1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Was spricht gegen diese Freundschaft?

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von InjuredGirl, 8 April 2005.

  1. InjuredGirl

    InjuredGirl Member

    Werbung:
    Hallo alle zusammen,
    Ich hab da eine Frage die mich wirklich sehr beschäftigt:

    Ich gehe noch zur schule, in die 11. Klasse. Und auf unserer Schule gibt es eine Lehrerin, mit der ich mich sehr gut verstehe. Wir unternehmen auch öfter etwas zusammen( Sie ist 32).
    Aber meine Freunde wollen mich nicht verstehen. Sie sagen, ich kann, ja ich darf nicht mit einer Lehrerin befreundet sein, weil wir die Lehrer ja als unsere Feinde sehen müssen. Und überhaupt wäre das total nicht normal.

    Aber ich kann mich super mit ihr unterhalten, sie kann mir bei Problemen helfen, wenn ich nicht mehr weiterweiß und sie ist vom Kopf her einfach weiter als meine freunde und kann mir auch mal nützliche Tipps geben. Bei meinen freunden heißt es immer: "Scheiss drauf!" Damit kann ich auf dauer aber nichts anfangen.

    Wollte einfach mal eure Meinungen dazu hören.

    Kann es wirklich verkehrt sein, mit jemandem befreundet zu sein, der einem hilft und dem man vertraut und für den man seine Hand ins feuer legen würde, nur weil es zufällig der Lehrer oder etc. von einem ist oder weil dieser Freund etwas älter ist?

    Hoffe, ihr schreibt mir was dazu.

    Liebe Grüße InjuredGirl
     
  2. Citare

    Citare Active Member

    Ein Freund, ein guter Freund...

    Hi.

    Also ich finde das, was deine Freunde sagen völlig übertrieben. Lehrer sind doch auch nur Menschen :)
    Und dass diese Lehrerin älter ist als du...wenns dich nicht stört und du dich so gut mir ihr verstehst, was solls, ist doch klasse.
    Ist die Lehrerin denn nur an deiner Schule oder hast du sie auch im Unterricht? Das könnte ich mir höchstens problematisch vorstellen. Dann gibt es schnell Gerede wegen Beeinflussung und so.
    Ansonsten freu dich, dass du so eine gute Freundin hast.

    Gruß
    Mira
     
  3. esra

    esra Well-Known Member

    kann es sein dass deine freundinnen eifersüchtig sind, weil du mit der lehrerin befreundet bist?
    außerdem soll ja kein lehrer mit einem schüler befreundet sein, aus gründen der gefahr der besseren benotung. vielleicht geht es bei den aussagen deiner freundinnen darum, dass sie meinen, du würdest nun, aufgrund der freundschaft zu deiner lehrerin, besser benotet, beurteilt werden.

    im grund finde ich eine freundschaft mit hohem altersunterschied kein problem. im gegenteil ich glaube sogar, dass diese lehrerin für dich eine art bezugsperson ist, ein idol für dich. was soll daran schlimm sein.

    alles liebe
    esra
     
  4. InjuredGirl

    InjuredGirl Member

    Hallo zusammen,

    Dankeschön erstmal, dass ihr mich versteht. das baut mich echt unheimlich auf!!!
    Naja ich habe sie im sportunterricht. Aber ich werde auch nicht besser benotet als alle anderen. Klar wird auch mal getuschelt wenn ich ne 1 hab aber meine freunde wissen, dass ich in sport schon immer eine 1 hatte auch vorher schon vondem her geht das eigentlich.

    Nein ich glaube ihr habt recht und sie sind einfach nur eifersüchtig, weil ich jemanden gefunden habe, mit dem ich über meine Probleme reden kann..

    danke nochmal vielmals ich bin euch echt sehr dankbar habt mir sehr geholfen.. :danke:

    Liebe Grüße Nathalie
     
  5. Damura

    Damura Well-Known Member

    Hi Nathalie.

    Wer will in der Schule nicht mit dem Lehrer befreundet sein ?

    Das ist eine tolle Sache und ja, ich glaub auch, dass Eifersucht im Spiel ist. Sport ist ja nicht so ein häufiges "wichtiges" Fach, dass da Probleme auftauchen könnten.

    Freundschaft passiert halt. Schön, dass Du zugegriffen hast.

    :)
     
  6. InjuredGirl

    InjuredGirl Member

    Danke

    Hi Damura,

    Ich danke dir echt, das du das auch so positiv siehst. Ich bin auch wirklich froh, dass ich zugegriffen hab, denn sonst weiß ich nicht, wies mir heute gehn würde, weil sie mir wirklich in vielen dingen helfen kann.

    Erst neulich. Eine gute Freundin von mir hat sich das leben genommen, und da sie weit weg gewohnt hat, hab ich es erst nach zwei wochen erfahren! Ihr könnt euch ja vielleicht denken wie fertig ich war. Vor allem hatte ich das gefühl, mitschuld zu sein weil ich ihre probleme kannte aber in letzter zeit wenig zeit für sie hatte.

    Wenn ich da meine Lehrerin nicht gehabt hätte, die mir echt eine große Stütze und Hilfe war, wüsste ich nicht, was mit mir passiert wäre.


    Aber mal noch was anderes: Wenn wir uns privat treffen und so, kann das für sie negative Konsequenzen haben oder so von wegen Gesetz dass das verboten ist oder so?
    Würde mich interessieren vielleicht weiß ja jemand darüber bescheid.

    Danke nochmal

    Liebe Grüße Nathalie
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden