Eroberung?

Gummibaer

Member
Halllo Leute!

Hab mich hier heut zum ersten mal angemeldet, mit der Hoffnung bischen schlauer oder vielleicht von euch wertvolle Tips zu bekommen!
Ich werd versuchen mich so verständlich wie möglich Auszudrücken!
Also nehmt es mir nicht übel, wenn ich mal etwas wirrrrr schreibe!

Mein Problem!

Ich habe eine Frau übers Internet kennen gelernt!Um genau zusagen über eine
Kontaktbörse!Erst haben wir Mails ausgetauscht,dann telefoniert und jetzt haben wir uns kürzlich auch getroffen!Wir wohnen beide so ca 40 Km auseinander, und haben gesagt das wir uns so zum erstenmal auf halber Strecke treffen!Es war an einem Samstag abend!Ich habe sie zum essen eingeladen und anschliessend sind wir noch ins Kino gefahren!Nach dem KIno sind wir wieder zurück zu diesem Parkplatz!Haben bischen geredet und bischen mehr.....ihr versteht schon!Aber kein Sex!Ich hab sie gefragt ob sie enttäuscht wäre!Sie sagte ein ganz klares "NEIN"!
Denke , soll ja mal was heissen oder?

Am nächsten Tag hab ich sie dann auf der Arbeit besucht!Ganz spontan!
Wollte sie überraschen!Hab mich gefragt ob das im nachhinein verkehrt war??
Nun ja, wir haben uns ne 1 Stunde gesehen und sie hatte aber keine Zeit mehr!Wir wollten abends noch Telefonieren ,aber das war aus Akku-Gründen ihres Telefons nicht machbar!Das ganze sollte dann auf Montags verschoben werden!Ging auch nicht, wegen beruflichen Gründen meinerseits!Um mich aber wenigstens zu melden hab ich ihr ne SMS geschrieben und sie versucht am Dienstag anzurufen!Kommt aber nix zurück irgendwie!


Meine Frage an euch´!

Hab ich mich falsch verhalten?

Wirke ich zu aufdringlich?



Möchte ihr noch gern ein Gedicht schreiben, das ich sie mag!Kein Liebesgedicht!Hat da jemand etwas schönes für mich?


Wäre über eine Antwort von euch sehr dankbar!


MFg, Gummibaer
 
Werbung:

Walter

Administrator
Teammitglied
Vielleicht musst Du es langsamer angehen, vielleicht mag sie nicht wenn es so schnell geht.

Das mit der Arbeit hätte ich nicht gemacht bei jemandem den ich erst so kurz kenne, das wird schnell als aufdringlich empfunden, kommt aber natürlich darauf an was für ein Typ sie ist...
 

Gummibaer

Member
Ja ich denke auch , das ich es hätte langsamer angehen sollen!
Aber was soll ich jetzt machen?Warten bis sie sich selber meldet?
Oder soll ich wieder den nächsten Schritt machen?

Habe mir überlegt ,ihr ein schönes Gedicht zu schreiben!

Hat da bitte jemand passendes für mich!
Ist sehr , sehr wichtig!!
 

pisces

Well-Known Member
uuups

hallo gummibaer,

so wie du die situation schilderst, war dein verhalten in der tat extrem aufdringlich, um nicht zu sagen fast angsteinflößend. so hat sie auch reagiert - und dir durch ihr verhalten klar zu verstehen gegeben, dass du sie verschreckt hast. ich fürchte, ihr interesse an dir ist nach dieser aktion gleich null.

die virtuelle nähe verführt ganz gewaltig dazu, sich auf sehr emotionaler ebene auszutauschen. man meint, den anderen bis in die grundfesten kennengelernt zu haben und auf einer wellenlänge zu liegen und entwickelt gefühle füreineinder. zumal, wenn man in der liebe oft verletzt wurde und sich stark nach einer beziehung sehnt.

aber, der persönliche eindruck ist immer noch entscheidend. da bricht dann oft das idealisierte bild, welches man sich virtuell über den anderen gemacht hat sofort zusammen.

es gibt sicherlich auch fälle, in denen man sich beim ersten treffen in die augen schaut und gleich verliebt ist. die dürften aber nicht häufiger vorkommen, als im realen leben auch. und - wie häufig kommen die da vor? äusserst selten.

es wäre sinniger gewesen, abzuwarten und ihr ein wenig zeit zu geben, dich besser kennenzulernen. umgekehrt natürlich genauso. einer freundin von mir ist etwas ähnliches passiert. sie hat einen mann kennengelernt, der ihr gleich beim zweiten treffen bücher über die liebe mitgebracht hat, sie nachts anrief und sich zu verabredungen und treffen eingefunden hat, von denen sie ihm zwar erzählt, ihn aber nicht dazu eingeladen hat. das fand sie extrem beängstigend. sie hat ihn immer irgendwie abgewimmelt, hat das telefon nicht abgenommen, wenn sie seine nummer gesehen hat.

sie war nachher ziemlich mit den nerven am ende und hatte einen enormen widerwillen gegen ihn. ich habe ihr geraten, ihm klipp und klar zu sagen, dass er sie nicht mehr belästigen soll und sie nichts von ihm will. das hat sie dann auch mit erfolg gemacht. viele frauen sind sehr höflich und geben durch taten und worte zu verstehen, das sie kein interesse haben.

ein solches verhalten wie das deinige zeigt wenig sensibilität und respekt ihr gegenüber und wird entsprechend kommentiert. wenn du ihr gedichte schickst, wird sie das als stalking auffassen und dir über kurz oder lang eine abfuhr erteilen. und du weisst garnicht, wieso.

also lieber gummibär, fuss vom gaspedal. lass sie in ruhe und versuche, bei der nächsten dame ein wenig einfühlsamer vorzugehen, auch, wenn es schwerfällt.

herzlichst
pisces
 

Ritter Omlett

Well-Known Member
Gummibär:

Es hilft halt das viele Grübeln nichts mehr, der einzige Grund, warum kein SMS oder Anruf mehr kommt ist folgender: kein Interesse mehr

Was richtig oder nicht richtig ist, musst du selber emfpinden, dass ist von Frau zu Frau verschieden, da kann man keine klaren Richtlinien geben. Verlass dich auf dein inneres Gefühl

Ritter Soletti
 

Gummibaer

Member
Vielen Dank für eure Zeilen!Sie haben mir wirklich zum denken gegeben!
Aber was sagt ihr, wenn ich euch jetzt erzähle, das sie sich bei mir gemeldet hat, auch wenns nur per SMS war????

Mit dem Gedicht meine ich ja nur, wenns doch noch was werden sollte, was ich ihr schreiben könnte??
Ein,ich sag mal: Ich mag dich-Gedicht!

Keine Liebeserklärung!

Hat jemand nen Link?

Gummibaer
 
Werbung:

jennifer

Active Member
Naja also so gleich mit der Tür ins haus fallen ist glaub ich au nit die richtige Taktik,.. außer man ist ja so wieso nur auf einen ONS aus,..
Vielleicht ein wenig langsamer angehen das ganze!?!? :schaukel:
 
Oben