Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Kann aus Freundschaft Liebe werden?

  • Nein

    Stimmen: 1 6,3%
  • Ja

    Stimmen: 11 68,8%
  • Möglich - aber für Partnerschaft ists dann zu spät

    Stimmen: 4 25,0%

  • Umfrageteilnehmer
    16

Celticdream

New Member
Was denkt ihr? Kann aus Freundschaft Liebe werden? Oder muss das "Verliebtsein" von Anfang an da sein? Wenn aus Freundschaft dann Liebe werden sollte, hat diese Zukunft oder zerbricht das dann alles mit einem Schlag?
 
Werbung:

Hortensie

Well-Known Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Was denkt ihr? Kann aus Freundschaft Liebe werden? Oder muss das "Verliebtsein" von Anfang an da sein? Wenn aus Freundschaft dann Liebe werden sollte, hat diese Zukunft oder zerbricht das dann alles mit einem Schlag?

Hallo Celticdream,
ich habe mit "Ja" gestimmt, weil ich es selber erlebt habe.
Ich denke trotzdem, daß alle Möglichkeiten die du angegeben hast existieren werden.
Der Vorteil von einer vorangegangenen Freundschaft ist ja, man kennt sich schon. Man weiß, was man hat und wie der andere ist. Die rosarote Brille verschleiert nichts. Man kennt die Fehler des anderen und weiß was einen erwartet.
LG Penelope
 

pisces

Well-Known Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

ich habe mich schonmal in freunde verliebt und aus einer unerfüllten liebe sind freundschaften entstanden.

aber sorum - definitiv nicht.
 

Celticdream

New Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Ist es nicht so dass man sich nach einer gewissen Zeit einigelt, distanziert? Ist es nicht ab einer gewissen Zeit, zu spät für die Liebe? :morgen:
 

Niki

Well-Known Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Hi Celticdream,
ich hatte mal 'ne große Liebe. Wir waren aber nie zusammen - aus Vernunftgründen. Ist schon viele Jahre her. Mit einigem Abstand anfangs haben wir es dann geschafft, Freunde zu bleiben - wirklich sehr gute Freunde.
Wir hatten seltenen, aber regelmäßigen Kontakt. Nach 8 Jahren hatten wir dann eine Geburtstagsfeier, wo wir mehr Zeit hatten füreinandern. Wir redeten viel die ganze Nacht - und die alten Gefühle brachen wieder voll durch. ....Wir haben's wieder nicht getan - aus Vernunftgründen :stickout2 , aber ich hab daran gemerkt, dass auch nach 8 Jahren Liebe nicht verwelkt, wenn sie wirklich ist....;)

Alle Versuche, die Liebe mit Vernunft halten zu wollen oder unterdrücken zu wollen, bringen nichts. Die Liebe geht ihre eigenen Wege - es hat keinen Sinn sie verstehen oder kontrolllieren zu wollen....

Alles Liebe
Niki
 

Celticdream

New Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Alle Versuche, die Liebe mit Vernunft halten zu wollen oder unterdrücken zu wollen, bringen nichts. Die Liebe geht ihre eigenen Wege - es hat keinen Sinn sie verstehen oder kontrolllieren zu wollen....

Ich sehe das auch so, daher glaube ich eben nicht daran, dass aus Freundschaft Liebe wird. Ich denke sie ist von Anfang an da, wenn schon, sie wird höchstens unterdrückt. Glaube ich...

Penelope schrieb:
Zitat:
Zitat von Celticdream
Ist es nicht so dass man sich nach einer gewissen Zeit einigelt, distanziert? Ist es nicht ab einer gewissen Zeit, zu spät für die Liebe?

Glaube ich nicht - warum? Wie meinst du das?
Penelope

Ich weiß ja auch nicht. Aber ich denke es kann das Gefühl kaputt machen, wenn man es zu lange unterdrückt. Dann mag es vielleicht so gewesen sein, dass man geliebt hat, aber man hat sich dann distanziert.
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Ich sehe das auch so, daher glaube ich eben nicht daran, dass aus Freundschaft Liebe wird. Ich denke sie ist von Anfang an da, wenn schon, sie wird höchstens unterdrückt. Glaube ich...

Ich weiß ja auch nicht. Aber ich denke es kann das Gefühl kaputt machen, wenn man es zu lange unterdrückt. Dann mag es vielleicht so gewesen sein, dass man geliebt hat, aber man hat sich dann distanziert.
...du meinst, weil man sich nicht getraut hat etwas zu sagen?

hm, ich hatte vorgestern schon einen ganzen Text dazu geschrieben, aber als ich ihn abschicken wollte ging er flöten.....ich krieg noch die Krise...das passiert andauernd.....
noch mal...
Es geht auch andersrum. Der Vorteil ist, man weiß viel voneinander - wie der andere in Stress Situationen reagiert - wie so das Leben in etwa des anderen aussieht, die Hobbies und Interessen. Kein Verstellen bei Treffen. Ich finde das eine relativ realistische Basis. Jeder weiß, wie der andere ist und keiner braucht dem anderen etwas vorzumachen.
Mir ist das passiert - er hat sich zu erst in mich verliebt. Ich habe es erst nicht einmal bemerkt, bis mich die Leute drauf ansprachen. Für mich ist es nicht so eine Peng-Liebe gewesen, sondern eine tiefere. Warum das passiert ist? Keine Ahnung. Aber wenn man es unterdrückt - ist das gut?
LG Penelope
 

minipe

New Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

hallo zusammen, ja ich habe es auch selber erlebt, dass aus einer ganz speziellen freundschaft liebe wurde. jetzt ist es mein mann.

er war der erste mann, in den ich zuerst nicht verliebt war, wie bei den anderen beziehungen. es war zwar immer ein eigenes gefühl da, aber die tiefe freundschaft die wir hatten....das hatte ich zuvor nie erlebt und war in dem moment auch davon überzeugt, dass das der richtige weg ist.

wir hatten fühlten uns damals kurzzeitig auch verunsichert, denn unsere freundschaft wollten wir nicht aufs spiel setzen, falls es beziehungstechnisch nicht gut gegangen wäre. es wäre schwierig gewesen, eine freundschaft fortzusetzen und haben wir, bevor wir zusammengefunden haben, etwaige annäherungsversuche schon mal unterlassen, aus angst es könnte in die hose gehen....

ist schon komisch, wies manchmal läuft im leben..

missysunshine:zauberer1
 
Werbung:

Katze1

Well-Known Member
AW: Kann aus Freundschaft Liebe werden?

hallo zusammen, ja ich habe es auch selber erlebt, dass aus einer ganz speziellen freundschaft liebe wurde. jetzt ist es mein mann.

er war der erste mann, in den ich zuerst nicht verliebt war, wie bei den anderen beziehungen. es war zwar immer ein eigenes gefühl da, aber die tiefe freundschaft die wir hatten....das hatte ich zuvor nie erlebt und war in dem moment auch davon überzeugt, dass das der richtige weg ist.

wir hatten fühlten uns damals kurzzeitig auch verunsichert, denn unsere freundschaft wollten wir nicht aufs spiel setzen, falls es beziehungstechnisch nicht gut gegangen wäre. es wäre schwierig gewesen, eine freundschaft fortzusetzen und haben wir, bevor wir zusammengefunden haben, etwaige annäherungsversuche schon mal unterlassen, aus angst es könnte in die hose gehen....

ist schon komisch, wies manchmal läuft im leben..

missysunshine:zauberer1

Bei mir war´s ganz genauso, nur dass wir uns über eine nichtfortführbare Freundschaft keine Gedanken machten, wir haben nach 5 Jahren geheiratet.

LG
Katze
 
Oben