Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Grenzen nicht eingehalten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Glitzi, 20 Juni 2009.

  1. Glitzi

    Glitzi Member

    Werbung:
    Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!!
    Es geht um meine Nichte, mit der ich seit April ein großes Problem hab.
    Muss ich weiter ausholen: Meine Schwester und ich haben ein recht inniges Verhältnis wir treffen uns so oft wie möglich und unternehmen dann viel. Meine Nicht hat sich dann auch sehr oft dazu getan. Mir viel dann in letzter zeit auf, das irgendetwas nicht stimmte, konnte mir es aber nicht erklären, was???
    Auf jeden Fall auf der letzten Familienfeier, war ich mit meinen Freund anwesend und meine Nichte mit ihrem Freund. Wir saßen zu viert draußen, allein, unterhielten uns über das ihr Freund auf der letzten Feier vor zwei Jahren das erste Mal dabei war. Da sagte sie zu mir, weißt du was der Basti damal gesagt hat: er hat noch nie ne Frau drei Stück Kuchen hintereinander essen sehen. Das war ihm natürlich sehr peinlich, das sie uns das erzählte. Ich hab mir nur dabei gedacht, für was war das jetzt?
    Später waren wir wieder allein zu viert draußen, da kam auf einmal der Spruch: weißt du, sagte sie zu uns, der Jo würde viel besser zu mir passen und du zum Basti, der Größe wegen. Ich war total verdutzt und schaute ihren Freund an, der hat natürlich erst blöd geschaut. Meiner hat gar nichts dazu gesagt, was ich auch blöd fand und das mir nicht dazu einfiel, fand ich noch blöder. Ich hab mir nur gedacht, was soll das ganze getue??? An meiner Schwester ihrem Geburtsatg, haben wir festgestellt, das der Nachbar seinen Hund auf der Dachterrasse festgebunden hielt, es war sehr heiß und mir tat das Tier sehr leid noch dazu dass ich dann erfahren musste dass das schon länger so geht. Meine Schwester war auch schon bei den Nachbarn und hat ihn drauf angesprochen... mein Schwager ist und war dagegen, weil er sich nicht mit dem Nachbarn anlegen wollte. Ok das müssen die zwei ausmachen hab ich dann gesagt. Und anschließend ging die Feier so weiter als wenn nichts gewesen wäre. Mein Neffe war mit seiner Frau auch da.Der Freund von meiner Nichte, wünschte sich ein Bier.... ich dachte das gibts doch nicht, nicht ein einziges der arme Hund oder irgendetwas kam keine Anteilnahme von keiner Seite tranken und lachten einfach weiter. Da bin ich richtig sauer geworden, ich sprach die drei Personen direkt darauf an und sagte das ich es total scheiße finde, so zu tun als wär nichts und nicht mal anteilnahme zu zeigen. Da schrie mich m. Nichte an, was mir einfällt, zu sagen das diese etwas unternehmen sollen, dass uns allen das gar nichts anginge und etc. ich antwortete ihr, dass sie mir nicht das Wort im Mund rumdrehen soll, ich hatte nicht verlangt dass jemand was unternehmen soll sondern wenigstens ein bisschen anteilnahme.... sie wurde unsachlich und unverschämt. Sie wollte dann fahren, dann doch wieder nicht,... Kindergarten... Die Stimmung war dahin, Ich verabschiedete mich, mit dem Grund dass das nichts mehr bringt. Meine Schwester weinte, waren sehr traurig, dass ihr Geb. versaut war. Und fuhren wieder 170 km heim. Meine Nichte rief mich zwei Tage später an und meinte sie hat mich doch so lieb und das es ihr leid tut. Ich erwiederte darauf, dass es schön sei dass sie angerufen hat. Ich macht den Vorschlag erst mal etwas Abstand. Sie war einverstanden. Am Abend erfuhr ich von meinen Freund das sie ihren Freund beauftragt hat, in der Praxis von meinen Freund anzurufen und einen Termin auszumachen. Ich fühlte mich übergangen. Mein Freund sagte nochmal das gleiche wie ich. Gestern war sie bei mir im Geschäft ( sie hatte im Januar eine Behandlung begonnen und musste zu dieser letzten Sitzung kom men), ich hatte sehr viel zu tun, konnte beiden nur ein Hallo zurufen. Sie schaute kein einziges Mal her. Ihr Freund war ganz nomal. Ich sagt von meinen Platz aus, dass Basti sich solang setzen kann und sie kann schn mal solang hinter auf die Liege. Basti setzte sich, aber meine Nichte rührte sich nicht von der Stelle, so als hätte ich nichts gesagt??? Sie kaufte sich noch was und verabschiedeten sich wieder, ohne eines Blickes? Wie soll ich das verstehen? Wie soll ich damit umgehen?
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Hallo Glitzi,
    puh, ganz schön anstrengend. Ich musste dreimal lesen um zu verstehen.
    Ist etwas vorgefallen? Kannst du dich genau an den Zeitpunkt im April erinnern? Hat sie sich eventuell in deinen Freund verliebt?
    Wie du damit umgehen sollst? Deine Reaktion mit dem Abstand ist schon richtig, denke ich. Vielleicht fragst du deine Schwester einmal, vielleicht weiß sie etwas.
    Eberesche
     
  3. Glitzi

    Glitzi Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Danke für deine Antwort, ich weiß war a bissle viel Text. Aber es ist gut für mich wenn jemand, meine Reaktion teilw. bestätigt. Grüßle
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Kein Problem. Hast du mittlerweile eine Idee?
     
  5. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Hallo Glitzi,

    wo ist eigentlich das Problem?
    Der angebundene Hund?
    Die Freunde tauschen?
    Oder wie?

    Ich kann deinem Text nicht ganz folgen. :eek:
     
  6. Glitzi

    Glitzi Member

    Werbung:
    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Natürlich auch der Hund, Freunde tauschen kann man, aber wenn du etwas aufmerksamer gelesen hättest, dann hättest du bemerkt dass es hier nicht um Freunde geht, sondern um Verwandschaft, die kann man bekanntlich nicht "tauschen"!!! :)
     
  7. Glitzi

    Glitzi Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    :morgen: Hallo Eberesche,
    leider nicht so richtig, spreche immer noch nicht mit meiner Schwester über ihre Tochter. Bin zurückhaltend und hab auch wenig lust auf Telefonate mit ihr. Ich warte noch ab. Mich hat es an dem Tag auch sehr geärgert, dass sie in mein Geschäft rein kommt, ohne mich zu grüßen und geht einfach an mir vorbei zu meiner Mitarbeiterin. Wo gibts sowas? Müsst euch vorstellen, ein Familienmitglied oder irgendwer kommt einfach in euer Haus ohne Gruß ohne Blick, holt sich schnell was er braucht und verschwindet genauso wieder!!!!
    Lg Glitzi:move1:
     
  8. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    :confused::confused::confused:
    Ich kann deinem Text leider nicht folgen.

    Wo ist der Punkt der Sache?
     
  9. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Klingt nach schlechtem Gewissen und ausweichen.
     
  10. Glitzi

    Glitzi Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Ok, wenn das ein Witz war mit " Freunde tauschen" dann finde ich das es ein schlechter Witz war. Witze die auf andere Kosten gehen sind für mich keine Witze sondern die schön verpackte Wahrheit. Dieser Abschnitt von meiner Geschichte ist auch so ein Punkt, wo Grenzen nicht einghalten wurden, bzw. auch Respektlosigkeit! Ich bin 38 und meine Nichte 22.
    Lg Glitzilein
     
  11. Glitzi

    Glitzi Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Hey, das klingt wirklich nach schlechten Gewissen, so hab ich das noch gar nicht betrachtet. Danke für deinen Hinweis!!:):):)
     
  12. Glitzi

    Glitzi Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    Neues von meiner Nichte!!!
    Wir hatten seit dem letzten Zusammentreffen keinen Kontakt mehr.
    (Sie war das letzte Mal bei mir im Geschäft gewesen, wg. einer Kosmetikbehandlung)
    Habe heute von m. Kollegin, die unter anderem auch für mich arbeitet, erfahren, dass sie jetzt einen Termin bei ihr im Studio ausgemacht hat. Obwohl ihre Behandlung abgeschlossen war. Ist natürlich überaus peinlich, wenn jetzt auch Geschäftskollegen in die Sache reingezogen werden. Ich werde als erstes mit m. Kollegin sprechen müssen, dass ich außerhalb m. Geschäftes das nicht wünsche, wenn sie meine Kunden und Familie in der gleichen Angelegenheit in ihrem Geschäft behandelt. Ich muss jetzt nur noch warten bis sie mit meiner letzten Kundin fertig ist.
    Aber was sagt Ihr zur meiner Nichte????
    LG Glitzi
     
  13. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    :confused: :confused: :confused:
     
  14. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    AW: Grenzen nicht eingehalten

    hm, ist schwierig. ich würde vielleicht das verhalten deiner nichte nicht überbewerten. wer weiß was in ihr vorgeht, möglicherweise ist sie derzeit mit irgendetwas zu sehr beschäftigt oder unglücklich/unzufrieden. kommt mir fast wie ein pubertäres verhalten vor.

    das mit dem hund ist so eine sache. es ist schön, wenn du tieren gegenüber mitfühlend bist. doch leider sind dies andere personen nicht so. es gibt genug menschen, denen tiere sowas von egal sind! oder sie waren gerade in ein gespräch vertieft und wollten sich nicht auf den hund konzentrieren. so gings mir auch mal. ich war grad im büro mit einer sache beschäftigt und wollte nicht gestört werden, da erzählte mir eine kollegin dass die katze von einem anderen kollegen zusammengeführt worden ist. natürlich eine schlimme sache, aber in diesem moment nervte mich die geschichte nur. weil mir die kollegin so heuchlerisch vorkommt und das hasse ich. deshalb tat ich die geschichte als für mich uninteressant ab und zuckte nur die achseln.

    natürlich kam das nicht so gut an und musste mir dann hintenrum anhören, ob ich wohl mit dem falschen fuß aufgestanden bin.

    die aussage, dass dein freund besser zu ihr passen würde ist allerdings schon eigenartig. vielleicht ist sie neidisch auf dich, weil es dir gut geht und sie vielleicht mit ihrem freund nicht so glücklich ist. im ersten moment wäre ich auch baff gewesen, da wäre mir sicher keine passende antwort eingefallen.

    lg
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden