Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

HILFE! Er weiss nicht was er will

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Delizaaa, 11 Februar 2012.

  1. Delizaaa

    Delizaaa New Member

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich brauche dringend Hilfe. Mein Freund und ich sind seit 6 Monaten zusammen. Da wir in einem betreuten Wohnhaus sind haben wir jetzt auch eine gemeinsame Wohnung, schliesslich brauchten sie auch Platz für neue Leute.
    Bis vor etwa einem Monat leif auch eigentlich alles gut. Er hatte seit beginn unserer Beziiehung grosse Probleme mit seiner Exfreundin gehabt. Vor einem Monat haben sie sich ausgesprochen und jetzt auch wieder Kontakt zusammen. Grosse Eifersucht bei mir.! Ich habe angefangen ihn zu kontrollieren und er weiss das auch. Oft haben wir darüber geaprochen und versucht eine Lösung zu finden. Seit dem geht unsere Beziehung auf und ab. Mal ist alles gut, dann bin ich wieder richtig unglücklich.
    Dazu kommt auch, das wir beide selten alleine sind. Er macht vieleicht 3 mal im Monat was mit seinen Freunden ohne mich. Und seine Bedenken das ich jetzt allein zuhause bin und trurig bin lassen ihn nicht richtig los.
    wir hatten noch nie wirklich Streit, schon mal einige Diskussionen, doch wir haben immer darüber gesprochen ind es gleich geklärt.

    Gestern dann der grosse Schock für mich. Er hat mit gesagt das er nicht mehr weiss was er will. Er weiss nicht ob er mich noch Liebt und mit mir zusammen sein will.

    Er meint es ist wie ein wundervoller Traum in dem er jetzt aufgewacht ist. Er will sich aber nicht von mir Trennen und auch gemeinsam in der Wohnung sein. Er will sich erst sicher sein, wie es um seine Gefühle steht.

    Ich habe ihm versprochen meine Eifersucht zu zügeln, ihm die Freiheiten lassen alleine was zu unternehmen. Ich akzeptiere auch den Kontakt zu seiner Ex. Ich habe wirklich eingesehen das ich mich ändern muss. Er hat sich auch schon für Heuteabend mit seinen Freunden verabredet.

    Vorhin hatten wir Dann wieder eine Unterhaltung darüber. Weil ich sonst so oft sage was ich nicht gut finde, dachte ich mir, ich schaue mal das gute an, schliesslich fällt das nicht sofort auf. Darum meinte er auch es werde so auch nicht besser. Ich verstelle mich so nur. Das habe ich aber nicht, ich halte nur mein Versprechen mich zu ändern.

    Ich weiss einfach nicht was ich noch machen soll. Er ist immer noch total lieb zu mir. Er nimmt mich in seine Arme und er will auch nicht in getrennten Betten schlafen. Er sagt mir auch das ich die perfekte Frau in seinen Augen bin und das wichtigste in seinem Leben und er will die Beziehung nicht beenden ohne das er sich sicher ist. Aber er küsst mich nicht mehr viel und wenn, dann nur ohne Zunge.. Und auch Sex will er nicht mehr.. Nur wenn ich ihn dazu "animiere".. Aber Sex war ihm immer total wichtig..

    Meint ihr unsere Beziehung hat noch eine Chance? Was soll ich denn tun damit es wieder besser wird.? Liebt er mich wirklich nicht mehr.? Ich ihn jah zu nichts zwingen und trotzdem.. Ich verstehe es nicht mehr bin sehr froh um Hilfe..
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo,

    fassen wir mal kurz zusammen: du lebst mit deinem Freund zusammen in einer betreuten Wohnanlage - in einem Zimmer. Er hat wieder Kontakt zu seiner ehemaligen Freundin. Er unternimmt öfters etwas mit seinen Freunden. Du nimmst das alles hin, bist aber eifersüchtig.

    Weswegen solltest du dich ändern? Was ist verkehrt an dir?

    Also, ich wäre auch eifersüchtig, wenn mein Mann sich mit seiner Ex treffen würde. - Und wütend wäre ich auch.

    Ihr solltet euch einmal gründlich aussprechen. Dein Freund scheint dich ja irgendwie nicht ernst zu nehmen. Ihr schlaft in einem Bett. Das ist o. k. für ihn. Sex will er jedoch nicht mehr. Kann es sein, daß er dich nur benutzt, weil er so bequem wohnen kann? Wie ist sein Verhältnis zu seiner Ex-Freundin? Sind sie wieder zusammen?

    Klärt das miteinander. Das solltest du dir wert sein.

    Wenn ihr in einer betreuten Wohngruppe lebt, dann hast du doch sicher jemanden mit dem du mal sprechen kannst, oder?

    Ich wünsche dir alles Gute!
     
  3. abetterway

    abetterway Well-Known Member

    Hallo,

    also ich weiß nicht wiueso du dich ändern solltest, ich denke du reagierst normal.
    Ich wäre auch sauer wenn sich mein FReund wieder mit der Ex trfeen würde, oder mit ihr Kontakt haben würde. Aber ich kenne auch Leute die mit ihrer Ex befreundet sind und das alle akzeptieren und gut damit umgehenkönnen, ich könnte es nicht udn wieso sollte ich mich für jemanden anderes verstellen wenn es mir selbst dabei nicht gut geht. Wenn du dich änderst, dann aus tiefsten Herzen und so das du darunter nicht leidest.

    Aber gewisse Freiheiten muss man einem Partner einfahc lassen, zB. mit freunden weeggehen, auch mal was allleine zu machen. Du kannst dich ja inzwishcen mit deinen Freunden treffen, doer einen richtigen Mädelsabend machen. Wer sagt das du daheim alleine sitzen musst und traurig sein musst?? Das verstehe ich nicht so ganz.

    Wenn man sich zusehr auf der Pelle hpckt ist klar das man sich auf die Nerven geht und die Gefühle verfliegen.
    Jetzt mal ehrlich wieso wohnt dein Freund bei dir? Ist es für ihn billiger?
    Denn ich finde es schon früh zusammenzuzuiehen auf sehr engem Raum. Das schönste ist doch in den ersten Monaten oder im ersten Jahr wenn man sich immer auf den anderen freut, es nicht erwarten kann ihn zu sehen, weil man eben nicht immer zusammen ist.

    Alles Liebe
    abetterway
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden