Lebensfreude

Werbung:

Angel

Member
Elladana schrieb:
Wer Lebensfreude empfinden möchte,
darf sich nicht ständig soo viele Fragen stellen.


Elladana

Hallo erstmal... Ich bin hier neu angemeldet,da ich mir dachte ich kann mich mal ein bissl ablenken...und nicht immer nur auf meine probleme fixieren...
Wäre schön,wenn du mir ein paar tips geben könntest...

LG Angel :danke:
 

Elladana

Well-Known Member
Hallo Angel!

Tipps zur Lebensfreude?

OH MANNO! Ich glaube das geht nicht, denn dann wird es wieder so kompliziert und nix is mit Lebensfreude.

Herzlich willkommen!
Ich bin auch neu hier ........
....... und gemeinsam pfeiffen wir auf den ERNST des Lebens - gelle? :banane:

LG Elladana
 

Sternenkind2006

Active Member
Hallo,

ich sehne mich oft in das unbeschwerte Alter wie ich Teeny war, da wußte man noch garnicht wie ERNST das Leben werden kann, man dachte man wüßte doch schon´alles.

Da kann ich ja mal nur drüber lachen :maus:

Gruß Brigitte
 

Sternenkind2006

Active Member
Ich weiß schon garnicht mehr was so richtige Lebensfreude ist, selbst wenn ich mal gut drauf bin fallen mir all meine Probleme ständig wieder ein.

Somit, ist alles wieder abgepuffert und beim alten zum kotzen. sorry.

Gruß Brigitte
 

Roxy

Member
Sternenkind2006 schrieb:
Hallo,

ich sehne mich oft in das unbeschwerte Alter wie ich Teeny war, da wußte man noch garnicht wie ERNST das Leben werden kann, man dachte man wüßte doch schon´alles.

Da kann ich ja mal nur drüber lachen :maus:

Gruß Brigitte
Also dann weiß ich ja jetzt das ich die Zeit die ich noch habe,ausnutzen sollte ;)
Aber es stimmt man weiß noch gar nicht wie ernst das leben werden kann und ich versuche darum auch noch mein unbeschwertes Leben,das ich jetzt noch habe,zu genießen :)
Lg Roxy :kiss3:
 

*Bea*

Well-Known Member
Hallo,
vielleicht solltet ihr Lernen eure Probleme für einen bestimmten Moment abzuschalten und euch darauf zu konzentrieren was euch Spass macht und was ihr gerade tut - auch wenn es nicht immer Leicht ist.
Mfg Bea
 

Roxy

Member
Allerdings verdrängt man seine Probleme doch dann nur für eine bestimmte Zeit oder nicht?Denn früher oda später muss man sich dann doch wieder mit ihnen konfrontieren.
 

*Bea*

Well-Known Member
Hallo Roxy,
das ist schon irgendwie wahr aber was bringt es mir in den Momenten wo ich doch eigentlich glücklich sein sollte, ständig an meine Probleme zu denken wo ich doch gerade eh nichts dagegen tun kann?Wenn ich dann in diesen Momenten daran denke mache ich mich doch eigentlich nur zusätzlich fertig.
Mfg
 
Werbung:

Roxy

Member
Hallo *Bea*,
ok damit hast du auch irgendwie Recht,denn es bringt wirklich nichts ständig an die Probleme zu denken,da man in dem Moment nichts dagegen machen kann.Deshalb sollte man seine Probleme dann wirklich für einige glückliche Momente "abschalten",allerdings fällt das auch oft schwer,seine Probleme,wenn auch nicht lange,sozusagen beiseite zu schieben.
Lg Roxy :kiss4:
 
Oben