Arbeitsuche

Trina

Member
Hallo!

Ich hoffe das hier passt auch zu den allgemeinen Lebensfragen. Ich bin derzeit arbeitslos und zu Hause.
Ich bewerbe mich fleißig, bisher ohne jeden Erfolg!
Jetzt überlege ich mir ob ich eine andere Art der Bewerbung nehmen soll, mir wurde z.B. empfohlen Präsentationsmappen zu erstellen als Bewerbung. Aber ich habe sowas noch nie gesehen.
Ich finde Präsentationsmappen irgendwie nicht so toll, eine Mappe aus der man dann die ganzen Zeugnisse und Unterlegen herauszieht?
Hm, seltsam, oder?

Habt Ihr noch Ideen wie ich mich bewerben könnte?

Grüße
 
Werbung:

Clara Clayton

Well-Known Member
Du mußt nicht mehrere Threads aufmachen, um uns von deinen Problemen zu erzählen. Einer reicht vollkommen.

Zu deiner Frage: du kannst im Internet einmal googlen. Es gibt relativ viele Seiten, die sich mit dem Erstellen von Bewerbungen und den dazugehörigen Unterlagen befassen.

Warst du schon im Jobcenter? Was hälst du davon dich coachen zu lassen? Dadurch kannst du alles, was du für die Jobsuche erlernen. Erkundige dich mal bei deinem zuständigen Arbeitsamt.
 

ELLA

Well-Known Member
Guten Morgen!

Präsentationsmappen sind klasse*lächel
Und nun mal " UP TO DATE "

Da bringt es gar nichts, wenn man das selber deppert findet.
Klar kann man sich noch im " alten Stile " bewerben... muss dann aber damit rechnen, das man nicht genommen wird...
oder man hat das Glück, das der " neue Arbeitgeber " es gut findet und sagt, da bleibt jemand bei sich und seinem Stil treu....

Es gibt Kurse, wo man das " sich bewerben " lernen kann.
Ich finde solche Kurse toll, gerade wenn man nach längerer Zeit wieder neu starten muss.

Viel Glück!
 

Riha

New Member
Hallo,

also ich finde Präsentationsmappen immer noch zeitgemäß, es sei denn, ein Arbeitgeber wünscht ausdrücklich nur Onlinebewerbungen.

Und man muss ja immer bedenken, dass man ja unter den 100 Bewerbungsmappen mit einer Präsentationsmappe evtl. noch etwas heraussticht, was glaubt ihr denn, wie das Auswahlverfahren aussieht? Der erste Blick fällt auf die Mappen!

Winke und gut Nacht
 

Lucille

Well-Known Member
Jetzt überlege ich mir ob ich eine andere Art der Bewerbung nehmen soll, mir wurde z.B. empfohlen Präsentationsmappen zu erstellen als Bewerbung. Aber ich habe sowas noch nie gesehen.
Ich finde Präsentationsmappen irgendwie nicht so toll

Hallo Trina,

warum findest Du Präsentationsmappen nicht so toll, wenn Du "soetwas
noch nie gesehen hast"??


Hm, seltsam, oder?

Was empfindest Du denn als seltsam?


Habt Ihr noch Ideen wie ich mich bewerben könnte?

Was heißt "noch"?
Dazu müsste man erst einmal wissen, wie Du Deine Bewerbungen
derzeit gestaltest.

Die äußere Form von Bewerbungen ist auch ein wenig abhängig
vom Beruf, für welchen Du Dich bewirbst.

Dieses Buch hier kann ich Dir wärmstens empfehlen (die ganzen
Dummies-Bücher sind übrigens toll):

516DVfHvtHL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA300_SH20_OU03_.jpg


LG
Lucille
 
Werbung:
Oben