Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Grüß Gott, guten Tag, servus und hallo

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von si_lence, 10 Juli 2012.

  1. si_lence

    si_lence New Member

    Werbung:
    Hallo,

    hier geht es um Lebensfragen und darum, so denke ich, bin ich hier genau richtig. Es fällt mir wahnsinnig schwer, darüber zu schreiben, deshalb lieber erstmal etwas zu meiner Person:
    weiblich,
    Anfang 50
    verheiratet
    erwachsene Kinder
    ein Enkelkind
    eine Mutter, die mir mein Leben kaputtgemacht, mich als Kind verprügelt und seelisch misshandelt hat, die mich bis heute nicht respektiert und jetzt sogar, mitsamt meinem Bruder, anlügt und betrügt. Ich habe den Kontakt zu beiden abgebrochen, weiß aber, dass Situationen auf mich zukommen werden, die unter diesen Umständen kaum zu lösen sind.

    Mir ist bewusst, dass das für Aussenstehende sehr verwirrend klingt, aber vielleicht kann ich mich im Laufe der Zeit genauer dazu äussern.

    LG

    si_lence
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo liebe si_lence,

    ein herzliches Willkommen von mir. Schön, daß du zu uns gestossen bist.

    Nein, dein Text bzw. deine Lebensgeschichte klingt nicht verwirrend. Gerne kannst du uns hier mehr davon berichten.

    Die Situationen, die da auf dich zukommen können, kann ich mir fast vorstellen, da ich ähnliche verwandtschaftliche Kontakte "pflege", wie du sie hier beschreibst(wenn auch nicht so krass).

    Ich freue mich wieder von dir zu lesen!
     
  3. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Si_lence!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Es gibt Umstände, unter denen Kontaktabbruch der einzig gangbare Weg ist, um heilen zu können bzw. weitere Verletzungen zu vermeiden. Es gibt auch Möglichkeiten, sich zu arrangieren, indem man sich innerlich schützt.

    Alles, was einem selbst guttut in dieser Situation ist legitim.

    Du bist erwachsen und brauchst Dich nicht mehr wie ein Kind behandeln zu lassen, Du hast Deine eigene Familie. Wenn das Verhalten Deiner Mutter nach wie vor übergriffig ist, dann ist es Dein gutes Recht, ihr einen Riegel vorzuschieben.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Herzlich Wilkommen!
     
  5. si_lence

    si_lence New Member

    Herzlichen Dank für das freundliche Willkommen.:)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden