Bin schrecklich verliebt

Mauzi

Member
Hey Leute,
ich habe vor 6 Wochen wieder richtigen Kontakt zu meiner damaligen Klassenkameradin aufgenommen, haben auch in letzter Zeit sehr viel gemacht,
sowie Kino, Dvd abend usw.... Nur als ich sie fragte, ob sie sich was zwischen mir und ihr vorstellen könne, kam zur Antwort, dass sie gerade erst aus einer Beziehung rausgekommen ist und sie mich zwar mag, aber nur ale guten Freund... Einen Tag danach zog sie mich aus dem Verkehr und wollte nochmal darüber reden und erzählte mir von ihrer kürzlich beendeten Beziehung. Nun tritt da schoneinmal die frage auf, ob sie es nur so gesagt hat weil sie eine kurze Beziehungspause einlegen möchte oder weil sie mich einfach nicht will?
Vor 4 Tagen aber haben wir zusamm gegrillt und danach einen schönen gemütlichen DVD abend bis 5fe in die Nacht gemacht haben. Da ich mehr ein kuscheltyp bin, ich mich aber nicht getraut habe sie zu streicheln usw zwecks der Absage, hab ich mich ohne Berührungen zu ihr hingekuschelt. Sie hatte da nichts dagegen, sie ist sogar noch ein Stückchen zu mir hingerutscht.....Dann geg später nuschelte sie /hab ich aber nicht genau verstanden/ "dies sei meine Gelegenheit" vor lauter Aufregung hab ich 2 ma nachgefragt aber immernochnicht verstanden^^... Ne viertel stunde später fragte ich sie, ob sie es sich doch anders überlegt habe, daraufhin erwähnte sie, dass die Jungs die sie kenne solche Situation ausnützen würden aber sie es voll sü´ß findet dass ich es nur beim herankuscheln beließe...Das heißt nach meiner Logig, dass sie festgestellt hat, dass ich nicht nur so ein 2 Wochen typ bin der nur zum angeben ne Freundin möchte....Aber sie möchte nicht, dass ich mir falsche Hoffnungen machen würde...... Ich weiß jetzt nicht ob ich aufgeben soll oder nicht, denn schließlich will ich sie nicht nerven und auch zumindest die Freundschaft noch halten.... Was würdet denn ihr in meiner Situation machen????? Der Abend vor 4 Tagen war dennoch was besonderes für mich, ich vergaß die Zeit sowie mich auf den Film zu konzentrieren....
 
Werbung:

seifenblase

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

lieber mauzi,
du hast alles ganz richtig gemacht.
jetzt brauchst du nur noch dran zu bleiben und das vertrauen, das sich zwischen dir und ihr aufbaut, sich verstärken zu lassen........und dann......bei der nächsten passenden gelegenheit gehst du in der geschwindigkeit weiter, die für euch BEIDE passt.

ihr interesse für dich ist sicher da......das lässt sich aus der situation, wie du sie oben beschrieben hast, eindeutig schließen.
und gerade, dass du ein typ bist, der die situation nicht für sich ausgenutzt hat, sondern sie als mensch und frau ernst nimmt, macht dich für eine ernst zu nehmende beziehung unwiderstehlich........das kannste du mir glauben.

jetzt kommt´s nur noch darauf an, ob sie - so kurz nach der letzten beziehung - an einer ernsthaften beziehung überhaupt interessiert ist.
aber ich glaub schon - sonst hätte sie sich überhaupt von "den männern" mehr zurückgezogen.

also nur mut - bleib ausdauernd!
ich glaub, das wird sich lohnen. ;)
 

Johanne

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

Hallo mauzi.

Es ist gut, dass du der kuschelige Typ bist. Aber mM nach darfst du dir nicht zu viele Hoffnungen machen, es sei denn du änderst dein Verhalten.

Dann geg später nuschelte sie /hab ich aber nicht genau verstanden/ "dies sei meine Gelegenheit"

In diesem Augenblick hättest du ihr sagen müssen:

"Prinzessin, ich glaube nicht das ich bei dieser einmaligen Gelegenheit etwas verpasse. Und jetzt bringe ich dich nach Hause, ich bin müde."

Alles klar????

Was würdet denn ihr in meiner Situation machen?????

Ihr zeigen, dass ich es nicht nötig habe ihr hinterhelzulaufen, sie so behandeln, dass SIE investieren muss, d.h. ihr auch mal sagen, dass ich gerade keine Zeit für sie habe.

Du musst ihr auch mal einen kleinen Korb geben, damit sie die Gelegenheit hat festzstellen, wie wertvoll ihr deine Gesellschaft ist.

Was würde passieren, wenn sie zu dir sagt: "Ich möchte nicht, dass du dir falsche Hoffnungen machst." und du ihr antworten würdest: "Und ich möchte auf keinen Fall, dass DU DIR falsche Hoffnungen bei mir machst." :schnl:

Neck sie ein wenig, ärgere sie scherzhaft, das nennt man Flirten, Verführen.

Du musst sie schon verführen, dass ist die Würze in der Romantik, kuscheln ist schön, aber du darfst ruhig ein wenig eskalieren, sie ein wenig durcheinander birngen, ihr den Kopf verdrehen, so dass sie Herzklopfen bekommt, weil sie nicht weiß woran sie bei dir ist und den ganzen Tag an dich denkt, weil du sie so durcheinander gebracht hast.

Denk daran, wenn sie kuscheln möchte, dann kann sie sich auch eine Katze zulegen, aber sie möchte wie jede Frau auch verführt werden, Leidenschaft spüren.
 

Mauzi

Member
AW: Bin schrecklich verliebt

Erstma vielen Dank für eure hilfreichen und schnellen Antworten..
Habt mir nun echt sehr viel Mut gemacht und ich werde auf jedenfall dran bleiben. Nur ich weiß nicht, habe immer angst ich nerve sie zu sehr mit dem Beziehungsgerede. Sollte ich ihr ein wenig mehr Freiraum geben?
 

Johanne

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

Nur ich weiß nicht, habe immer angst ich nerve sie zu sehr mit dem Beziehungsgerede. Sollte ich ihr ein wenig mehr Freiraum geben?

Neiiiiiin.......... kein Beziehungsgerede. Das kommt genau so rüber: :guru:

Ihr habt doch noch gar keine Beziehung!

Verführen! :teufel:

Lass sie auf dich zukommen.
 

seifenblase

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

lieber mauzi,
bitte mach dich doch nicht andauernd damit fertig.....mit deiner blöden angst.
sei natürlich und liebevoll, zuvorkommend und spontan.
mach das, was dir als impuls eingegeben wird.
und sei ehrlich zu ihr, sag ihr, wie es dir geht und wie du dich mit ihr zusammen fühlst.
frag sie zu ihren themen, hör ihr zu.
aber sprich auch über dich, das was dich bewegt und was dir wichtig ist.

TEILE ihr etwas von dir mit.
TEILE deine zeit und deine empfindungen mit ihr.
TEILE dich ihr mit.

darauf kommt es in einer partnerschaft an, auf das "miteinander TEILEN".

bussi seifenblase
 

aventura

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

Hallo mauzi.

Es ist gut, dass du der kuschelige Typ bist. Aber mM nach darfst du dir nicht zu viele Hoffnungen machen, es sei denn du änderst dein Verhalten.



In diesem Augenblick hättest du ihr sagen müssen:

"Prinzessin, ich glaube nicht das ich bei dieser einmaligen Gelegenheit etwas verpasse. Und jetzt bringe ich dich nach Hause, ich bin müde."

Alles klar????



Ihr zeigen, dass ich es nicht nötig habe ihr hinterhelzulaufen, sie so behandeln, dass SIE investieren muss, d.h. ihr auch mal sagen, dass ich gerade keine Zeit für sie habe.

Du musst ihr auch mal einen kleinen Korb geben, damit sie die Gelegenheit hat festzstellen, wie wertvoll ihr deine Gesellschaft ist.

Was würde passieren, wenn sie zu dir sagt: "Ich möchte nicht, dass du dir falsche Hoffnungen machst." und du ihr antworten würdest: "Und ich möchte auf keinen Fall, dass DU DIR falsche Hoffnungen bei mir machst." :schnl:

Neck sie ein wenig, ärgere sie scherzhaft, das nennt man Flirten, Verführen.

Du musst sie schon verführen, dass ist die Würze in der Romantik, kuscheln ist schön, aber du darfst ruhig ein wenig eskalieren, sie ein wenig durcheinander birngen, ihr den Kopf verdrehen, so dass sie Herzklopfen bekommt, weil sie nicht weiß woran sie bei dir ist und den ganzen Tag an dich denkt, weil du sie so durcheinander gebracht hast.

Denk daran, wenn sie kuscheln möchte, dann kann sie sich auch eine Katze zulegen, aber sie möchte wie jede Frau auch verführt werden, Leidenschaft spüren.

hm... also ich glaube damit würde bei mir auf granit beißen.

bin da wohl ganz anders.
mag zwar keinen der die ganze zeit auf mir klebt, aber wenn ich immer wieder absagen bekomme, gebe ich irgendwann auf bzw. finde mich damit ab hacke das thema ab

weiß ich nicht ob ihr meinen anderen thread gelesen habt, aber wenn mein "freund" mir sagt dass er keine zeit hat, dann ist das eben so. ich telefonier da eigentlich nie nach oder frag 100x weiter. warum auch, wenn er will kommt er eh und wenn nicht dann eben nicht *rotwerd*

bin ich da so anders? abnormal? :escape:
 

seifenblase

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

bin ich da so anders? abnormal? :escape:
liebe aventura,
du bist ganz sicher nicht abnormal!
aber eben anders.
du weißt doch: was des einen lust, ist des andren frust.....und umgekehrt.

wir menschen sind halt alle verschieden.
und was für die eine frau der passende mann ist, kann für eine andere die absolute niete sein.
bei uns allen geht es doch darum, den richtigen partner (resp. die richtige partnerin) zu finden, um mit ihm (ihr) glücklich zu werden.

und wie wir wissen, ist allein das, eins von den schwierigsten sachen, die es auf der welt gibt. ;)
 

aventura

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

liebe aventura,
du bist ganz sicher nicht abnormal!
aber eben anders.
du weißt doch: was des einen lust, ist des andren frust.....und umgekehrt.

wir menschen sind halt alle verschieden.
und was für die eine frau der passende mann ist, kann für eine andere die absolute niete sein.
bei uns allen geht es doch darum, den richtigen partner (resp. die richtige partnerin) zu finden, um mit ihm (ihr) glücklich zu werden.

und wie wir wissen, ist allein das, eins von den schwierigsten sachen, die es auf der welt gibt. ;)

gerade deshalb können solche tipps nach hinten losgehen
zb wenn sie so ist wie ich ;-)
 

seifenblase

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

gerade deshalb können solche tipps nach hinten losgehen
zb wenn sie so ist wie ich ;-)
stimmt, könnte prinzipiell sein.

der tipp ist auch nicht von mir - und deswegen geh ich nun nicht weiter darauf ein.
doch in diesem thread geht es darum, mauzi ein wenig auf die sprünge und zu mehr selbstsicherheit zu helfen.
und da passt mAn der ratschlag schon, dass er ein wenig auf abstand geht und wartet, dass die freundin von sich aus kommt.

dieses thema ist bei dir ja so nicht der fall, denke ich.
du bist ja mit deinem jetzigen freund schon etliche schritte weiter als mauzi bei seiner flamme.
 

aventura

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

stimmt, könnte prinzipiell sein.

der tipp ist auch nicht von mir - und deswegen geh ich nun nicht weiter darauf ein.
doch in diesem thread geht es darum, mauzi ein wenig auf die sprünge und zu mehr selbstsicherheit zu helfen.
und da passt mAn der ratschlag schon, dass er ein wenig auf abstand geht und wartet, dass die freundin von sich aus kommt.

dieses thema ist bei dir ja so nicht der fall, denke ich.
du bist ja mit deinem jetzigen freund schon etliche schritte weiter als mauzi bei seiner flamme.

na eh
und eben gerade deshalb WEIL sie sich eben noch nicht so gut kennen, wäre ich mit allzu forschen schritten vorsichtig

zumal ich auch der meinung bin dass er so sein sollte wie er ist, und nicht irgendwelche "taktiken" anwendet um einen gewünschten effekt zu erzielen

aber das ist wie gesagt nur meine bescheidene meinung ;-)
 

seifenblase

Well-Known Member
AW: Bin schrecklich verliebt

zumal ich auch der meinung bin dass er so sein sollte wie er ist, und nicht irgendwelche "taktiken" anwendet um einen gewünschten effekt zu erzielen
ja, aventura, da hast du recht: taktiken sollte niemand anwenden, um effekte zu erzielen.
jeder sollte sich selbst treu bleiben und sich nicht dem anderen zuliebe verstellen - oder gar sonstwie manipulieren.

das seh ich ganz genau so.
 
Werbung:

Mauzi

Member
AW: Bin schrecklich verliebt

Gut,
ich weiß nun nur nicht wie ich jetzt weiter machen soll.
Wann soll ich sie küssen=? Kann ich denn einfach mal an einem DvD abend zu ihr hingehn und küssen? Oder soll ich überhaupt schon küssen?
 
Oben