Interessante Glaubens-und andere themen bei MonaLisa am Sonntag im ZDF

althea

Well-Known Member
am Sonntag, den 9. September 2007 um 18.00 Uhr sehen Sie in ML Mona Lisa Beiträge zu folgenden
Themen:

KONVERTITEN WERDEN ZU ISLAMISTISCHEN TERRORISTEN
Gerade noch ist Deutschland einer Katastrophe entgangen. Das wird immer klarer, nachdem mehr und
mehr Details über die vereitelten Terroranschläge bekannt werden. Zwei deutsche, zum islamischen
Glauben übergetretene junge Männer wurden festgenommen. Sie sollen Anschläge kaltblütig geplant
haben. Was aber treibt junge Menschen, aufgewachsen einer westlichen, christlichen Kultur, in die
Arme islamischer Terroristen? Und warum wandeln sie sich auch normale Islamgläubige plötzlich zu
fanatisierten, radikalen Islamisten? ML geht diesen Fragen nach.

SCHEINHEILIG: MISSBRAUCH IM GOTTESHAUS
Die katholischen Bürger im bayerischen Ort Riekofen können es nicht fassen. Ihr Pfarrer soll sich an
einem Ministranten vergangen haben. Nicht das erste Mal, denn der 39-Jährige wurde schon einmal
wegen Missbrauchs an Minderjährigen verurteilt. Die Gemeinde ist empört und das Bistum Regensburg in
der Bredouille, denn der Priester wurde nach der ersten Straftat erneut eingesetzt, obwohl dies die
Leitlinien der deutschen Bischofskonferenz verbieten.

ZWANGSHEIRAT IM URLAUB
Die Hilfsorganisationen schlagen Alarm: Gerade in der Urlaubszeit suchen immer mehr Mädchen aus
Angst vor einer Zwangsheirat bei ihnen Schutz. Zwei, drei Wochen sollen sie zu ihren Familie in die
Türkei fliegen und dort wartet schon das "Aufgebot". Die Schweiz machte jetzt ernst: Sie verwies
einen Vater des Landes, der seine Tochter zur Ehe zwingen wollte.

SCHUMMELN FÜR DIE BESTE SCHULE
"Mein Kind soll auf die beste Schule, die ich kriegen kann", klar! Doch dass sich Eltern häufig
dieses Privileg unrechtmäßig erstreiten, steht auf einem anderen Blatt. Eigentlich gilt in
Deutschland mit wenigen Ausnahmen das Sprengelprinzip, das heißt, das Kind muss also in die
nächstgelegene Schule. Um das zu unterlaufen, greifen ein Drittel aller Eltern zu einer Ausrede. Wer
in Berlin beim Schwindeln erwischt wird, muss jetzt Strafe zahlen.

DIE LETZTE HEXE EUROPAS
Anna Göldi ist seit 225 Jahren tot. Weshalb sie dennoch heute Schlagzeilen macht, liegt daran, dass
sie als die letzte Hexe Europas hingerichtet wurde. Wie alle angeblichen Hexen des Mittelalters
natürlich zu Unrecht. Mit dem Mord an Anna Göldi beschäftigt sich jetzt das Parlament eines
Schweizer Kantons, das die Dienstmagd rehabilitieren möchte.

SCHÖNER SCHEIN: TITTMONING IM CASTING-FIEBER
Idyllisch liegt die bayerische Kleinstadt Tittmoning im Rupertiwinkel, an der Grenze zu Österreich,
ruhig und beschaulich. Das sei ja schön und gut, doch frischer Wind könnte nicht schaden. Und daher
sind die Tittmoninger seit Wochen in Aktion und suchen nach ihren eigenen Superstars. Die Gewinner
der Castings sollen dann der Stadt ein ganz neues Gesicht geben. Neues Image für eine verträumte
Stadt.
 
Werbung:
Oben