Das Ende nach 3 Jahren

Hallo!

Ich könnte :cry3:, wären nicht schon 3 Wochen vergangen, seit mein Freund Manfred mir das Herz gebrochen hat. Wir wohnten zusammen, wir hatten etliche Probleme unter anderem finanzielle, auf die ich nciht näher eingehen will und kann.

Fazit: Ich liebte ihn über alles, er sagte mir immer: Maus, Ich hab dich lieb oder liebe dich.

Doch von einer Stunde auf die andre sagte er: "Ich glaube wir sehen uns zu oft" und fuhr mitten in der Nacht heim. Er hat Schluss gemacht. Auf die Frage ob er mich noch liebt, bekam ich zur Antwort: "Es ist schon sehr wenig geworden/ich glaube nicht mehr!"

3 Wochen ist die Hölle her. Er war mein 1. Freund. Ich bin jetzt 22. Ich wollte mit ihm das Leben verbringen, ich hätte ihm verziehen. Ja. Mir selber und meinen Fehlern auch, aber... mittlerweile ist er ausgezogen und ich bin in der Wohnung geblieben (27 qm) und habe alles etwas umgestellt.

Es ist zum Heulen, so einsam.
Gibts eigentlich noch die große Liebe?

:hase:
 
Werbung:

mimschi

Well-Known Member
AW: Das Ende nach 3 Jahren

Hallo,
lass dich mal umarmen!!!
Ich weiß das hilft dir jetzt nicht weiter, aber du bist noch sehr jung! Glaube mir, du schaffst das!

Ob es die große Liebe gibt? Hm, ist schwierig zu beantworten. Man geht oft einige Beziehungen ein und jedes Mal liebt man den Menschen. Zwar jeden Menschen auf eine andere Art und Weise, aber hat man nicht immer das Gefühl, es sei die "große Liebe"? Zumindest für den Augenblick.

:kiss3:

mimschi
 

Spätzin

Well-Known Member
AW: Das Ende nach 3 Jahren

Hallo,
lass dich mal umarmen!!!
Ich weiß das hilft dir jetzt nicht weiter, aber du bist noch sehr jung! Glaube mir, du schaffst das!

Ob es die große Liebe gibt? Hm, ist schwierig zu beantworten. Man geht oft einige Beziehungen ein und jedes Mal liebt man den Menschen. Zwar jeden Menschen auf eine andere Art und Weise, aber hat man nicht immer das Gefühl, es sei die "große Liebe"? Zumindest für den Augenblick.

:kiss3:

mimschi

Mimschi, Du hast mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen.


:trost: ja, Du bist wirklich noch jung und die Hälfte der Weltbevölkerung ist männlich!!
Wie lange wart Ihr zusammen???
 

althea

Well-Known Member
AW: Das Ende nach 3 Jahren

Die grosse Liebe ist vielleicht gar nicht mal so sehr erstrebenswert, denn eine Liebe soll ja auch im Alltag Bestand haben- da ist manchmal ein ruhigeres Fahrwasser besser! Ich kenne eigentlich keine grosse Romanze, die ein Leben lang hielt.

Es gibt auf dieser Welt auf jeden Fall noch Partner, die gut zu dir passen und bereit wären, mit dir zu leben! :trost:

althea
 
AW: Das Ende nach 3 Jahren

Wir waren 3 Jahre zusammen.
Danke für euren Beistand ihr seit lieb!

Nach einem Monat bald... i bin einfach nur mehr einsam. aber sonst gehts schon etwas

Und ihr ? Wie gehts euch?
 
Werbung:

bschmiddi75

Well-Known Member
AW: Das Ende nach 3 Jahren

Ja so ein Schmerz sitzt tief,vor allem wenn man verlassen wird.
Hatte auch mehrjährige Beziehungen und erst jetzt mit 33 hab ich das Gefühl ich bin "angekommen".

Das hört sich immer so blöd an von wegen du bist noch jung,du leidest ja JETZT.

Aber es wird mit der Zeit besser,wirst dich auf andere Sachen konzentrieren,und es kommt ja eh immer anders als man denkt und wenn man nicht damit rechnet!
Kopf hoch!
Du bist WER auch ohne Partner!!!

LG
 
Oben