Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Erbrechen

Dieses Thema im Forum "Frauenthemen" wurde erstellt von Scarlett, 3 April 2007.

  1. Scarlett

    Scarlett Member

    Werbung:
    Guten Tag,

    sorry... vielleicht ist es das falsche Forum... aber ich weiß leider nicht wo das hier hin passt... wenn was, bitte verschieben...

    Es geht darum, dass mir in letzter Zeit das Essen in unregelmäßigen Abständen immer wieder hochkommt. Manchmal habe ich nur Würgegefühle, aber manchmal, so wie eben muss ich wirklich brechen. Vorhin habe ich es sogar geschafft mich in meinen Teller zu übergeben bevor ich ins Bad laufen konnte.

    Erstmal vorweg - ich habe keine ES und bin auch 100%ig nicht schwanger!
    Und es ist auch nicht so, dass ich mich irgendwie krank fühlen würde, oder mir schlecht ist. Es ist einfach nur so, als wenn sich mein Magen weigern würde, Essen aufzunehmen, als hätte ich irgendwo nen Knoten drin und kann nichts essen. Es geht nichts runter, und wenn ich was esse, kommt es wieder hoch.

    Ich habe keine Ahnung was es sein könnte. Hat einer von euch eine Ahnung?
     
  2. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Erbrechen

    Liebe Scarlett,

    hast du Stress oder ist in deinem Leben etwas zum Kotzen?
     
  3. Scarlett

    Scarlett Member

    AW: Erbrechen

    Hmm, ja eigentlich schon.
    Ich glaube, mein (langjähriger) Freund und ich haben uns getrennt. Jedenfalls reden wir seit ein paar Wochen nicht mehr miteinander.
    Mmmh, nagut, wenn sowas auch an Stress oder so liegen kann...
     
  4. salama

    salama Well-Known Member

    AW: Erbrechen

    Ich kann die Meinung von Katze nur unterstützen, es "kotzt" Dich etwas an.
    Das kann ohne weiteres mit der Trennung Deines Freundes zusammen hängen.

    Ich würde Dir aber trotzdem empfehlen, einen Arzt aufzusuchen.
    Sicher ist sicher.

    LG
     
  5. silvi

    silvi Active Member

    AW: Erbrechen

    Hallo Scarlett,
    ich hatte das Problem vor knapp 10 Jahren: bin von zu Hause ausgezogen, "weit" (ca 600km) weg. NAch 1/2 Jahr habe ich dann das gleiche Problem wie du gehabt: ich musst mich ständig übergeben, Knoten im Magen und im Hals.
    Ich hatte ziemliches Heimweh und als ich dann nach einem weiteren 1/2 Jahr, 10kg weniger und wirklich kurz vor einer ES meine Sachen gepackt habe und nach Hause gefahren bin, wurde es besser.
    Es scheint auch bei dir etwas Psychisches zu sein, aber ich würde es trotzdem mal von einem Arzt abchecken lassen. Übrigens: auch wenn es ein homöopath. Mittel ist: Iberogast hilft mir noch heute, wenn ich Anflüge dieses Problems bekomme!
    LG
    Silvi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden