Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Mein Freund hat sich verliebt

Dieses Thema im Forum "Untreue, Fremdgehen,Seitensprung,Dreiecksbeziehung" wurde erstellt von franzi, 12 Januar 2007.

  1. franzi

    franzi New Member

    Werbung:
    Hallo an alle,

    ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen und hoffe jetzt von irgendjemanden einen Rat zu bekommen.

    Mein Freund, mit dem ich jetzt fast 5 Jahre lang zusammen bin, hat mir vor ein paar Tagen gestanden das er sich verliebt hat. Aber mich liebt er auch noch.

    Er meinte unsere Beziehung ist nicht mehr das was es mal war. Ich muss zugeben das ich mit der Zeit ruhiger geworden bin und nicht mehr so spontan.
    Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll. Ich hänge so richtig in der Luft, da er selber nicht weiß wie es weiter gehen soll.

    Ich muss dazu schreiben das wir eine gemeinsame Wohnung haben.
    Ich kann nicht mehr klar denken und weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll.

    Ich hoffe auf einen Rat von jemanden. Danke!
    franzi
     
  2. Mermaid

    Mermaid Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Hallo Franzi!
    Eine wirklich schwierige Situation in der Du Dich da befindest.
    Also wenn ich Du wäre würde ich es so machen, dass ich ihn darum bitte, viel mit mir über seine Gefühle zu sprechen. Frage ihn, ob die Person, in die er verliebt ist auch etwas für ihn empfindet, ob zwischen den beiden schon was war/ist und wie er sich die nahe Zukunft vorstellt. Er sagt, er liebt Dich auch noch. Hinterfrage das, frage ihn direkt, ob das nicht nur die "reine Gewohnheit" ist, was er als "noch lieben" bezeichnet. Bitte ihn, ehrlich zu Dir zu sein. Dann würde ich ihm eine gewisse Bedenkzeit geben. Wenn er nach dieser Bedenkzeit immer noch unschlüssig ist, dann würde ich erstmal ausziehen, oder wenn das so auf Anhieb nicht so einfach geht, für eine gewisse Zeit zu einer Freundin oder Eltern ziehen, vorübergehend. Vielleicht werden ihm seine Gefühle dann klarer. Bringt das immer noch kein Ergebnis, dann würde ich mich von ihm trennen. 5 Jahre Beziehung ist eine lange Zeit. Dass Du ruhiger geworden bist, das ist ganz normal würde ich sagen, man wird halt älter und setzt andere Prioritäten im Leben. Ich wünsche Dir viel Glück!!
     
  3. nina3

    nina3 New Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Hi
    in solchen fällen ist es immer schwer (gute) ratschläge zu geben,wenn man euch charakterlich nicht gut genug kennt-oder NOCH schwerer.ich weiss nur,das die einen sehr schwermütig mit solchen "schwärmereien" umgehen,und die anderen behalten den partner dann zwar etwas mehr im auge,aber sehen das nicht so tragisch und sprechen mit dem anderen sogar offen darüber (auch über IHRE eigenen gefühlsverirrungen !) Es verhält sich ähnlichwie mit den berühmten beziehungspausen: wenn man das nötige "gott"vertrauen hat und sich+dem partner die nötige zeit zugesteht,sich auszutoben (die einen wollen oder brauchen das nunmal) um dann irgendwann wieder zufriedener zusammenzufinden,ist das auch gut.viele können oder wollen das aber nicht,und zwar weil die angst besteht es könnte mehr aus etwas anderem werden (was ja auch nicht selten passiert) -genau wie bei solchen verliebtheiten in der weitergeführten partnerschaft.darum denke ich mir,ich kenne deinen freund nicht,wie vielleicht auch sonst niemand hier (?) und kann ihn desshalb auch nicht einschätzen.aber das können unter umständen nicht mal freunde oder der eigene partner gut genug.möglich ist viel aber es muss nichts schwerwiegendes dahinter sein!!..
     
  4. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Vor allem Franzi stöbere jetzt nicht so sehr nach einem Fehlverhalten von dir, kritisiere dich nicht. Vielleicht rüttelt euch das beide auf und es gibt wieder mehr Zuwendung zueinander. Sprecht über die Situation und schweigt nicht. Finde heraus ob er dich nur als den sicheren Hafen betrachtet aber sonst kein Zusammensein mehr mit dir will oder ob seine Verbundenheit zu dir noch groß genug ist um in der Bezeihnung zu bleiben. Akzeptiere es nicht als etwas was du hinzunehmen hast, bloß das nicht!
    Liebe Grüße
    Elke
     
  5. Alannah

    Alannah New Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Erstmal ist es toll, daß dein Freund dir davon erzählt hat, das spricht für ihn. Die meisten würden sowas für sich behalten. Ich würde versuchen, ihm keine vorwürfe zu machen, denn das kann jedem passieren, daß er sich in einer Beziehung in jemand anderes verliebt. Ich würde erstmal für dich selbst überlegen, was du möchtest: Mit deinem Freund den Rest deines Lebens verbringen? Wenn du für dich selbst sicher bist, hängt die Entscheidung nur noch von ihm ab. Versuche, keinen Druck zu machen. Vielleicht bist du auch seine große Liebe und es ist einfach ein gefühlsmäßiger Ausrutscher bei ihm, weil bei euch die Verliebtheit langsam weggeht (was ja normal ist nach so langer Beziehung). Vielleicht spürt er aber auch, daß du nicht die richtige Frau für ihn bist. Auf jeden Fall rede viel mit ihm über seine Gefühle, und dann muß er sich entscheiden.

    Gruß
    Alannah
     
  6. TheAngelsSmile

    TheAngelsSmile Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Liebe Franzi!

    Ich kann dir sehr gut nachempfinden. Bei mir ist es zwar nicht so, dass mein Freund gesagt hat, dass er sich verliebt hätte, aber dafür habe ich etwas Anderes zu hören gekriegt. Er meinte, mit dieser oder jener Frau könnte er sich etwas vorstellen. Aber er liebe mich und würde unsere Beziehung nicht auf's Spiel setzen. Er meinte zu mir, ich hätte doch sicher auch Männer, die mir gefallen und wo ich mir denke "Dich würde ich nicht von der Bettkante stoßen!" Ich verneinte diese Aussage - ja, es gibt zwar Männer, wo ich denke "WOW", aber keinen Schritt weiter. Diese Worte haben mir sehr weh getan und zu meiner allgemeinen Unsicherheit noch mehr Unsicherheit und Angst gegeben. Ich denke, dass einfach nicht jeder Mensch das selbe unter Liebe(n) versteht. Tja, mein Freund meint auch, dass die Menschen nicht dafür geeignet sind monogam zu leben. Diese widersprüchlichen Aussagen machen mich fertig (ist ja nicht die Einzige).

    Ich fühle mit dir! Kopf hoch - auch wenn das immer leichter gesagt als getan ist - doch was bleibt uns Anderes übrig?

    Oft wissen wir selber nicht um unsere Stimmung - wie sollen wir dann in andere Menschen einblicken können oder ihr Verhalten zu deuten wissen? Wir können nur vermuten und Vertrauen in der heutigen Welt ist sowieso mehr als gewagt.

    Ich wünsche dir alles Gute!
     
  7. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Liebe franzi,

    da hat es dich hart erwischt. Die nächste Zeit wird eine emotionale Achterbahn für dich werden, weil leider kan man Gefühle nicht an und ausknipsen, wie es einem gefällt.

    Er will sich das Hintertürchen offenlassen und ich frage mich, was er von dir erwartet, sollst du abwarten, ob es was ernstes wird mit der anderen oder nicht?

    Er läuft als verliebter Gockel rum und du bekommst es mit.
    Falls es mit der anderen nicht klappt, bist du dann der Trostpreis, altbewährt?

    Was ist, wenn das ernster mit den beiden wird, wo bleibst du dann?

    Wahrscheinlich habt ihr zu wenig geredet in eurer Beziehung aus Bewquemlichkeit, daß solltet ihr nachholen, damit du weißt woran du bist.

    Auf alle Fälle würde ich ein Zeitlimit ziehen und dann die Konsequenzen ziehen, sonst verlängerst du dein Leid dadurch.

    Er ist total glücklich und sagt dir zumTrost, er liebt dich auch, als was wäre die Frage.

    Ich wünsche dir trotz allem einen klaren Kopf.

    LG Laura
     
  8. Niviene

    Niviene Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Hallo,

    ich kann mir jetzt vorstellen das das jetzt sehr weh tut, war leider auch schon mal in so einer situation.

    das beste ist was du machen kannst, erst mal mit ihm reden, ehrlich und ohne notlügen, da muss er eben auch mitspielen, wie er wirklich fühlt und ob er sich etwas erhofft. dann könntest du für dich allein über die beziehung nachdenken, was und wie du dich fühlst. die emotionen kann man dabei leider nicht ausschalten, wäre manchmal sehr hilfreich... Jedenfalls drück ich dir die daumen, dass es zu einer guten lösung kommt.
     
  9. franzi

    franzi New Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Hallo,

    danke für eure Meinungen. Das Problem einfach ist das er selbst nicht weiß was er will. Was es für mich nicht gerade leichter macht. Naja, jetzt fährt er erstmal für ein paar Tage zu seinen Eltern und ich hoffe wenn er Sonntag zurück kommt das ich dann ein wenig schlauer bin. Ich hoffe das er dann weiß was er will.
    Danke nochmal an euch alle die mir mit lieben Worten beistehen.
     
  10. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    hallo franzi,

    was willst DU denn?
    wie willst du es?
    was ist schief gelaufen in eurer beziehung?
    was ist sein beitrag, was deiner?
    was bist du bereit, zu akzeptieren und was nicht?

    definier' mal deine position...

    lg
    p.
     
  11. agnes

    agnes Active Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    .... hmm ich muss gestehen mir ist das schon mal umgekehrt passiert.

    Ich hatte mich in einen anderen verliebt, und es meinem damaligen Freund gestanden.
    Ich hab auch nicht gewusst was ich will und ich hab gehofft, dass er diese Entscheidung für mich trifft.

    Im nachhinein betrachtet kann ich nur sagen;
    es war extrem unfair von mir.
    Unbewusst (!) hab ich wohl gehofft er würde die Beziehung beenden, und auch wenn es damals total weh getan hätte, wäre es wohl das Beste gewesen.
    Naja hat er nicht, im Gegenteil, er hat mir sogar einen Antrag gemacht.

    Wir (ich) hab dann noch zwei Jahre so weiter gemacht, hab es nicht geschafft das Ganze zu beenden ( das war mir aber alles nicht bewusst!!)
    bis dann irgendwann schließlich der Tag kam an dem ich endgültig meine Sachen gepackt habe und gegangen bin.

    Fazit: Ich war einfach zu feige und wollte die Entscheidung auf ihn abwälzen.
    Wirklich ernst war es mit dem anderen sowieso nie.

    Das heißt jetzt aber nicht, dass es bei euch genauso sein muss - das ist nur meine eigene Geschichte und zwar im Nachhinein betrachtet.
    Kann bei euch ganz anders liegen und weit besser ausgehen!
    Ich drück euch die Daumen!

    Liebe Grüße
    Agnes
     
  12. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Hallo Franzi,

    ich finde, Dein Freund macht es sich zu einfach. Er gibt die Verantwortung für Eure Beziehung einfach an Dich ab. Du allein kannst nicht dafür gesorgt haben, dass der Alltag in Eurer Beziehung eingekehrt ist. Dazu gehören schon zwei.

    Ich an Deiner Stelle würde ihm eine Frist setzen, bis dahin er sich entscheiden muss. Wenn Du das nicht machst, hat er es bequem, zu Hause die Eine, dort die Andere. Gib ihm etwas Zeit und dann muss er wissen, was er möchte.

    Schuldzuweisungen bringen jetzt gar nichts, es ist passiert, er hat sich verliebt, warum auch immer. Vielleicht gibt es auch gar keinen Grund-er hat sich einfach verliebt, das kann vorkommen.

    Pass auf Dich auf und setze klar Grenzen!

    Gruss Althea
     
  13. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Liebe Franzi,

    das tut verdammt weh, wenn einem der Partner gesteht, dass er sich in jemand anderen verliebt hat. Die ganze Beziehung bisher wird plötzlich in Frage gestellt.


    ER weiß nicht, was ER will.
    Am Sonntag weiß ER dann hoffentlich, was ER will.

    Weiß dein Freund, auf welchen Sockel der Macht du ihn stellst??
    Franzi, nimm bitte DU deinen ganzen Selbst-Wert zusammen und überlasse nicht ihm alleine die Weichenstellung für dein Glück oder Unglück.

    Ultimaten und Druck sind in einer Beziehungen nicht produktiv. Eher im Gegenteil.

    Außerdem bin ich ganz fest davon überzeugt, dass man so oder so zu einander findet, wenn man für einander bestimmt ist. :)

    LG
    Karin
     
  14. franzi

    franzi New Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Er hat jetzt das Fass zum überlaufen gebracht. Er ist mit unserem Auto zu ihr nach Stuttgart gefahren. Da hat es mir gereicht.
    Wenn er zurück ist(irgendwann muss er zurück komm, hat ja nicht ewig Urlaub) kann er seine Sachen packen.

    Danke nochmal an alle die mir geschrieben haben.

    Franzi
     
  15. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Mein Freund hat sich verliebt

    Hallo Franzi,
    eine gute Entscheidung!
    Ich wünsche dir Kraft und Stärke.
    LG Penelope
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden