Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

ich zweifel an mir selbst

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von spacy, 30 Dezember 2008.

  1. spacy

    spacy New Member

    Werbung:
    hallo zusammen

    fällt mir etwas schwer hier einfach über mein problem zu schreiben, doch vielleicht könnt ihr mir den einen oder anderen tip geben.

    ich bin nun 32 jahre jung und zweifle in sachen liebe sehr stark an mir selber.
    hatte in den letzten monaten zwei/drei bekanntschaften zu männern. alle waren wirklich liebe typen, doch der letzte hat mir sehr zugesetzt.

    jedoch habe ich es mal wieder selbst verbockt. sobald eine mann mir seine zuneigung und seine liebe zeigt, fange ich an nach fehlern zu suchen. dies geht soweit, dass ich ihn durch aussagen verletze.
    tja, und nun habe ich doofe nuss es wieder so weit gebracht, dass er abstand von mir sucht.
    ich bin mir meiner fehler bewusst und es tut mir auch leid.
    gestern fuhr ich zu ihm und habe ihm einen brief mit einer kerze auf den balkon gestellt.

    leute, ich liebe diesen mann wirklich. und doch verhalte ich mich immer so doof.

    kennt das jemand von euch auch?
    wieso reagiere ich so?

    ja, ich hatte ein paar verletztende erfahrungen gemacht in der vergangenheit, doch wieso lasse ich ihn das spüren?
    ich habe die vergangenen erfahrungen wirklich verarbeitet und doch kann ich eine neue liebe nicht einfach annehmen ohne zu zweifeln.

    wieso? habe ich ein psychisches problem?

    würde mich über antworten und anregungen freuen!

    lg
    spacy
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    Hi spacy
    Ja, ich kann auch schlecht bzw. gar nicht Nähe zu lassen.
    :dontknow:
    Vielleicht ist es uns als Kind passiert, dass unsere Nähe nicht erwünscht war und wir es nun nicht anders händeln können? Aus Angst vor Verletzungen?
    Eberesche
     
  3. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    Vielleicht sind sie einfach nicht die richtigen.
    Glaube ich sogar ganz sicher!
     
  4. spacy

    spacy New Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    hallo ihr zwei

    die möglichkeit, dass ich als kind mal weggestossen wurde.......hummm.......ist mir grad nicht bewusst, aber könnte ne erklärung sein.......

    dass er der falsche ist?
    ne, das glaube ich ehrlich gesagt nicht.......

    noch jemand der so handelt, wenn er liebt?......wieso verletze ich jemanden, den ich liebe....und suche auch noch nach fehlern?

    ich habe wirklich keine erklärung?.....bin ich psychopathisch?......

    hmmmm.........

    gruss
    spacy
     
  5. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    Das denke ich nicht, es ist ja grundsätzlich so.
    Mir war es nie so bewusst...ich bin schon sehr kühl, irgendwie unnahbar. Als ich noch jünger war und ein Typ an mir Interesse hatte, sagte der immer zu mir, ich wäre so kühl....hatte ich damals nicht verstanden. Heute weiß ich, er hatte Recht.
    ...hm ich denke oft, ich bin es nicht wert geliebt zu werden... Warum? ... weiß ich nicht!
     
  6. spacy

    spacy New Member

    Werbung:
    AW: ich zweifel an mir selbst

    eberesche.....

    ein jeder mensch ist es wert geliebt zu werden.
    auch ich bin vielfach unnahbar, doch wenn ich liebe, dann mit ganzem herzen.....doch eben, dann versaue ich es mir selber wieder indem ich meinen partner verletze...sei es mit doofen aktionen oder äusserungen.......
    wieso mache ich das?

    ja, ich bin ein gebranntes kind in sachen beziehungen, doch wieso lasse ich das meinen neuen partner spüren?.....
    bin ich beziehungsunfähig?.....das denke ich weniger, aber vielleicht habe ich da wirklich mal was nicht verarbeitet.....ich weiss es nicht....glaube das eigentlich auch weniger...

    gruss
    spacy
     
  7. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    Na wenn ich so vorgehe, dann bin ich einfach für die Liebe noch nicht so weit, der Partner ist nicht das absolute und ich weiß das unterbewusst oder ich hab einfach soviel Schiss michauf Liebe einzulassen, dass ich mir immer wieder alles versemmele.

    Bei mir könnte das glatt hinhauen, mit absoluter Treffsicherheit mach ich alles rund herum kaputt, bevor ich einen Menschen zu nah an mich heran lasse. Ich hab ungeheuere Panik vor einigen Dingen! Was wenn ich dem Partner weh tue, mit meiner Art? Es sind oft die Menschen, die auch schon viel im Leben tragen mussten, die wir dann verschonen wollen.


    Könnte das hier zutreffen, bei dir Spacy???
     
  8. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    hallo spacy,
    mir gehts ähnlich. zwar habe ich (noch) keine beziehung mit meinem verhalten ruiniert. aber ich muss verdammt aufpassen.

    und ich suche auch nach sämtlichen fehlern, warum mein freund grad doch nicht der richtige sein sollte. ich vermute dass ich einfach angst habe mich mit haut und haaren auf die beziehung einzulassen. oder die angst verletzt zu werden und deshalb sucht man vorher schon irgendwelche haken.

    interessant ist, dass ich diese haken bei meinen affären letztes jahr nicht gesucht bzw. gefunden habe! obwohl klar war, dass diese NICHT die richtigen leute für mich waren. vermutlich weil ich emotional nicht so drinhing, oder weil sie mir einfach nicht allzuviel bedeuteten. meine freundinnen zählten damals alle haken auf, die ich nicht wirklich wahrhaben wollte.

    jetzt ist es umgekehrt und ich höre so oft dass ich wirklich glück habe mit meinem freund. und das kann ich manchmal selber nicht glauben - und mir fällt schon wieder ein haken ein.

    lg
     
  9. Schildkröte

    Schildkröte Well-Known Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    Hallo.
    Das nennst du also Liebe? Wahre Liebe akzeptiert einen Menschen so wie er ist und kritisiert ihn auch nicht. Du verwechselst da etwas! Du hattest also eine Bekanntschaft und glaubtest, Liebe zu erhalten, nicht wahr? Zuneigung und Liebe ist in diesem Zusammenhang auch noch etwas anderes, aber das ist ein gewaltiges Thema und müßte genauer definiert werden. Jedenfalls ist heutzutage wahre Liebe sehr selten geworden. Meistens geht es darum, etwas zu bekommen, andernfalls entschwindet nach einiger Zeit das >Interesse am Partner und es entsteht Langeweile, oder es bleibt nur noch das Gefühl, materiell versorgt zu sein.
    Also prüfe dich, was du willst, einen fehlerfreien Partner, oder einen den du lieben kannst. Und wahre Liebe ist auch nicht auf die physische Anwesenheit des Partners angewiesen. Liebe Grüße Schildkröte
     
  10. spacy

    spacy New Member

    AW: ich zweifel an mir selbst

    hallo zusammen

    mimschi:
    wieso suchen wir den die fehler? können wir denn die liebe nicht einfach annehmen wie sie ist?.....oder aber den partner?

    schildkröte:
    ne du, ich weiss schon was liebe ist.......doch vielleicht habe ich mühe, eine liebe einfach so anzunehmen.....vielleicht auch deshalb, weil mir schon zu oft was von liebe erzählt wurde und ich deshalb den glauben daran etwas verloren habe?.....
    ja, das wort liebe hat sich bei mir etwas relativiert.....das gefühl liebe ist nach wie vor da, doch eben.....was für mich liebe ist, das muss es für den andern nicht auch sein......

    ich habe heute mal intensiv über mich nachgedacht......und ich denke schon, dass die letzten erfahrungen bei mir spuren hinterlassen haben.....
    doch bin ich deswegen nun geziehungsunfähig?

    auch geht es mir nicht darum, dass ich meinen partner physisch um mich haben muss um zu wissen, dass ich oder er liebt......nein, darum geht es gar nicht.....nicht, das da nun ein falscher eindruck entsteht.....

    guten rutsch euch allen
    gruss
    spacy
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden