meine ehemals beste freundin..

_silent_wings_

Well-Known Member
hey!
also ich hab da mal ein problem..
vor ca. einem jahr hab ich meiner neuen besten freundin erzählt ich mag sie mehr als meine damals beste freundin.. in diesem jahr ist mir immer öfter aufgefallen dass meine ehemals beste freundin immer mehr mit einer andren freundin was gemacht hat und uns links liegen gelassen hat. naja wir haben es bis vor ca. 1woche geheim gehalten.. ich hab es dann am telefon einer freundin erzählt (die mit der sie immer soviel gemacht hat).. sie hat mir dann auch erzählt dass sie mal mit ihr in der stadt war und sie eine kette kaufen wollte und sie hat gesagt sie würd sie lieber mit der magdalena (meine freundin) kaufen als mit mir.. ich hab gesagt sie solls meiner ehmaligen besten freundin sagen. ich hab dann gefragt ob sie glaubt dass sie danach auf mich sauer is.. sie meinte nur nein wird sie sicher nicht.. naja nachdem sie es ihr gesagt hat hat sie sich nicht mehr gemeldet.. nichtmal an meinem geburtstag und so.. ich hab voll panik mich bei ihr zu melden und so..
ich weiß nicht was ich machen soll.. sie hasst mich wirklich!
meine freundin hat gesagt sie hasst mich dafür weil ich ihr so viel nicht erzählt hab.. naja ich möcht dass sie eine ganz normale freundin is..
wie soll ich das machen?
bitte helft mir

glg silent_wings
 
Werbung:

SAMUZ

Well-Known Member
Liebe silent
So wie ich dich kenne, schaffst du es! Es ist doch schön Freunde zu haben. Mit deinem Freund scheint's jetzt auch zu klappen
SAMUZ
 
Werbung:

Die Suchende

Well-Known Member
Hallo liebe Silent Wings,

ich konnte aus deinem Profil jetzt nicht erkennen, wie alt du bist. Deswegen weiß ich auch nicht, ob meine Antwort zutreffend ist.

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Freundschaften im Laufe der Zeit verändern und dass "beste Freundinnen" meist nur für eine bestimmte Zeit gelten. Das Leben verändert sich, man selbst verändert sich. Und plötzlich stellt man fest, dass man mit der ehemals besten Freundin nicht mehr viel gemein hat. Und das man mal der einen Freundin mehr erzählt und dann wieder der anderen Freundin etwas anderes erzählt. Freundschaften sind einfach nicht statisch.

Mir ist das jedenfalls so gegangen. Ich hatte eine sehr gute Freundin in der Schulzeit. Während der Ausbildung ist sie weit weggezogen, da fing es dann an zu bröckeln. Jetzt bin ich verheiratet, sie ist wieder in der Nähe, aber wir haben uns zu weit weg von einander entwickelt.

Wenn dir noch was an der Freundschaft liegt, dann melde dich bei ihr, versuche mit ihr über das Thema zu reden. Findet ihr keinen Nenner, dann ist es vielleicht so, dass ihr einfach nicht mehr zusammen passt. Ich weiß jetzt auch nicht so Recht, ob dir meine Antwort ein Trost ist? Ich weiß, wie weh das tun kann und das man Vertraute braucht, aber manches Mal ist es einfach so, dass sich Freundschaften verändern.

Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute und lass dich nicht unterkriegen.
 
Oben