Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Araber will bis 2015 100-facher Vater sein

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von althea, 23 August 2007.

  1. althea

    althea Well-Known Member

    Werbung:
    Araber will bis 2015 100-facher Vater sein

    Obwohl Invalide (nur ein Bein) scheint ein Araber auch noch mit 60 Jahren in Topform zu sein. Denn der 78-fache Vater hat noch viel vor: Er will bis 2015 weitere 22 Kinder zeugen. Dafür muss er allerdings noch dreimal heiraten


    [daw] - Der kriegsversehrte Daal Mohammed Murad Abdul Rahman lebt in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und hat bereits 15-mal geheiratet. Da die Regeln des Islam «lediglich» vier Ehefrauen gleichzeitig zulassen, sieht sich sich der fruchtbare und potente «Übervater» regelmässig gezwungen, sich von einigen Gattinen scheiden zu lassen.

    Seine 78 Kinder scheinen Abdul Rahman viel Freude zu machen, denn gegenüber der Zeitung «Emirates Today» formuliert er sein Ziel klar: «Im Jahre 2015 werde ich 68 Jahre alt sein - und ich werde 100 Kinder haben». Rahman glaubt, dazu noch mindestens dreimal heiraten zu müssen. «Danach werde ich aber nicht mehr heiraten», verrät er weiter.

    Erstes Kind mit 24 Jahren

    Im Moment hat der berühmteste Vater in den Emiraten drei Ehefrauen, von denen zwei derzeit schwanger sind. Sein erstes Kind zeugte Rahman mit 24 Jahren, der jüngste Spross ist gerade mal 20 Tage alt.

    Die riesige Familie lebt auf 15 Häuser verteilt. Dank einer grosszügigen Militärpension und finanzieller Hilfe des Emirates Ajman müssen weder Frauen noch Kinder hungern.
     
  2. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Araber will bis 2015 100-facher Vater sein

    Ist ja Gott sei Dank keine Seife :party02:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden