1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Probleme in der Ehe

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von lena221, 2 August 2014.

  1. lena221

    lena221 New Member

    Werbung:
    Ich bin schon seit Jahren verheiratet, aber in der letzten Zeit haben ich und mein Mann große Probleme in der Ehe. Er ist einfach nicht der selbe Mann, den ich geheiratet habe. Das ist die längste Krise, die wir in der Beziehung hatten und wir sind schon seit fast 10 Jahren zusammen. Ich will ihn nicht verlieren, aber eine Trennung scheint unvermeidlich. Was kann ich machen? Was kann man überhaupt machen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Hoffentlich kann mir jemand hilfreiche Tipps geben.
     
  2. martin040

    martin040 Well-Known Member

    Nun, liebe lena du schreibst ja äußerst wenig darüber - wie die Probleme gelagert sind.
    Etwa, - welchen Anteil/welche Ursachen siehst du bei dir? Welche bei deinem Mann?
    Wenn es dir wichtig ist - auch die Sicht eines Mannes lesen zu wollen, werde ich dir gerne antworten.
    Du bist ja völlig anonym hier und kannst die Situation wahrheitsgetreu und wertfrei beschreiben ohne annehmen zu müssen, da "... will mir jemand persönlich an den Kragen! :)

    Einen schönen Sonntag wünsch' ich dir!
    lg ma 040
     
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo liebe Lena,

    es tut mir leid, dass du und dein Mann derzeit eine schwere Zeit durchmachen müsst.

    Ihr seid ja schon eine ganze Weile zusammen - und wie ich lese, ist es nicht eure erste Krise. Woran liegt das? Kennst du die Ursache dieser Krise? Warum scheint eine Trennung für dich unvermeidlich?

    Habt ihr schon einmal an eine Eheberatung oder eine Paartherapie gedacht? Vielleicht wäre der sog. "Blick von außen" jetzt sehr hilfreich für euch.
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Guten Morgen Lena,
    warum ist deiner Meinung nach eine Trennung unvermeidlich? Was für Probleme habt ihr?
    Stell dir mal vor, er wäre noch genauso wie vor 10 Jahren. Das hieße er hat sich nicht weiter entwickelt. Wäre das wünschenswert. Hat er sich deiner Meinung nach in eine falsche Richtung entwickelt?
    Probleme gibt es in jeder Ehe.
    Ich kann dir nicht sagen, ob ich ähnliche Erfahrungen habe - ich kenne deine ja nicht.
    LG Hortensie
    P.S.: bei einem Erstposting finde ich eine nette Anrede und einen Gruß schon hilfreich. Vor allem, wenn du ernsthafte Antworten möchtest.
    P.S.S.: mich irritiert ein wenig, dass du lt. deinm Profil männlich bist ;-))
     
    ELLA und Bubble gefällt das.
  5. pisces

    pisces Well-Known Member

    wenn du 26 jahre alt bist und mit deinem mann seit jahren verheiratet, habt ihr euch in sehr jungen jahren gebunden. ist nichts ungewöhnliches, dass sich die parsönlichkeit gerade in den teens und twens recht intensiv entwickelt - oftmals halt auch auseinander.

    abgesehen davon schreibst du keine weiteren details über eure konflikte, deshalb ist es leider auch nicht möglich konkreter darauf einzugehen.
     

Diese Seite empfehlen