Angst-bin allein..

allein

Member
Ich bin jetzt1 Jahr wieder verheiratet.
Dachte an Liebe.
Doch wir hatten ein so großen Streit.....er hat mich sogar umgenietet-irgendwie...ach, ich finde es so schecklich...fast gewürgt.
Ich soll dies nicht- das nicht. Soll nicht ins Computerprogramm gucken.Darf nicht meine einung sagen.
Und wenn doch: dann tickt er aus............
mitunter sehr gewaltvoll.
Es ist jetzt so, das er mir seinen Ehring vor meine Füsse warf- und ankündigte -- er werde gehen.
Bin verzweifelt.
Ich habe mich wegen ihm scheiden lassen- nach 30 Jahren ehe--- dort wurde ich nur geschlagen.War nur der Abtreter.
Wir haben bisher immer zusammen gehalten....doch momentan ist er wie augewechselt.
Habe wirklich keinen Menschen mehr- zur Zeit auch kein Geld...wo soll ich hin- .....wer hört mir mal zu?
Bin allein- verzweifelt---habe Angst. Was soll ich nur machen?
Jedesmal wenn ich meine Meinung sage hagelt es Vorwürfe.
Der Umstand, das wir wenig Geld haben.... nun, dafür kann ich doch auch nicht.
Bin sogar schon zur Mission gegangen..................
nur, er schläft indessen.
Warte, das er mir mal saagt: das hast du gut gemacht.
Bitte, ist das noch Liebe?
Im streit ist er ein anderer Mann- als der er sein könnte- den ich einst geheiratet habe.
Wollte nur etwas glücklich sein- versuche Geld zu besorgen- verkaufe Dinge....
aber ich bin so alleine.
Der Mist ist dann: ich habe niemanden- und ich liebe ihn.
Habe keinen Menschen-keine Freunde- weiss noch nicht einmal wohin........
jetzt werde ich mal meine Wunden pflegen( meine seelischen) ...doch ich habe bald nicht mehr das Gefühl, das er mich so liebt, wie er einst sagte.
Habe jetzt Angst... das ich alleine dastehe. Denn ich war noch niemals allein.
Auch keine Familie, die mir hilft. Alle haben gewusst, das ich den untersten Weg gehe- doch geholfen...hat niemand.
Bin im Moment zerissen- will nicht alleine sein.
Und in meinem Alter ist es auch nicht so einfach.

Bitte hier nur antworten- wenn er sieht, das ich hier Hilfe suche...nicht auszudenken.


bin so

allein
 
Werbung:

Hortensie

Well-Known Member
AW: Angst-bin allein..

Hallo allein,
wenn ich das so lese, würde ich sagen: Was ist ein Jahr, gehe - sofort!!!!!
Besser jetzt als später. Du hast das doch schon einmal mitgemacht.
Warum tust du dir das wieder an?
Seit wann ist er wie ausgewechselt?
Hat er etwas vor dir zu verbergen?
Möchtest du wieder nur der Abtreter werden? Es ist an dir das zu ändern.
Du musst dir das nicht bieten lassen.
Suche dir eine Frauengruppe, die kann dir helfen.
Eberesche
 

Johanne

Well-Known Member
AW: Angst-bin allein..

Hallo Du. :)

Ganz offen gesagt:

Wo Gewalt herrscht, da ist keine Liebe.

Wenn ein Mann dich so behandelt, wie du hier beschreibst, dann liebt er dich nicht und wenn er das sagt, dann lügt er dir ins Gesicht.

Ich verstehe, dass du niemanden sonst hast, aber in Angst und Terror zu leben?

Ich wünsche dir, dass du da wieder raus kommst. Denn keine Frau hat es verdient so behandelt zu werden.

Du sagst du liebst ihn.

Ich muss dir sagen, ich glaube das einer Frau die gleichzeitig Gewalt erlebt nicht. Ich glaube es ist eher Abhängigkeit aber das ist etwas anderes als Liebe.

Du schreibst in deinem Profil du kommst aus Dortmund.

Schau mal unter dem Link nach, hier wird Frauen in deiner Situation Hilfe angeboten, es gibt sogar wie es aussieht eine Frauengruppe: http://www.frauennrw.de/buk/index.php?nid=98&id=299&fi=


Lösch am besten die Cookies und die Chronik, damit er nicht nachvollziehen kann, dass du hier im Forum schreibst.



Ich wünsche dir alles Gute.

Hanne

P.S. DU BIST NICHT ALLEIN, denk daran. Sonst wärst du ja nicht hier, oder?
 

allein

Member
AW: Angst-bin allein..

Hallo,

wollte euch nur mitteilen, das mein Mann mich vor die Türe geworfen hat-
weiß absolut nicht wohin. Er sagt, dass ich heute gehen muss. Soll meine Sachen packen.
Doch ich kann momentan, weil ich überhaupt einen Pfennig habe, nicht wegfahren. Habe noch nicht mal Geld für Benzin.

Ich weiß nicht, was mit meinem Mann passiert ist. Er nimmt Morphium, wegen seiner Schmerzen, doch dass das so ist- das er alles zunichte macht- einfach unglaublich.
Bitte, wo soll ich nun hin?
Ich habe auch keinen Kontakt zu Eltern- meine Mutter ist kaltherzig- sie würde alles machen um mir zuschaden. Doch Hilfe kann ich von dort nicht erwarten. Mein Vater liegt z.Zt: mit Herzinfarkt in Klinik.
Meine Tochter ist 28. Sie hat mich auch weggestoßen- will nicht mit mir reden. Weil ich mich vor 1 Jahr habe scheiden lassen. Das war ein schlimmer Tag für mich, sie hat mich angespuckt.
Habe 30 Jahre Ehe erlebt- wurde dort geschlagen- blieb wegen dem Kind.
2005 hatte ich einen Schlaganfall. Habe mich davon gut erholt. Doch durch diesen Streit mit meinem Man habe ich jetzt Angst, das mein Nervenkostüm nicht durch hält- ich krank werde.

Bin dann nach meiner jetzigen Wiederverheiratung ( vor genau 1 Jahr) in den Kreis Unna gezogen. Lebe jetzt eher in einer Kleinststadt- kenne hier niemanden. Wir haben hier auch keinerlei Freunde- Kontakte.
Machen auch keine gemeinsamen Unternehmungen mehr wie in unserer Anfangzeit.
Das Leben lässt mich kaum noch lachen. Möchte, weil wenig Geld da ist, mal nur spazieren gehen… doch das gefällt meinem Mann nicht. Auch reden will er nicht, wen Probleme da sind.
Gehe nur noch still durch die Wohnung- mein Mann kündigt auch immer Sanktionen an: du wirst schon sehen, was du davon hast….
Oder auch besonders beliebt von ihm: Fräuleichen….wenn du das oder dieses nicht machst, dann…….----------xxx. Hier wird in verschiedener Form manches angekündigt, manches versagt.

Momentan drängt er, dass ich endlich packe. Doch wo soll ich nur hin?
Er hat auch gesagt: das waren die schlimmsten Jahre seines Lebens- dieses mit mir zusammen sein, er will mich nicht mehr.
Weh tut das- so unendlich weh. Ich bin 50 mein Mann ist 40.

Bin jetzt wirklich alleine- das schaffe ich nicht.
Wohin soll ich nur?
 

sadins

Member
AW: Angst-bin allein..

ich kann die nur raten verlasse unna so schnellwie es geht. dich hält doch da wirklich gar nichts mehr. mache einen kompletten neustart,m wo du auf niemanden rücksicht nehmen musst
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Angst-bin allein..

Ich hoffe allein kann hier noch mitlesen. Sicher bin ich mir nicht. Jetzt wo sie rausgeschmissen ist, hat sie vielleicht keine Möglichkeit mehr.
 
Werbung:

shilla

New Member
AW: Angst-bin allein..

hallo ich heisse shilla und bin seit heute mit bei der party! und freue mich menschen kennen zulernen
und biete auch hilfe an
 
Oben