Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Casus Bernhardi

Dieses Thema im Forum "Sinnsuche" wurde erstellt von Vampir, 23 März 2006.

  1. Vampir

    Vampir Member

    Werbung:
    Nun Frage ich mich schon seit einiger Zeit, was unser Freund Bernhard hier eigentlich betreibt. In der Praxis stellt er vorzugsweise Zitate ein, deren Ursprung nicht immer ganz klar sind. Jeder kontroversen Diskussion weicht er aus und mit stoischer Ruhe lässt er direkte Fragen unbeantwortet. Was soll das Ganze?
    Dieses Verhalten kann ich mir nur dadurch erklären, dass er in diesem Forum nach einsamen Seelen fischt. Für seine eigene Sekte? Mit missionarischem Eifer ertränkt er dieses Forum unübersehbar mit seinen Beiträgen. Man kommt einfach nicht daran vorbei. Wenn er angesprochen wird, reagiert er zögerlich oder gar nicht, um anscheinend nicht vor aller Augen zerpflückt zu werden.
    Vielleicht tue ich ihm ja unrecht, aber seinem Gott ist es nun mal nicht gelungen ihn vor mir zu bewahren.
    Ist zufällig eines der anderen Mitglieder einmal von ihm per n-mail oder e-mail angesprochen worden?

    Vampir
     
  2. Chris

    Chris Guest

    Hallo Vampir!

    Das Berhard nicht antwortet, liegt wohl daran, dass er anscheinend nicht Willens oder nicht in der Lage zu sein scheint,sich auf eine konstruktive Diskussion einzulassen.

    Gerade zu einem solchem Thema, läßt sich viel schreiben.Wobei man natürlich niemanden von etwas überzeugen möchte.

    Gruß

    Chris
     
  3. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Hallo Vampir!

    Dass Bernhard alias Börni prinzipiell kaum Antworten gibt, sondern nur seine ellenlangen Bibeltexte reinkopiert, ist schon so manchem aufgefallen.

    @Moderatoren:

    Gäbe es die Möglichkeit, einen eigenen Ordner (Unterforum) zu eröffnen mit dem Thema "Religion" oder "christliche Religion"? Dann könnten sich "Bernhards" dort austoben... und es würde nicht das Forum mit Bibeltexten generell zugemüllt werden bzw. die Threads, die zu mehr als 90% mit Bibeltexten ausgefüllt werden, könnten dorthin verschoben werden.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. Gillian

    Gillian Guest

    Hallo ihr Beiden,

    ich mache mir da auch so meine Gedanken. Aus Börnis Sicht sind wir am falschen Weg. Er ist mit seinem Glauben glücklich und möchte uns was Gutes tun. Allerdings empfindet das nicht Jeder so.

    Diskussionen sind auch bei "Zeugen Jehovas" nicht üblich. Sie antworten auch immer mit Bibelstellen, weil sie Gott darauf antworten lassen wollen. Motto: hier steht es. Das sagt Gott dazu. Pasta. Jetzt hat jeder ein anderes Gottesverständnis. Das wird ausser acht gelassen, denn so steht es da und ist zu verstehen. Kommen solche Christen in die Zwickmühle dann schütten sie dich mit drohenden Bibelstellen zu und und hoffen auf entsprechende Wirkung.

    Gillian

    Ps. Hab ich vergessen: Christen sind verpflichtet zu Missionieren!
     
  5. Vampir

    Vampir Member

    Grundsätzlich bin ich allen dankbar, die mich mein Glück selber suchen lassen und mich nicht zu ihrer Art Glück zwingen wollen. Damit ist auch die Frage beantwortet, warum so viele Missionare zu Märtyrern wurden. Aufdringliches Volk!

    Vampir
     
  6. Nandi

    Nandi Member

    Werbung:
    Er ließ uns im Reliforum durchaus einmal wissen, dass er keinerlei persönlichen Kontakt zu Menschen wünscht, die nicht seine religiöse Einstellung teilen...

    Diskussion=persönlicher Kontakt - also keine Diskussion:party02: :weihnacht

    Wir sind seiner nicht würdig, Leute...:nono:

    Gruß von Nandi
     
  7. Vampir

    Vampir Member

    Vielen Dank für die Info Nandi.

    Da habe ich ja noch mal Glück gehabt! :)

    Mich beschleicht aber das Gefühl, dass man mit dieser Einstellung verdammt einsam werden kann.

    Vampir
     
  8. Chris

    Chris Guest

    So Leute wie der gute Bernhard wurden schon im Alten Testament erwähnt :

    Dort nannte man sie Schriftgelehrte und Pharisäer.

    Diese waren von ihrem persönlichen Glauben so überzeugt, dass sie blind wurden für die Wahrheit.

    In ihrer Arroganz gingen sie sogar so weit, Jesus Christus zu verwerfen, weil er nicht ihrem Glauben entsprach.:nono:

    Chris
     
  9. Die Suchende

    Die Suchende Well-Known Member

    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt nehmt es mir bitte nicht übel... aber warum muss man sich immer jemanden raussuchen über den man herziehen kann?

    Postings von Usern die ich nicht mag, die kann man doch gut ignorieren (ist in einem Forum doch viel einfacher als im alltäglichen Leben) und es auf sich beruhen lassen. Es geht doch eigentlich viel weniger darum was der User schreibt, sondern um das Bild, was jeder von dem anderem im Kopf hat. Und darum dass wir uns selbst für besser halten...

    Also, ganz ehrlich gesagt, ich finde diesen Thread nicht okay.

    Aber trotzdem: Alles Gute. :liebe1:
     
  10. Vampir

    Vampir Member

    Liebe Suchende,

    hier geht es nicht darum über jemanden herzuziehen, sondern darum Grenzen aufzuzeigen. Der Stil von Bernhard ist ja wohl bewußt provokant. Was spricht dagegen dies anzusprechen? Bei der Flut der Bibelzitate habe ich auch schon mal den Eindruck im falschen Forum zu sein. Bei dieser Art sich darzustellen muss auch die Frage erlaubt sein, ob hier nicht, à la Petrus, gefischt wird, und zwar nach herumirrenden Seelen.
    Du wirst auch nicht feststellen können, dass ich nicht auf sachliche Argumente eingehe, aber es kommen keine. Also so bitte dann auch nicht.

    LG

    Vampir
     
  11. Die Suchende

    Die Suchende Well-Known Member

    Hallo lieber Vampir,

    kann gut verstehen, dass du genervt bist... aber ich persönlich habe einfach mein Problem mit so einem Thread.

    Weil, jetzt mal ehrlich, du hast für dich eine Grenze gesetzt, aber glaubst du denn auch, das hier in diesem Fall Bernhard sich danach richten wird (und muss?). Es hat für mich so einen faden Beigeschmack und ich habe nur allzu oft schon erlebt, dass wenn die eine Person dann endlich weg ist oder "Ruhe gibt", dass sich dann die nächste Person rausgekuckt wird. Das ist jedenfalls meine Erfahrung (aus Schulzeit und einer von Frauen dominierenden Bürowelt).

    Und ich finde es viel wichtiger, dass man selbst lernt, nicht immer auf jede Provokation (oder das was man als solches ansieht) anzuspringen, egal ob in einem Forum oder in der "realen" Welt. Ich denke, man kann nicht jeder einzelnen Person eine Grenze setzen. Aber wie gesagt, dass ist meine persönliche Auffassung und ich versuche mich in meinem Leben auch ein wenig danach zu richten (obwohl es mir ganz selten gelingt *hihi*)

    Alles Gute.
     
  12. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Hallo Ihr alle,

    ist es nicht wie beim Fernsehen?
    Anstatt sich aufzuregen über das schlechte Programm gibt es da noch
    so einen kleinen Knopf .....:escape:

    Der Objektivität zuliebe muss man dem Bernhard aber eines lassen:
    was immer er bezwecken will, missionarisch oder auch nicht, er tut es
    mit sehr viel Engagement. Ich meine das nicht ironisch!

    Es würde mich tatsächlich interessieren, welcher "Lohn der Arbeit"
    da winkt.
    Man muß Börni im Zweifelsfall zugestehen, dass nicht unbedingt eine
    Erwartung im Sinne von Handeln an seinen Einsatz geknüpft sein muss.

    LG
    Karin
     
  13. lothlorien

    lothlorien Well-Known Member

    genau - man muss ja seine texte nicht lesen bzw. darauf antworten.

    ein echter gedanklicher austausch mit ihm ist nicht möglich (hab's mal versucht - war zwecklos). mehr als ein weiterer schwall von bibeltext-copypasting kommt da nicht zurück. entweder ist er zu echtem austausch nicht in der lage oder nicht willens.

    ich denke, er lebt zum teil von der aufmerksamkeit, die ihm hier entgegengebracht wird - egal ob "positiv" oder "negativ". manche menschen sind halt so gepolt, dass sie um jeden preis "zuwendung" bzw. aufmerksamkeit suchen.

    wäre interessant zu beobachten, was passiert, wenn überhaupt niemand mehr auf seine beiträge einsteigt? ob er dann weiterhin gnadenlos das forum zutextet, oder ob es ihm eines tages einfach zu doof wird? :) :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden