ehe aus nach 2 jahren

shunya30

Member
tja vor 2 wochen teilte mir mein mann mit er zieht aus u wir trennen uns u so. tat weh obwohl er das durchzog was ich ihm das ganze jahr schon androhte, weil er nie zuhause war (immer erst gegen 1-5 uhr nachts u nur zum schlafen, wochenende meist zuhause),also de facto weil keine zeit u kein sex seit ewigkeiten seit vorigem jahr schon,.... er will einfach nicht , sagt er hat keinen trieb , keine lust ,.. mir unverständlich.. so kann ich nicht leben, ich bin 32 und keine 80. wie kann ein mann keinen sex wollen? ich könnt täglich ;-) naja vielleicht erfahr ich die wahren hintergründe mal später von ihm.... wer weiss...
ne wohnung wird er so bald nicht finden, das is irgendwie gut u irgendwie schlecht, es solt sich halt nicht endlos hinziehen,,,,,er verabschiedet sich jetzt immer noch mit kuss auf mund wenn er in die arbeit geht u wior kuscheln u umarmen uns zeitweise, ich mein lieb haben wir uns ja aber ich muss mir eingestehen es is ne platonische kuschelfreundschaft geworden u das kanns nicht sein. und es ist das erste mal dass ich mir ne freundschaft vorstellen kann weils ja schon eine ist. :) naja hoff mein therpeut hat nicht recht damit dass es in den heutigen zeiten nur mehr lebensabschnittpartner gibt.. das depremiert irgendwie ...
 
Werbung:

Kugelfisch1

Well-Known Member
AW: ehe aus nach 2 jahren

Hi,

Ich denke nicht dass es in der heutigen Zeit nur noch Lebensabschnittspartner gibt. Der Therapeut braucht da wohl selbst nen Therapeut, wenn er sowas behauptet. Ich kenne viele Leute zwischen 30 und 50, die mit einem Menschen ihr ganzen Leben verbringen wollen und dessen Ehe hält und es gibt auch immer mehr junge Menschen, die dieses Ideal wieder anstreben.

Wer weiß, vielleicht findest du nach deinem Lebensabschnittspartner dann doch den richtigen Mann für den Rest des Lebens.

Nur nicht die Hoffnung aufgeben.

LG Kugelfisch1
 
Werbung:
Oben