Ein Freund:Ich wusste, ich kann mich auf ihn verlassen

mitleser

Member
hallo ihr lieben!

da ich durch meinen ex-ex in schulden geraten bin stottere ich diese mit mässigen erfolg ab (mässig deswegen weil die zinsen so hoch sind)

leider kam ich in zahlungsverzug und das eine inkassobüro hat mir gedroht, das wenn ich die gesammtsumme von knapp 2.000 euro bezahle es an das gericht weiter geht!

so weit wollte ich es nicht kommen lassen und habe mich an "ihn" gewendet und ihn gefragt ob er mir da irgendwie aus der patsche helfen könne.

er hat sofort zugesagt, meine kontonummer verlangt und mir das geld überwiesen:eek:
habe ihn dann auch nach seiner kontonummer gefragt und da meinte er ich solle mich jetzt mal finanziell erholen und dann reden wir weiter.

ich bin ehrlich gesagt sprachlos!

ich kenne ihn nun zwei jahre, haben uns auf eine lustige art und weise kennen gelernt aber regelmässiger kontakt kann man von uns nicht behaupten!

finde das irgendwie toll und es ist schön das es wirklich noch solche freunde gibt:)

lg
 
Werbung:

RitaMae

Member
AW: Ein Freund:Ich wusste, ich kann mich auf ihn verlassen

Danke, dass du dieses positive Erlebnis mitteilst, damit wir alle uns daran stärken können, dass die Welt und die Menschen nicht immerzu nur mies, mißtrauisch und schlecht sind.
Jawohl - es gibt immer Menschen, die total in Ordnung sind.
Schön, dass du einen davon getroffen hast!

RitaMae
 

Elladana

Well-Known Member
AW: Ein Freund:Ich wusste, ich kann mich auf ihn verlassen

SUPER !!!!

Freut mich für Dich - und damit (er)freut es auch mich :)
 
Werbung:

Spätzin

Well-Known Member
AW: Ein Freund:Ich wusste, ich kann mich auf ihn verlassen

warum läßt Du Dich von einem Inkasso-Büro ins Bockshorn jagen u nd stehst Ängste aus?????

Wenn einer vom Inkasso-Büro vor der Tür steht, ruf ich sofort die Polizei und mach ne Anzeige wegen Bedrohung!!!!!
 
Oben