Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von sofie, 21 September 2010.

  1. sofie

    sofie Well-Known Member

    Werbung:
    ... das frag ich mich schon den ganzen morgen !!

    hallo zusammen !

    ich hab mich vor 4 tagen (nach 18 jahren) von meinem mann getrennt ! aber dieses mal nicht, um ihn wach zu rütteln, sondern weil ich einfach nicht mehr konnte !
    kurz: mein mann hat ein alkoholproblem !
    immer und immer wieder haben wir gespräche gehabt, er hat versprochen und versprochen aber nichts gehalten ! die familientherapie hat auch nichts gebracht (ich werde sie aber mit den kindern weiter machen). seine gleichgültigkeit mir und den kindern gegenüber war nicht mehr zu ertragen ! es war für uns drei nur noch leiden ! jetzt, nach dem unser urlaub (der erste seid 8 jahren) wirklich schrecklich war und ich erkennen musste, wie abhängig mein mann wirklich ist, stellte ich ihn vor die wahl ! aber er hat ja kein problem mit alkohol, nur ohne !! dummer spruch, ich weiß ! er will sich aber nicht helfen lassen und probleme hat er ja auch keine ! sondern die hab ja ich ! also hab ich mich getrennt, damit die kinder und ich endlich zur ruhe kommen und ein halbwegs normales leben leben können !

    doch mein kopf qualmt mitlerweile !!

    war es richtig ???? war ich zu ungeduldig ? sollte ich ihm nicht besser helfen ? die kinder machen sich sorgen um ihn ! ich mir auch ! wie geht es finanziell weiter ?

    ABER:

    wir waren ihm die letzten jahre schon egal ! geld für alkohol war wichtiger als für die kinder ! er ist so egoistisch ! das zusammenleben war für alle die hölle !

    ich bin total verwirrt !! :cry:
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    Hi Sofie,

    was sagt denn dein Bauchgefühl?
    Liebst du ihn (noch)?
     
  3. sofie

    sofie Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hi ChrisTina,

    ja, das tue ich ! aber er ist nichtmehr dieser mensch ! der alkohol hat ihn verändert und zwar zu einem menschen, den ich nicht mag !!
    ich möchte meinen mann zurück !!
    und wenn er nicht selber merkt, das er was tun muß, hat es keinen sinn !
    er trinkt jeden tag nach der arbeit und kommt erst spät nach hause ! aber wehe, wenn er am wochenende nüchtern ist !!! so kenne ich ihn nicht !!
    mein bauch sagt mir, die kinder und ich brauchen ruhe, er braucht den abgrund um aufzuwachen ! ich hoffe nur, er wacht auch auf und stürzt nicht vorher ab !
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    Es liegt nicht mehr in deiner Hand. Dein Bauch sagt dir, dass du für dich und eure Kinder das Richtige getan hast. Vertraue weiterhin deinem Bauch.
    Wenn du ihn noch liebst, habt ihr nur so eine Chance. Ihr dürft euch alle Sorgen machen, doch den Rest muss er selber erledigen.
    Ich wünsche euch das Beste.
    Eberesche
     
  5. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    ich gebe eberesche vollkommen recht!!!

    du hast es nun nicht mehr in der hand.....aber: das hattest du NIE !!!

    du kannst nicht wissen, ob er abstürzt oder nicht.......und auch wenn es so wäre: DU kannst das nicht mehr verhindern.....das alles ist mittlerweile schon viel zu groß.....es liegt nicht mehr an dir.
    an dir liegt nur die entscheidung: ob DU MITSTÜRZT oder nicht.

    und du hast die richtige entscheidung getroffen!!!
    bleib dabei!
     
  6. sofie

    sofie Well-Known Member

    Werbung:
    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hallo ihr lieben !!

    vielen dank für eure antworten !

    ja, ich weiß das ich ihm nicht helfen kann ! er muß schon selber merken, das er hilfe braucht, aber das ist noch nicht der fall !! im gegenteil !
    er legt mir einen stein nach dem anderen in den weg, denn: wie konnte ich ihn verlassen ??!! er verweigert mir seine unterschrift die ich brauche, droht mir, jetzt werde ich mal sehen was ich davon habe,etc. seine wut ist sehr groß und ich denke, die braucht er um nicht zu erkennen, das er was tun muß !

    jetzt plagen mich existenzängste, denn wenn er keinen unterhalt bezahlt, reicht mein gehalt nicht zum leben !!
    wie soll ich so schnell denn einen besseren job und eine günstigere wohnung finden ???

    sorry, bin ein bischen durch den wind, hab die letzten zwei nächte nicht geschlafen !!
     
  7. happygirl1968

    happygirl1968 Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hallo Sofie,

    ich weiß was du durchmachst. Mein Mann war zwar kein Alk, aber mein Vater und das war die Hölle für mich und meine im Rollstuhl sitzende Mutter.
    Ich denke, du kannst ihm helfen, nur er kann das.
    Auch wenn du ihn noch liebst, das wird nicht reichen. Denn er zerstört nicht nur dich und seine Kinder und lass dich nicht in diesen Sumpf ziehen. Ich habe als Kind damals sehr gelitten und hab meine mutter mit 13 Jahren vor die Wahl gestellt mein Papa oder ich. Ich hielt es nicht mehr aus. Ich denke deine Kinder leiden sehr und du auch.
    ich bin auch grad dabei einen schmerzlichen Verlust hinzunehmen, aber jeden Tag geht es einen Schritt weiter. Ich hab schon 8 Wochen hinter mir...... und es werden noch weitere Wochen folgen, die ich kämpfe um immer weiter weg zu kommen. Bei dir ist alles noch ganz frisch und glaub mir ich lebe im moment zu dritt von 1000 Euro. Geht alles und es geht auch weiter.

    Lg Petra
     
  8. sofie

    sofie Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hallo petra,

    ja, es war richtig mich zu trennen, aber es tut sehr weh ! auch den kindern !
    ich hab, wenn er keinen unterhalt zahlt, gerade genug, um die festen kosten zu zahlen, aber wir müssen auch essen ! naja, vielleicht mach ich mir zu viele sorgen ! aber er ist so sauer auf mich ... leicht wird das nicht !
    wenn ich doch nur schon so weit wäre wie du !!
    wenn sich erst einmal alles eingespielt hat, ich sehe, wie ich finanziell hin komm, dann wird es sicher lechter !
    aber momentan steh ich noch vor dem großen ungewissen ! das macht angst !!
     
  9. happygirl1968

    happygirl1968 Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hallo Sofie,

    ich verstehe deine Ängste, die hab ich obwohl ich schon so weit bin auch. Hab aber am Anfang einfach angefangen alles zu regeln um mich abzulenken. Sozialamt, Wohnungsamt, Bank usw. Mir geht es finanziell wie gesagt auch nicht gut, aber ich habe meine Wohnung und es geht jetzt alles seinen Gang. Und denk nicht dass mein Mann nicht sauer ist. Kaum war der Brief am Freitag vom Anwalt da, kam schon die erste böse SMS. Ich kenn das. Das muß dich aber noch bestärken es durchzuziehen.

    Lg Petra
     
  10. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    liebe sofie,
    ja, happygirl hat durchaus recht: lass dich nicht von irgendwelchen einschüchterungen seinerseit beirren.
    bleib bei dir und deiner richtigen entscheidung.
    auch durch die jetzigen schwierigkeiten wirst du durchgelangen.
    halte deine kräfte und energien beisammen .... denk an die kinder, die genauso wie du nun ruhe brauchen und einfach einen geregelten alltag.

    macht es euch so gemütlich und behaglich wie es geht.
    geborgenheit und gegenseitige zuneigung von euch allen ist die grundlage für deinen neuanfang.

    hab vertrauen und behalt einen kühlen kopf.
    es ist alles gut und du wirst das ganz bestimmt schaffen.!!!!!

    hast du in deinem umfeld menschen, die dich seelisch oder finanzielle unterstützen können?
    deine eltern oder freunde?
    wenn ja, halt dich an die.
    wenn nicht, dann such dir gleichgesinnte menschen, die dich bestärken können!.

    liebste grüße und alle guten wünsche, für jeden tag, jede stunde und jede minute an dich und deine kinder
    s.
     
  11. happygirl1968

    happygirl1968 Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hallo Sofie,

    such dir finanzielle Unterstützung auch bei den Ämtern und geh alles schritt für schritt durch. Meiner ist onlinesexsüchtig und hört nicht damit auf tut auch verdammt weh, aber ich geh meinen Weg weiter obwohl es mir das Herz rausreißt und du mußt für dich und deine Kinder den Weg für dich gehen. Glaub mir ich spreche aus Erfahrung, dass Kinder sehr leiden wegen dem Alk und du willst doch nicht dass deine Kinder verkorkst werden, oder? Ich bin verkorkst, rühre keinen Alkohol an und wenn ein Mann etwas trinkt bin ich hochempfindlich!!!!
    Ich schick dir jetzt mal mein bißchen stärke rüber und schick dir auch die Kraft deinen Weg zu gehen. Gehen wir ihn zusammen, ich bin da für dich und wir helfen uns gegenseitig ok?

    Lg Petra
     
  12. vittella

    vittella Guest

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    Gratuliere.....:sekt:

    ist vielleicht noch gewöhnungsbedürftig wenn man/frau auf einmal selbstständig ebtscheidet und handelt...
     
  13. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    Spielts nicht - auch, wenn das jetzt brutal klingt - aber je schneller du dich dem stellst, desto leichter wird es werden.

    Auch, wenn du schreibst, du liebst ihn - aber ich befürchte, du liebst nicht den Mann, der er jetzt ist - du liebst den Mann, der er mal war - und diesen Menschen gibt es nicht mehr - wirds nie wieder geben - auch, wenn er zu trinken aufhört - es wird nie wieder so sein wie früher - die Vergangenheit ist vergangen.

    Aber du hast eine Zukunft - mit deinen Kindern - unabhängig davon, ob er eine hat - ergreife die Chance - mache das Beste draus.

    Ich weiß, dass du das alles jetzt gar nicht lesen möchtest - aber es geht nicht anders - solange du dem Wunschbild der Vergangenheit nachtrauerst, vergeudest du Kraft und Energie, die du für dich und deinen Neubeginn mit den Kindern viel sinnvoller ver(sch)wenden könntest.

    Kopf hoch - du hast die richtige EntScheidung getroffen - glaub an dich - glaub an eine grenz.geniale Zukunft mit deinen Kindern - und wünsche "ihm" alles erdenklich Liebe auf seinen Weg, den er möglicherweise ganz ohne euch gehen wird.

    Ja - es tut weh - manchmal droht es dir, das Herz zu zerreissen - ab und zu überkommt dich die VerZweiflung - aber das ist normal in Situationen, wo frau nachhaltig ent.täuscht ist - doch es gibt dir auch die Kraft, weiterhin für deine Kinder da zu sein.

    Und über kurz oder lang wirst du zurück schauen können und dich wundern, warum du dirs sooooo lange angetan hast. In solchen Momenten - nicht bereuen - liebe dich trotzdem - auch, für die vergeudeten Stunden - du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben - nicht der Mann - nicht die Kinder - nur, wenns dir gut geht kann es auch deinem Umfeld gut gehen.

    Ich wünsche dir einen hell leuchtenden Lichtstrahl am Ende des Tunnels, der mit rasender Geschiwndigkeit grösser wird und auf dich zu kommt.

    Du schaffst das
    für deine Kinder
    und für dich
     
  14. sofie

    sofie Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    hallo ihr lieben !

    ich möchte euch für eure lieben und aufbauenden worte danken !!
    bei mir war in letzter zeit so viel los, das ich leider keine zeit fand, hier herein zu schauen !
    mein mann tut alles was nur möglich ist, mir das leben schwer zu machen, aber ich bleib ganz ruhig und schau nach vorne !
    alles was einen nicht umbringt macht einen nur stark ! das gefühl hab ich gerade ! ich komme gut zurecht und die ruhe hier zu hause tut uns dreien sooo gut ! wir haben auch die wochenenden etwas unternommen und das war so schön !!!
    irgendwie hat ein neues leben begonnen und es gefällt uns sehr !!
    zwar gibt es für mich noch sehr viel zu tun, bis alles geregelt ist, aber ich freu mich gerade richtig drauf !

    ich danke euch von herzen für die kraft, die ihr mir geschickt habt ! konnte sie gut brauchen !!

    alles liebe und bis bald !!
     
  15. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: kopf oder herz und wo bleibt der verstand ...

    liebe sofie,
    das freut mich sehr.
    glaub an dich und dass du das auch ohne deinen mann schaffen kannst - ja - sogar besser als mit ihm!!!!

    du selbst steht jetzt "deinen mann".

    kopf hoch!!! :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden