Neues vom Terror...

Werbung:

fckw

Well-Known Member
Ich habe gehört, die Illuminaten seien allem im Flugzeug gesessen und hätten eine Party gefeiert, als ein Ufo plötzlich angedockt sei, das Flugzeug entführt hätte und noch im Fliegen die Flügel abgeschraubt hätte (--> daher die Form eines Missiles). Weil das FBI aber mit den Ausserirdischen eine Sache macht, durften die wahren, unverfälschten Augenzeugenberichte nie an die Öffentlichkeit kommen. Ist alles ja schon längst bekannt und im Bibelcode nachzulesen, wenn man den Bibelcode kennt. JvH hat das auch schon immer gewusst und es Kryon gechannelt. Gemeinsam versuchen sie die Invasion der Fürsten der Finsternis aufzuhalten, aber das Ashtar-Kommande sorgt schon für unsern Planeten. Zusammen mit der göttlichen Föderation des Lichts beschützen sie auch, wer hätt's gedacht, die Mitarbeiter des Pentagons, schliesslich hat jeder Mensch Luft und Liebe verdient. Glücklicherweise sind jetzt alle Illuminaten tot, weil die ja einst im Flugzeug waren. Mit Bin Laden hat das im übrigen überhaupt nichts zu tun, der ist nur ein Aufschneider, der den Anschlag für sich behauptet, den er im übrigen nie und nimmer hätte alleine planen oder durchführen können. Schliesslich trägt er ja einen Bart.

So. Ist das eine Antwort auf deine Frage, Thyrael?
 

Augen

Well-Known Member
tja, dem ist nichts hinzuzufügen -

obwohl du ein paar Details weggelassen hast, fckw. (Schließlich war Elvis, never died, im Flugzeug mit dabei, und hat die Illuminaten in sein neues Hipp-Hopp-Projekt eingeweiht - - und als die Grünen ohne Vorwarnung mit ihren intergalactischen Schraubenziehern am Flügel der Maschine andockten, soll ihm - so die Überlieferung - das Gebiss in hohem Bogen rausgeflogen sein.)
 
Werbung:
Oben