Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

nicht befreien können

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von apfelmus, 7 November 2010.

  1. apfelmus

    apfelmus Member

    Werbung:
    hallo,

    wie werde ich sie los?
    die gedanken an ihn?

    es ist so schwer für mich.. will sie nicht mehr haben..
    will offen sein für neues...
    keinen schmerz und kränkung mehr...
    aber er ist irgendwie immer präsent...

    hab es nun schon 3 monate ausgehalten ohne ihn zu sehen..
    dachte mir *aus den augen, aus dem sinn*
    das funktioniert leider nicht...

    es ist einfach nur schmerz, was er mir angetan hat..
    und doch lächle ich, wenn er anruft, führe lustige, unbefangene gespräche mit ihm...
    warte auf seine anrufe...
    wirr -warr, sondergleichen..
    ich will das das aufhört....
    kann ihn aber auch nicht wegdrücken wenn er anruft....
    weil mir an dem menschen sehr viel liegt....
     
  2. Ellisa

    Ellisa Well-Known Member

    AW: nicht befreien können

    Hallo Apfelmus , das wird schon wieder , lass deine Trauer zu die Zeit wird für dich Arbeiten und auch für dich wird die Sonne wieder scheinen lg. Ellisa:liebe1::liebe1::liebe1:
     
  3. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: nicht befreien können

    Liebe Apfelmus!

    Ich habe mir Deine vorherigen Beiträge durchgelesen, ich finde da wenig Anhaltspunkte - eigentlich gar keinen - woraus ich schließen könnte, was er Dir angetan hätte....

    Es ist nun schwer, Dir zu raten...Gedanken sind frei und Gedanken können auch um ein Thema kreisen, das man gar nicht ansehen möchte.

    Wenn es eine zerbrochene Beziehung betrifft - das dauert manchmal viel länger als 3 Monate, bis man wirklich abgeschlossen hat, kommt auch sicher darauf an, wie lange man zusammen und wie intensiv die Beziehung war.

    Aber danach fühlt sich Dein Posting irgendwie nicht an...magst Du schreiben, was los war oder wäre Dir das unangenehm?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. frederik

    frederik Member

    AW: nicht befreien können

    Hallo.
    Ja,es ist schwer in solchen Situationen.
    Das eigene Innere macht einem irgendwie mehr die Qualen,als die Situation in der physischen Welt scheint es.
    Mal angenommen,Du(oder ich oder wir..)kannst Ablassen davon,dauernd daran zu denken(und damit zu fühlen,das geht ja immer einher..),wie gut es war ,eigentlich sein sollte und unglücklich die Situation ist in der Du JETZT bist.Das würde die Sache beheben,nicht?
    Praktischer Rat,mir hat es jedenfalls geholfen,hoffe ,Dir auch-jedesmal,wenn Du Dich ertappst dabei irgendwo zu sitzen oder stehen ,aber statt das Wahrzunehmen,was genau da um Dich herum ist,in obengenannten GEDANKEN-GEFüHLEN lebst ,hol Dich bewusst zurück in die wirkliche Umgebung die Dich gerade zu dem Augenblick umgibt,versuche,die Schönheit wahrzunehmen,die Dich gerade da umgibt und wie neutral der Moment ist,wenn nicht Gedanken ihn dauernd färben.
    Geht natürlich nicht nur um Gedanken ,sondern auch Energien.Nach Deiner beschreibung scheint es,als hast Du Schwierigkeiten ,die Energien Deines Ex von Deinem eigenen System zu halten,als bist Du invadiert zu einem gewissen Grad.Du schreibst ,dass wochenlanges Nicht-sehen nicht hilft.Nun,vielleicht brauchst Du MEHR Abstand als das,sodass es hilft.
    Du schreibst,Du kannst nicht ablehnen,wenn er anruft.Aber das kannst Du.Probier es vielleicht einmal aus,und zwar DAS NäCHSTE MAL!!!!,wenn die Situation aufkommt.und sei es nur zur übung(weil Du das auch beherrschen musst ,um überhaupt eine gesunde Beziehung mit dem Anderen und Dir selbst
    zu haben auf Dauer,Du musst beherrschen,Ja zu sagen -wie es scheint beherrschst Du das?! und gesund Nein zu sagen,besonders in so einer verwirrenden Situation kann es nützlich sein,beides abwechselnd ,zum üben zu versuchen und nachzufühlen danach,welcher Weg sich gesund anfühlt..)
    Hoffe,meine Antwort bringt Dir etwas,wenn nicht ,vergiss sie,waren nur meine Ansichten...
    Alles gute,
    frederik.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden