1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Wie soll ich das schaffen?

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von Babycat, 3 Februar 2005.

  1. Babycat

    Babycat Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo Leute,

    ich grüße euch erstmal wie sich das gehört. :)

    Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll. Es fällt mir so schwer darüber zu schreiben.
    Aber ok, ich weiß einfach nicht, wie ich alles schaffen soll. Ich brauch nur noch ein halbes Jahr, dann fang ich mit dem praktischen Teil der Ausbildung an und das Problem ist, ich hab keine Motivation mehr.
    Zum einen liegt das daran, dass ich oft müde bin, weil so viele Klausuren anstehen und ich mich um hier Freunde und da Familie kümmern möchte (und das tue ich sehr gerne). Aber ich komme einfach nicht mehr zum Schlafen.
    Schlafe täglich nur 5 Std.
    Meine Laune sinkt, wenn ich meine Hausaufgaben nicht habe .leider immer nur in Chemie, weil ich da nicht gut drin bin, hab das der Lehrerin erklärt, dass ich das nicht verstanden hab, aber die hat mich nur angemacht. Aber genau in so ner Situation kann ich dann nicht mehr und möchte der am liebsten ins Gesicht schreien, dass ich wohl auch ein Privatleben habe.
    Nur noch ein halbes Jahr und ich möchte am liebsten aufgeben...

    Das andere Problem ist, ich habe Angst, dass mich keiner nehmen möchte für das Praktikum (ich hab leider Probleme mich gegenüber Fremden Menschen sicher aufzutreten, dazu hab ich immer angst, dass mich die Menschen nicht mögen, weil ich Ausländerin bin).

    wie soll ich das bloß alles schaffen?

    In Liebe Babycat
     
  2. mina73

    mina73 Guest

    katzenbaby

    hallo!

    ja, das ist scheisse. als ich abitur gemacht habe (als einzige türkin an der schule), kam wirklich alles hoch. ich war körperlich schwach, habe versucht, meine hobbys nicht zu vernachlässigen und dazu noch stress mit meinen eltern. ich denke, das ist normal. du bist überfordert und solltest mal ne liste machen mit den dingen, die dir am wichtigsten sind. du wirst nie alles auf einmal schaffen. und das lernst du gerade. was hast du davon, wenn du den bogen überspannst? was hast du davon, wenn du tausendmal gegen die wand läufst? was hast du davon, wenn du deine wut gegen andere richtest? im grunde weisst du doch, dass du der grund bist für die wut. nicht immer gegen die wand. geh doch mal drumherum. ach ja: in chemie habe ich auch ziemlich abgekackt in der schule.

    mina
     
  3. Babycat

    Babycat Well-Known Member

    Hallo

    danke für die schnelle Antwort. Ja, die Idee mit der Liste mach ich mal, find ich echt gut. Ich bin echt überfordert und kraftlos, da ich im winter oft krank werde und dann der ganze Stress.
    Ich möchte die Ausbildung machen und Freizeit haben, aber anscheinend geht das nicht. Möchte meine Freunde aber nicht vernachlässigen, da ich lange zeit keinen Kontakt zu denen hatte und wir verstehen uns so klasse.
    ich weiß auch nicht, dazu kommt ja, dass ich einen Menschen besonders mag und wenn ich ihn nicht regelmäßig sehe oder von ihm höre wird mein herz krank...
     
  4. mina73

    mina73 Guest

    hmmm

    ich habe so das gefühl, dass du dich da besonders zwischen den freunden und der herzgeschichte entscheiden musst. oder beides mit weniger aufwand betreiben.

    mina
     
  5. Umar

    Umar Guest

    Diesen Stress kenne ich auch zugenüge. Mein Studium fordert mich ganz heraus und ich war nahe dran aufzugeben. Meine ganzen Prüfungen in Chemie, die ich machen musste, und das Lernen dazu. Zumal ich nicht so schnell das alles begreife.
    Jetzt hab ich erstmal Semesterferien aber muss trotzdem weiterlernen. Aber mit Chemie habe ich immernoch so meine Probleme. Aber mein Ziel verhilft mir dabei irgendwie das alles zu schaffen.

    Wenn du dich so fühlst, wie du beschrieben hast, dann wird das von den Anderen auch so aufgenommen. Hier habe ich bei mir selber sehr gute erfahrungen gemacht mit Bachblüten, eventuell auch Autogenes Training, um erstmal abzuschalten und neue Kräfte zu tanken.

    Mein Dozent an der Uni sagte selber dass kein Unterschied gemacht werden soll, ob ausländer oder nicht , ob mann oder Frau. Entscheidend ist die Qualität der Leistung. und so wird die Lehrerin das wohl auch sehen. hoffe ich zumindest.

    Liebe grüße umar :maus:
     
  6. benny

    benny Well-Known Member

    Werbung:
    Hi,
    was gerade in sonnenarmen zeiten doch einiges an auftrieb geben kann, ist vollspektrumlicht. das sind birnen, die ganz kleine teile von uv-licht enthalten; in normalen birnen ist das nicht drin. insgesamt ist dieses vsp-licht näher dran am spektrum des sonnenlichtes als eine handelsübliche birne. Einfach mal googeln; eine 8.000 Stunden haltende Energiesparbirne kostet 20 euro, für gutes licht ist das schon lohnenswert (find ich)
    viel kraft wünscht
    bennynachtrag: auch gut gegen biologisch verursachte depressionen u.ä.
    in reptilienzoos verwendet, weil sich die tiere bei normalem licht nicht paaren. das licht sieht bläulicher aus, weil das gelb nicht so dominant ist wie bei normalen birnen. ist auch augenschonend, gut für vitamin-d-bildung usw usw usw
     
  7. Aniere

    Aniere Member

    Hallo babycat,
    ich kenne das Gefühl, und man weiß nicht wo man anfangen soll.
    Ein Plan ist gut, versuch dich zu strukturieren, lege dir nicht zu viele Aufgaben auf den Schreibtisch, wenn du es dann geschafft hast ist das Erfolgserlebnis größer. Vergiß nicht das Einrichten von Pausen. Sei es einmal aufstehen und lüften, einmal ums Haus gehen oder den Block gehen. Pausen sollten regelmäßig sein.
    Bach - Blüten Examenstropfen können eine wirksame Begleitung sein.
    Und siehs locker, das Examen geht vor, gute Freunde haben dafür Verständnis und bleiben bis nach der Prüfung, auf den Rest kannst du dann auch verzichten
    Aniere
     
  8. Olga

    Olga Active Member

    Hallo Babycat,

    hast Du schon einmal etwas über Affirmationen gehört?
    Luise Hay schreibt darüber gute Bücher.
    Es funktioniert wirklich.
    Unter dem Thema,Bücher bei Liesa kannst Du sicher mehr erfahren.

    MfG

    Olga
     

Diese Seite empfehlen