Bitte helft mir bzw.meinem Opa!

Hallo!

Mein Opa wurde heute morgen mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht!
Anfangs dachten wir, nach dem grippalen Infekt, er hätte eine Lungenentzündung, weil er aufwachte und keine Kraft hatte (konnte nicht mal die Hand meiner Oma drücken!) und ihm der ganze Brustkorb bis zum Bauch wehtat.

Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass er eine Magenblutung hat!

Vor 1 1/2 Jahre wurde ihm Zuckerbedingt der halbe Fuss abgenommen, da dachten wir schon es wäre aus, aber da er ein Kämpfer ist erfing er sich wieder!

Aber jetzt sieht es ganz schlecht aus!

Bitte könntet ihr meinem Opa ein bisschen was von eurer Energie und Kraft schicken?

Ich danke euch im Voraus und halte euch auf dem Laufenden!

LieGrü
 
Werbung:

MARA21

Active Member
Hallo

auch ich schicke deinem opa kraft zum weiterkämpfen, daß alles gut wird und die ärzte das in den griff kriegen.
alles liebe , mara :kiss4:
 

scharafina

New Member
Glaube, Hoffnung, Liebe

Hallo Enterprise,

ich drücke Deinem Opa ganz feste die Daumen, dass er möglichst bald wieder gesund wird!!! Werde feste an ihn denken... und hoffen, dass es etwas bringen wird!!! Der Glaube kann bekanntlich manchmal Berge versetzen! Dir wünsche ich aber Hoffnung und Stärke damit Du jetzt für Deine Oma da sein kannst. Sie braucht Dich jetzt!!

Ganz liebe Grüße
Scharafina :kiss3:
 
Werbung:

krstie

Member
ich wünsche Deinem Opa, dass er seinen Weg gehen kann - und sende ihm meine Energie - allerdings nicht, damit er gesund wird, sondern einfach, damit er seinen Weg geht - denn es steht uns nicht zu, zu entscheiden, welches der Weg für ihn ist - der zurück ins Hier und Jetzt - oder der ins Leben nach dem Tod
 
Oben