchen Plan bezüglich Kindern? Möchtest Du keine glückliche Partnerschaft, anstatt nur die "Nebenfrau" zu sein?Wo siehst Du dich in 5 oder 10 Jahren?

    Natürlich ist ein Verhältnis toll, verglichen mit der Einsamkeit als Single. Aber es behindert halt auch, einen Partner zu suchen und eine Partnerschaft aufzubauen ... letztlich deine Entscheidung ... aber entscheide so, dass Du es nachher nicht bereust.

    Liebe Grüße
    KoL
     
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo,

    also, ob "Romeo" der adäquate Name für einen Mann ist, der seine Frau betrügt, wage ich zu bezweifeln...

    Aber zu deiner Geschichte. Ich verstehe gar nichts von Sternzeichen, muss ich aber auch nicht, um zu erkennen, dass du dir da etwas vormachst. Du sagst, du liebst diesen Mann. Und du glaubst natürlich, was er dir erzählt. Du glaubst, er liebt dich ebenso wie du ihn. Und er liebt genauso seine Frau und sein Kind (oder hat er sogar mehrere Kinder?).

    Ich bin aber davon überzeugt, dass er sich doch am allermeisten liebt, denn sonst würde er nicht so an euch (seine Frau, seine Familie und dir) handeln.

    Wenn du glaubst du hast diesen Mann jemals für dich alleine, irrst du dich, denke ich. Wenn ihm Dreiecksverhältnisse gut gefallen (das tut es ja bereits seit 5 Jahren, wie du berichtest), dann würde er sicher auch nicht zögern auch dich zu betrügen, sollte er sich jemals von seiner Frau trennen.

    Wenn ich deinen Post richtig lese, hat dieser Mann während eurer Beziehung geheiratet und ist Familienvater geworden. Er hat sich für die Ehe mit einer anderen Frau entschieden, während ihr beide bereits zusammen wart? Ist das korrekt?

    Du schreibst, du wünschst dir kein Unglück für seine Frau, sondern Glück für seine Familie. Aber eigentlich ist dir seine Familie doch egal, denn du willst diesen Mann für dich allein. Aber ändern wird sich an deiner Situation wohl nichts, denke ich mal. Immerhin hält er dich schon seit 5 Jahren bei Laune. Das wird er sicher auch weiterhin schaffen.

    Du musst wissen, ob du dir nicht mehr wert bist. Vielleicht möchtest du ja auch irgendwann einmal eine Familie, sprich Mann und Kinder, haben. Neben einer beruflichen Karriere ist das heute zwar gut zu stemmen, doch mit einem guten Partner, der zu dir steht und mit dir lebt, ist das sicher leichter zu bewältigen.

    Das mag nüchtern klingen und nicht gerade romantisch, doch eines Tages wird es dir vermutlich leid tun, so lange an diese Liebe ohne Zukunft festgehalten zu haben.

    Alles Gute für dich!

    Clara
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dezember 2018
    ChrisTina, Spätzin und Walter gefällt das.
  4. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Schade, dass du dich bisher nicht zu einer Antwort durchringen konntest. Immerhin hast du dich hier angemeldet und um Hilfe bzw. Tipps gebeten.

    Ich kann nur vermuten, woran es liegt. Vielleicht gefallen dir unsere Antworten nicht, vielleicht bist du es einfach nur nicht gewohnt 'Danke' zu sagen, wenn du etwas bekommst.

    Gruß Clara
     
    Spätzin gefällt das.
  5. verloreninderliebe

    verloreninderliebe New Member

    hallo clara.

    da ich berufstätig bin & gleichzeitig viel verantwortung in meiner funktion habe bin ich nur selten online da es momentan zeitlich nicht anders möglich ist.
    auf die vorwürfe gehe ich nicht näher ein.

    herzlichen dank für die zeit die du investiert hast um auf meine frage zu antworten.

    LG
     
    KingOfLions gefällt das.
  6. verloreninderliebe

    verloreninderliebe New Member

    Werbung:
    hallo kol.

    danke für deine worte.

    ja, ich bin im moment sehr auf meine karriere fokusiert. ich will viel erreichen & geld verdienen um meine träume zu verwirklichen.
    eine familiengründung steht momentan nicht in meiner Planung. da bietet sich natürlich eine Beziehung ohne bindung sehr an da hast du Recht.

    ich blockiere mich sicherlich selber zu sehr um eine ernsthafte beziehung einzugehen.
    trotzdem bin ich mir bewusst dass ich diesen menschen über alles liebe. oder ist es nur die schutzmauer ...ich weiß es nicht
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Sorry, ich verstehe nicht ganz dein Problem - er liebt dich - du liebst ihn - du weißt schon seit je her, dass er auch seine Frau liebt - was ist jetzt anders, als es - sagen wir mal vor 1 Jahr - war?

    Vergiss den Quatsch mit Wassermännern und Jungfrauen.
    Wo du stehst kannst nur du wissen - aber dort stehst du schon seit 5 Jahren.
    Wo das hin führt? Dort hin, wo du es hin lenkst - entweder machst du ewig so weiter - als Reserverad, wenn ihm danach ist - oder du machst irgendwann mal Schluss und beginnst, ein eigenes Leben zu führen und die Chance zu ergreifen, doch noch eine erfüllte Partnerschaft zu finden.
     
  8. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Vorwürfe? Welche denn?

    Aber nichts für ungut.

    Alles Gute für dich.

    Clara
     
  9. KingOfLions

    KingOfLions Well-Known Member

    Gut, das stellt ja schon einmal klar, was der Hintergrund dazu ist. Mit deinen 26 hast Du sicherlich auch noch etwas Zeit, dich zu entscheiden. Aber ich lese halt auch vom Singlemarkt auch bei den Jungen immer, dass einen vernünftigen Partner zu finden nicht so ganz einfach ist ... also irgendwann wird die Entscheidung auf dich zukommen.

    Könnte sein. Welche Werte hast Du denn da von zu Hause mitbekommen? Partnerschaft kann ja gerade bei einem aufreibenden Job nicht nur eine Belastung sein, sondern auch ein sehr guter emotionaler und sachlicher Rückhalt.

    Ich denke schon, dass Du den Menschen liebst. Aber manchmal muss man dann auch in der Liebe den Verstand einschalten. Und deine Frage hier zeigt ja schon, dass Du selber unsicher bist, wohin das Ganze führen soll.
    Vielleicht solltest Du mal versuchen draufzukommen, was dich überhaupt zu der Frage hier geführt hat. Welches Gefühl oder welche Wahrnehmung da bei dir da ist.

    Ich hatte mal ein ähnliches Verhältnis ... und es hat mir eines gezeigt, dass es einem eine sehr gute Chance gibt ... nämlich emotional und erotisch/sexuell so gut versorgt zu sein, dass man sich die Zeit nehmen kann, einen Partner zu suchen der mehr wert ist als dieses Verhältnis ... denn nur dann lohnt es sich, das Verhältnis aufzugeben.

    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter ....
     
    Spätzin gefällt das.
  10. pisces

    pisces Well-Known Member

    Dass er während eurer Affäre jemand anderes geheiratet, mit ihr ein Kind bekommen hat und sie nicht verlassen will, zeigt doch ganz genau, was Phase ist. Er wird seine Familie und seine Frau nicht verlassen und du bist der Pausensnack.

    Insofern verstehe auch ich dein Problem überhaupt nicht, zumal du selbst schreibst, auf deine Karriere fokussiert zu sein und die ganze Nummer schon sehr lange mitmachst. Da lässt sich nichts und rein garnischts auf Sternzeichen abwälzen.

    Das ganze ist der Frau gegenüber übrigens ziemlich unfair, da hinter ihrem Rücken ein Spielchen gespielt und sie hintergangen wird, ohne dass sie selbst entscheiden darf, ob sie denn in eurem Dreieck überhaupte eine Rolle einnehmen will.

    Das kannst du nur herausfinden, indem du sie involvierst. Vermutlich wirst du dann genau die Klarheit darüber erhalten, vor der du die ganze Zeit wegläufst, denn wenn du zu dir selbst mal endlich ehrlich wärst, weisst du doch genau, dass dein Lover sich vor eine Entscheidung gestellt bei seiner Familie bleibt und dich fallen lässt.


     
    Spätzin und Clara Clayton gefällt das.
  11. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Ich denke auch, dass es keine Frage des Sternzeichens ist.
    Vor ein paar Jahren hätte ich geschrieben, dass er sich die Rosinen rauspickt, sich davor drückt sich entscheiden zu wollen.
    Jetzt schreibe ich, er könnte polyamor sein. Wahrscheinlich ist es so, dass manche Menschen mehrere lieben können.

    Ich kann das bisher nicht. Ich mag viele, aber lieben bzw. geliebt habe ich immer nur einen zur Zeit. Außer bei meinen Kindern, die liebe ich alle gleich. Auf Partner kann ich das nicht umsetzen. Muss ich auch nicht. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich das meinem Partner zugestehen könnte. Es ist schwierig.

    Das einzig blöde an der Sache ist, dass seine Frau nicht eingeweiht ist.
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Männer zu den jüngsten Kindern gehen sollen/gehören, bzw. zu deren Müttern.

    Obwohl, eure Affäre ja von Anfang an klar war. Du wusstest wo du dran bist. Du hast es akzeptiert. Mir kommen die Gedanken, dass es nur so zwischen euch funktioniert. Vielleicht würde es anders, so ausschliesslich gar nicht klappen. Ist aber nur eine Vermutung.
     
    Spätzin gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden