Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

falsches Umfeld für mich.

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von exenter, 5 September 2010.

  1. exenter

    exenter Well-Known Member

    Werbung:
    Was kann man nur tun, wenn die meistens sogar jüngeren Nachbarsfamilien ungeeignet für sinnvolle Gespräche sind ? Mehr als über Essen und Trinken bzw. das derzeitige und vielleicht kommende Wetter ist nicht möglich. Die überwiegende soziale Struktur besteht aus Bauernsöhnen und Töchtern, die auf dem Bau gearbeitet haben. Ob Politik oder Sport, sie wissen nichts und kennen niemand, außer Hansi Hinterseher.
    Ich bin unglücklich in so eine stumpfsinnige Gegend gezogen zu sein. Ich hätte das in Mitteleuropa nie erwartet.
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Warum ziehst du nicht wieder weg, wenn du dich so unwohl fühlst?

    Ich kenne das auch, dann geht halt in der Nachbarschaft nur oberflächlicher Small Talk. Gehört halt dazu. Ich habe dann noch andere Bekannte, mit denen ich mich über anderes unterhalten kann. Die sind zwar nicht immer da, aber ich denke, man bekommt immer das, was man gerade braucht ;)
     
  3. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Lieber Exenter!

    "Wenn Du einen Menschen nicht schätzt, dann hast Du ihn nicht gesehen..."

    Diesen Spruch habe ich aus einer Zeit in der ich in einem Zentrum für Psychotherapeuten gejobbt habe. Er gefällt mir sehr gut, denn da ist viel drin verpackt.

    Der unscheinbarste Sandler auf der Parkbank kann mehr Weisheit in sich tragen als der studierteste Professor - erkennen kann man es nur, wenn man gewillt ist, wirklich hinzuschauen. Und zwar vorurteilsfrei.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Menschen um Dich herum so "stumpfsinnig" sind, wie Du sie beschreibst. Könnte es nicht eher so sein, dass Du nicht gewillt bist, wirklich tiefere Gespräche zu führen?

    Wenn ich in ein Cafe gehe und Leute kennenlerne, habe ich IMMER zwei Möglichkeiten (je nachdem, wie ich selbst drauf bin):

    Ich mache Smalltalk oder ich führe interessante, tiefgehende Gespräche. Dabei ist es völlig unerheblich, ob das ein Traktorfahrer oder ein Herr DDr.Mag. ist - es kommt auf MICH an, ob ich diese Seiten an meinem Gegenüber entdecken möchte oder nicht.

    Zum Gespräch gehören nunmal zwei...;)

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. magnet

    magnet Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    da gibt es nichts hinzuzufügen
     
  5. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Meinst du Hansi Hinterseer? ;) :)
     
  6. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    Werbung:
    AW: falsches Umfeld für mich.

    Ich hätte da noch was hinzuzufügen, darf ich?
     
  7. exenter

    exenter Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Ihr urteilt zu schell, weil ihr nicht versteht wovon ich rede. Ich verweigere mich nicht, sondern bin immer wieder entsetzt über das was so geboten wird. Ein Nachbar besteht darauf, dass Steine wachsen, aber nur dann wenn man sie vorher gedreht hat. Die nächsten halten Hitler für den Größten und möchten alle Menschen, die nicht mehr arbeiten können "wegramen" usw. Da kann es schon sein, das ein Sandler mehr drauf hat.
     
  8. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Ja, ich kenne das auch...entweder hat man/du dann halt kein Kontakt - bis auf grüßen - ooooder zieht weg.
     
  9. exenter

    exenter Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Kontakt haben wir mit den Leuten. Sie sind alle sehr hilfsbereit und wir werden auch zu jedem Geburtstag oder spontanen Feiern eingeladen. Es gibt auch keinen Streit Mich bedrückt nur das erbärmliche Niveau der Gespräche.
    Wegziehen wäre die Lösung, aber leider nicht mehr für mich.
     
  10. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    ...und Du meinst, die Menschen um Dich herum seien nicht interessant?

    Mit dem Nachbarn hätt ich mich gern mal unterhalten *grins* - möglicherweise wachsen Steine ja wirklich - nur unsere Lebensspanne reicht nicht aus, es zu beobachten.

    Beispiel: Steinerne Rinnen...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Steinerne_Rinne

    Wie meinte er das mit den Steinen, hast Du da mal genauer nachgefragt?

    Lg
    Reinfriede
     
  11. exenter

    exenter Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Ja, hab ich. Er bezog sich auf ganz normale Steine, wie sie in vielen Gärten zu finden sind. Nur umdrehen sollte man sie nicht, sonst geht das Wachstum los.
    Noch einen: Ein anderer Nachbar war zutiefst empört, da die Elektriker die Hauserdung nicht an ein Eisenrohr, sondern an ein Kupferrohr angeschlossen hatten, da nach seinem Verständnis Eisen der bessere Leiter sei.
     
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Lieber Exenter!

    Weisst Du, ich schreib das jetzt nicht gerne. Aber ich stellte mir bei Deinem ersten Posting in diesem Thread die Frage, warum jemand in einem Forum einen Thread eröffnet mit dem Titel "Falsches Umfeld für mich" und über seine Nachbarn herzieht, wie doof diese doch seien.

    Zwei Dinge fallen mir dazu ein:

    Was bezweckst Du mit diesem Thread - was erwartest Du hier von den Usern?

    Sollen sie Dich bestätigen und schreiben, Mei, ach, ja, was bist Du doch arm und was sind das doch für doofe Nachbarn....

    Meinst Du, dass diese Threaderöffnung in diesem Sinne, sagen wir mal: intelligent ist?;)

    Und das zweite dazu ist: Ein intelligenter Mensch hat normalerweise mit weniger intelligenten Zeitgenossen nicht so ein Problem. WEIL er intelligent ist, kann er darüber hinwegsehen. Und vielleicht den Menschen dahinter wahrnehmen - denn er braucht sich weder mehr zu messen noch sich Bestätigung zu holen, er weiss um seinen Wert.

    Du schreibst, wir würden zu schnell urteilen...überleg Dir das mal, ob das nicht Dich selbst betreffen könnte.

    Die meisten Probleme haben mit einem selbst zu tun und nicht mit der Umwelt.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  13. exenter

    exenter Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Du glaubst nicht, wie recht Du hast. Aber so unterhaltsam wie der andere Unsinn der hier läuft war es doch allemal. Es hat doch wieder ein paar Leute unterhalten. Darum geht es doch in einem Forum. Oder glaubst Du das Gelaber über Fremdgehen und Scheidung sei unser Seelenheil ?
     
  14. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    lach

    wenigstens bist du ehrlich! :party02:

    Sind die anderen Threads auch NUR zur Unterhaltung gedacht? Wenn ja, dann les ich die nämlich gar net erst, war halt grad in schreiblaune und dachte ich könnte etwas " unterhaltsames" zusteuern.....

    :morgen:
     
  15. exenter

    exenter Well-Known Member

    AW: falsches Umfeld für mich.

    Das kann man schlecht prüfen, aber ernster nehme ich Foren nie. Sicher ist manches echt und vieles getürkt. Eines ist aber klar, es werden dabei keine Revolutionen vorbereitet und die Welt wird auch nicht verändert. Es ist Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger. Erfrischend dabei ist immer , wie sich manche empört ins Zeug legen und sogar beleidigend werden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden